Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
wautzi

IPO-FL B und IPO-TR B bestanden!

Empfohlene Beiträge

gast   

Toll!!!! Herzlichen Glueckwunsch!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wautzi   

Hallo Katin :D erkennst du mich :D

Nein, wir gehen regelmässig in Einsätze, die IPO's sind für mich mein "Privat"-Vergnügen. Die Erfahrungen, die ich da sammeln kann, kann ich auch an die Staffel weiter geben. Für mich sind Prüfungen auch eine Art testen und ausprobieren, wie mein Hund unter Streß arbeitet. Was ich lernen konnte, er gibt immer alles. Cool ist auch, das bei uns die UO/ Gewandtheit in der Prüfung immer einen Tick besser ist,als beim üben. Hat Arni einen schlechten Tag, dann ist es zumindest genauso gut. Ich konnte durch die Prüfungen auch schon einen kleinen Ausbildungsfehler finden. Es ist zwar hart, wegen sowas durch zu fallen, aber anders wäre ich da nicht drauf gekommen.

Für uns als Team sind die Prüfungen eine Herausforderung, sie geben uns immer neue Anregungen was man noch üben muss. Sonst würde das Leben ja langweilig werden ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kuhhund   

Das ist super, herzlichen Glückwunsch !

Ich sehe es übrigens genauso, Prüfungen sind die beste Übung ;)

LG Martina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Elmhexe   
(bearbeitet)

Huhu Kathleen!

Glückwunch!

Ich habe da ähnliches vor. Allerdings sind wir noch am Überlegen, wie und wo.

Jetzt weiß ich ja, wen ich fragen kann. :D

Würde mit Calle erstmal diese Fläche E? machen .

Ich möchte einfach auch Routine für Prüfungen sammeln und eben- wie Du- am Feinschliff arbeiten und es prüfungstechnisch überprüfen.

Warst Du jetzt auf der Landesmeisterschaft am WoE?

Du bist ja im BRH und kannst damit starten. Das fehlt mir ja.

Ich bin im KfT (VDH)- weiß Du ob ich mit der Leistungskarte da starten kann oder "muss" ich in den DVG?

In den BRH kann ich nicht als "aktive"- da ich nicht in zwei RH- führenden Organisationen" sein darf. Gnarf.

Lg

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wautzi   

Ne, ne. Soweit sind wir in den Trümmern noch nicht. Ich war in Österreich bei einer Vereinsmeisterschaft. Da war ich schon mal zum TR-Training. Mir war es wichtiger in diesem Jahr noch in beiden Sparten die B zu machen. Im nächsten Jahr schau ich dann weiter.

Um an einer IPO-Prfg. teilnehmen zu können musst du in einem Verein/ Verband sein, der IRO-Mitglied ist:

http://www.iro-dogs.org/de/ueber-uns/mitglieder.html

Wenn du eine Fläche E machen willst, kannst du eigentlich gleich mit einer A starten. Dann bleibt die UO/Gewandtheit gleich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Elmhexe   

Danke Dir.

Dachte man muss mit der E anfangen und dann darf man erst A machen. Weil E der Eignungstest ist? So hatte ich das in der PO gelesen.

Gehe mal lesen.......

Lg

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wautzi   

Ich kram das mal wieder hoch. Ist mir eben eingefallen ;)

@Tanja: in drei Wochen laufe ich eine IPO-R beim SV, da ist es tatsächlich so, das man mit einer E(ignung) beginnt. Außer man hat schon Stufe A oder B bestanden.

Auf der RHDM 2014 bin ich auch gestartet. Naja, Herr Hund hatte seinen ersten extremen Aussetzer in der UO/ Gewandtheit :( Wir sind mit gnädige 67 Punkte druchgefallen. Ich habe es in der gesamten UO/ Gewandtheit nicht geschafft Arni zu konzentrieren. Er war völlig hin und weg von der Kulisse (Samstag, riesiger Sportplatz, massig Leute, direkt hinter der Ablage eine Hüpfburg). In der Flächensuche am Sonntag hat er gewohnt konzentriert und routiniert gearbeitet. Ich habe mein Programm in Sachen Suchtaktik und Gebietseinschätzung abgespult. Ergebnis waren 3 Sätze vom Leistungsrichter: "Ich hätte mir eine ausführlichere Befragung gewünscht, aber alles notwendige wurde erfragt. Die Suche war sehr schön und ohne Einschränkungen. Herzlichen Glückwunsch, 200 Punkte!" :o :o :o

Trotz der grandiosen Suche ärger ich mich, das ich es nicht geschafft habe die UO/ Gewandtheit zu retten. Mit einer durchschnittlichen UO/ Gewandtheit hätten wir locker die Quali für die WM geschafft.

Mein Resumee... UO wird nicht nur beim Gassigehen geübt. Ich fahre jetzt regelmäßig auf Hundeplätze und übe da. Ich versuche auch hin und wieder Sonntagsnachmittags UO im Park zu machen, da sind nur unerzogene Hunde etwas problematisch. Aber die Ablenkung ist recht hoch.

Wen es interessiert, ich berichte weiter. In drei Wochen ist die nächste Prüfung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Elmhexe   

Dann mal los!

Ich bin neugierig.. Bin immernoch in der Planungsphase. :D

Da ich gerade bei Calle was anderes "hübscher" arbeiten möchte.

Lg

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wautzi   

Tanja, nicht so lange planen, einfach mal machen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Elmhexe   

Hast recht. :)

Aber die liebe Zeit...... ich muss erstmal einen Verein haben, von dem ich die Leistungskarte bekomme. Quasi irgendwo eintreten.

Mit dem KfT geht das- soweit ich informiert bin nicht.

Das ist ertmal das Blöde. Dann noch mal eben die BH laufen. Im Grunde kein Problem- aber eben auch WO?

Das doof.........

Lg

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Benutzerkonto erstellen

Mehr Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

Oder noch einfacher


×