Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Jk1611

Berner im Auto

Empfohlene Beiträge

Jk1611   

Hallo,,

Unser Sam Berner Sennenhund , ist jetzt 8 Monate alt und wir haben ihn im Auto ( Hyundai ix 20) in einer faltbaren Box die wir noch hatten von seiner Welpenzeit . Sie ist oben Offen und so hat er genügend Platz, aber!! Er hat am Boden Löcher rein gebissen od gekratzt und nagt den Boden an..

Wir wollten Ihn eigentlich jetzt einfach so mit einer Schutzdecke für den Kofferraum tun, aber ich denke er wird da auch die Decke aufbeißen und den Boden bzw die Seitenwände des Autos bearbeiten.

Eine Alu Box passt nicht rein, jetzt habe ich gedacht ich lege die Sitze um und kaufe eine Gitterbox od eine Kennel . Hat jemand schon eine Erfahrung mit den og Boxen .

Oder weis jemand noch einen Rat ( außer neues Auto kaufen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mixery   

Wie lange ist der Hund denn im Auto das er Zeit hat die Einrichtung zu zerstören?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jk1611   

Wie lange ist der Hund denn im Auto das er Zeit hat die Einrichtung zu zerstören?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jk1611   

Er ist nicht lange drin, er macht das auch wärend dem Fahren. Oder wenn man mal kurz zum Bäcker oder so rein geht. Aber ihm ist es im Auto einfach langweilig auch wärend dem fahren

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mixery   

Dank dieser Stoffbox hat er ja nun auch gelernt das es kaputt geht. Da hilft entweder ihm das abgewöhnen, das würde voraussetzen das immer jemand mit fährt und ihn korrigiert. Oder eine Box in der das nicht mehr geht.

 

Edit: Was genau verstehst du unter einer Gitterbox oder einem Kennel? Etwa diese faltbaren Gitterboxen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jk1611   

Ja entweder Gitterbox oder so eine Kunststoff Flugbox , müsste bei beiden die Sitzbank umlegen wäre aber kein Problem .

Das mit dem mitfahren funktioniert halt auch nicht immer und ich habe keine Lust das er die seitenwände oder die Rückenlehne der Sitze demoliert

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cony   

Hallo,

 

dann lege doch einfach mal die Sitze vom Auto um und messe aus, wie viel Platz für eine Box bleibt. Oft bekommt man ja auch über`s Internet günstig gebrauchte Boxen z. B. über eine Anfrage in Suche/Biete hier im Hundeforum.

 

Hast Du schon mal probiert, dem Hund vor der Fahrt einen Kauknochen zur Beschäftigung reinzulegen oder verträgt er das nicht? Hilfreich kann es auch sein, wenn man den Hund vor der Autofahrt schon mal ausreichend Gassi führt, damit er schon vorher ausgepowert ist.

 

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Benutzerkonto erstellen

Mehr Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

Oder noch einfacher


×