Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Cemarea

Wintermakronen für den Hund

Empfohlene Beiträge

Cemarea   

leckere Weihnachts- oder Winterplätzchen für die Fellnasen

250g Quark

2 Eier

60g Kokosflocken

1 Tafel Hundeschokolade

30g Amaranth gepufft

man nehme Hammer und Meisel :D und mache aus der Schokolade Kleinholz

den Rest einfach mischen und in kleinen Häufchen auf das Backblech setzen

180° ca. 30-40min je nach Größe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Danke für dieses wunderbare Rezept, das werden wir bestimmt nachbacken. Ist mal ein ganz anderer Geschmack für die Mäuse.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cemarea   

gerne doch, beim gepufften Amaranth kann man auch gerne etwas mehr dazu, ich mache das immer ein wenig von der Konsistenz abhängig ob ich noch ein Löffel mit reinpacke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tomte   

Verbessert denn der Löffel dann die Konsistenz? *duckundrenn* :D

LG

Tomte

Das Rezept klingt aber gut und einfach

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KleinEmma   

Was ist denn Hundeschokolade?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fusselnase   

Das ist ja klasse.

Das wäre was für Berta gewesen, die hat Schokolade geliebt! Und die Makronen sind bestimmt schön weich, oder?

Hundeschokolade war mir immer etwas suspekt, ist bestimmt auch nicht gesund - aber was soll´s. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cemarea   
Originalbeitrag

Verbessert denn der Löffel dann die Konsistenz? *duckundrenn* :D

LG

Tomte

Das Rezept klingt aber gut und einfach

ggg :D ja tut es, je nach Quark ist die Masse sonst zu weich, mit einer Schippe mehr davon (oder 2) kann man es besser zu Haufen verarbeiten und es läuft nicht gleich zu ner Kuhflade davon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cemarea   

:winken: KleinEmma

http://www.trixie.de/de/mki/Aktuelles/Schokolade-fuer-Hunde,238

hier diese Schokolade nehme ich. Sowas macht man ja nicht dauerhaft und verteilt ja auch die Vergabe der Kekse/Makronen

:winken: Fusselnase, ja die Makronen sind eher weich in der Mitte. Ich denke man kann sie sicher auch brottrocken backen aber das ist weniger gedacht. Als Kauartikel eignen sie sich nicht. Durch den Amaranth sind sie aussen etwas crosser aber innen der Kern ist wie bei nem festern Kuchen, noch sehr elastisch. Somit kann das meine Hunde-Oma auch gut kauen.

ich backe nur ca. 2-3 mal übers Jahr für die Hunde mit Schokolade sonst ohne. Aber ich verteile so ein Blech auch auf 4 Hunde.. man kann das natürlich bei 1 Hund auch dritteln von der Menge oder aber man hat länger davon ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Benutzerkonto erstellen

Mehr Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

Oder noch einfacher


×