Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
annarory

Outdoorbeschäftigungstipps

Empfohlene Beiträge

annarory   

Hallo,

ich brauche ganz dringend eure fachkundige Unterstützung!

Ich bin auf der Suche nach Outdoorbeschäftigungstipps für Hunde - allgemein, nicht nur Schnüffler - sowohl beim Spaziergang als auch im Garten...

Auch einmal fernab von Agility ... keine Slaloms, keine Wippen, keine Hindernisparcoure oder Reifensprünge ...

Und es sollte kein aufwändiges Werkzeug dafür verwendet werden ...

Hoffentlich könnt ihr mir mehr Tipps geben!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bibi   

Longieren, wenn die Hunde das drin haben brauchst du kein Material mehr

Ansonsten fällt mir nur das ZOS ein wenn du es zwischendurch und ohne viel gedeh machen willst

Lg Birgit

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ribanna03   

Dummyarbeit? Verlorensuche, Apportieren, einweisen? Macht Spass, kann man leicht in den Spaziergang integrieren und hat so gut wie keinen Aufwand. Für 'nen Dummy - oder 'nen Futterbeutel ist in jeder Jacke Platz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
annarory   

Und wenn der Hund weder ein Schnüffler ist - noch ein Apportierer ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Erlebnisspaziergänge ;)

Die Umwelt bewusst wahrnehmen und den Hund an den eigenen Entdeckungen teilhaben lassen (und manchmal findet man ganz zufällig einen Keks ;) ). Zusammen nach Mäuschen buddeln. Fangen spielen. Über Bäche hüpfen und auf Baumstämmen balancieren.

Wenn das auch nichts ist, dann erzähle doch mal ein bisschen von deinem Hund, damit man sich ein Bild machen kann was noch Spaß machen könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sanshu   

Kann auch aus wenig Geräte Agi machen....

Ansonsten Longieren, Tricks, Uo, Treibball.

Sachen wie außen, wechsle, um Sachen schicken...

An bestimmte Plätze schicken...

Gibt so viel Sachen. An was hat dein Hund Spaß?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ribanna03   
Originalbeitrag

Und wenn der Hund weder ein Schnüffler ist - noch ein Apportierer ;)

Muss man ihn vielleicht einfach 'dranführen? Ich meine, kaum ein Hund kommt mit Futterbeutel (oder Dummy) im Maul zur Welt :no: , aber wenn Frauchen Spass hat, hat Hund auch Spass, nicht? =)

Man kann seinem Hund so manches schmackhaft machen, woran er dann nachher Riesenspass hat! :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
annarory   

Hallo,

danke für die vielen Tipps - das in der Natur schauen ist eine gute Idee. Das macht ihr mit Sicherheit Spaß!

Ich hab ja schon viel mit meiner Maus probiert - aber sie ist eben etwas wählerisch, was ihr Freizeitvergnügen angeht ;)

Auf Leckerlis legt sie nicht wirklich einen Wert - also wenn welche zu suchen sind, macht ihr das schon Spaß - aber das Interesse ist schnell vorbei - und da können dann schon die anderen Hunde die Leckerlis haben, das ist ihr egal!

An was sie riesigen Spaß hat? - An Zerrspielen! Sie liebt ihre tausend Spielsachen ob Plüschfiguren oder Taue - und sie zerrt für ihr Leben gerne! Aber das ist ja auch nicht sehr "ausbaufähig" ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kromi   

Dogdance fällt mir hier noch ein.Oder Jaddogs von Mica Köppel.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Benutzerkonto erstellen

Mehr Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

Oder noch einfacher


×