Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Tazi

Der VDH hat 4 neue Rassen national anerkannt

Empfohlene Beiträge

gast   

Als Ursprungsland wird bei allen 4 Rassen Deutschland angegeben.

 

Wie ist das denn zu verstehen?  :blink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lupinchen   

Das sind auch alles nur national anerkannte Hunde.

Beim FCI sind sie weiterhin nicht im Register...muss das so bzw ist das auch bei anderen Rassen so gehandhabt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tazi   

Als Ursprungsland wird bei allen 4 Rassen Deutschland angegeben.

 

Wie ist das denn zu verstehen?  :blink:

Ja das hat mich auch erst irritiert aber wie ich mittlerweile erfahren habe ist das wohl normal weil es ja nur nationale Anerkennungen sind und es deshalb quasi kein Ursprungsland gibt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tazi   

Das sind auch alles nur national anerkannte Hunde.

Beim FCI sind sie weiterhin nicht im Register...muss das so bzw ist das auch bei anderen Rassen so gehandhabt?

Diese Rassen sind nur national Anerkannt das kann jedes Land für sich entscheiden. Eine internationale Anerkennung durch den FCI geht nur durch einen Antrag des Ursprungslands.

Bei internationalen Ausstellungen können die Hunde dieser Rassen z.B. keinen internationalen Titel bekommen sondern nur den nationalen. Genau wie bei Rennen oder Coursing,

 

Es gibt in Deutschland schon einige Rassen die nur national anerkannt sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
UliH.   

Was mich auch gewundert.

Der Kritikos ist in der Gruppe V - ist Spitze und Hunde vom Urtyp und werden dann vom Windhunderassenverein betreut?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tazi   

Genau wie die Podencos auch, die ja auch in der Gruppe 5 sind.

 

Das steht auch so in der Satzung des DWZRV

 

§ 2 Zweck des Verbandes
1. Zweck des Verbandes ist die Betreuung und Förderung der Zucht aller Windhundrassen der FCI-Gruppe 10 (Afghanischer Windhund, Azawakh, Chart Polski,
Barsoi, Deerhound, Galgo Español, Greyhound, Irish Wolfhound, Magyar Agar, Saluki, Sloughi, Whippet, Italienisches Windspiel)
und der Rassen der Gruppe 5: Pharaoh Hound, Cirneco dell'Etna, Podenco Canario, Podenco Ibicenco und Podengo Português
sowie aller Windhundrassen, für die noch kein von der FCI anerkannter Standard vorliegt sowie des Windhundsports.

http://www.dwzrv.de//files/satzung_2013_1.pdf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

allein der Name!!!! Kritikos :D :D :D wer denkt sich sowas aus???? allein schon deswegen muss man einen haben! stellt euch mal vor, auf der Hundewise!!! :D :D :D

 

was ist denn Ihrer? ein Mix? - Nein, wo denken sie hin? das ist ein echter Kritikos :kaffee:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
UliH.   
das ist ein echter Kritikos

 

Heißen so nicht die griechischen kleien Nudeln??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
asti   

Die Nudeln heißen Kriteraki. Der Kritikos kommt aber tatsächlich aus Griechenland. Dort ist der Name ziemlich normal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Benutzerkonto erstellen

Mehr Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

Oder noch einfacher


×