Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
NeinAusPfui

Dobermann in Sondershausen- Achtung !

Empfohlene Beiträge

***Rocky***   

Ganz ehrlich, die Frau lebt vom Handel mit Hunden. Sie wir vermutlich über die Jahre mehrere Hunderte Hunde verkauft haben. Dass der ein oder andere Hund dann auch mal krank ist bleibt ja wohl nicht aus! Zwingerhaltung ist auch nicht mein Fall, nur es ist auch nix, was ich dramatisch finde. Die Überführung der Welpen ist natürlich auch nicht das, was man sich für seinen Hund wünscht, aber wie viele Tiere werden mittlerweile aus dem Ausland importiert und teilweise auch mit dem Flugzeug eingeführt. Ich denke, wenn man die Reisebedingungen entsprechend gestaltet werden die Welpen das verkraften. Untersucht worden ist der Hund. Da habe ich damals eine Bescheinigung drüber erhalten. Ich habe ihn selbstverständlich auch direkt meinem Tierarzt vor Ort vorgestellt und der Hund war volligst in Ordnung. Zu der Sache mit den Verknöcherungen kann ich schlecht was sagen...

 

Zu Frau Mücke: Der Hund sollte ursprünglich für meinen Ex-Freund sein und der wollte ihn kupiert haben. Damals war ich auch nicht begeistert davon. Rocky hat jedoch keinerlei Beeinträchtigungen durch die kupierten Ohren und die kupierte Rute gehabt und es schien mir nicht, als würde ihm was fehlen. Als er damals mit vier Monaten kam musste ich die Ohren ja auch noch tapen und mit einem gewissen Druck massieren und ich hatte da auch nicht den Eindruck als täte ihm was weh...

Mittlerweile würde ich mir niemals einen unkupierten Dobermann holen, da sie einfach einen ganz anderen Eindruck vermitteln. Ich finde es schlichtweg einfach schöner! Außerdem ist das kastrieren, was übrigens auch nicht auf meinen Mist gewachsen ist genau das Gleiche wie das Kupieren. In beiden Fällen wird einem gesunden Tier chirurgisch ein gesundes Organ/Körperteil entfernt. Da finde ich kupieren deutlich besser als kastrieren, da die Tiere in ihrem ganzen Hormonhaushalt durcheinander gebracht werden etc. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nebelfrei   

Und warum glaubst du ist kupieren in den meisten Ländern verboten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Renate   

Mittlerweile würde ich mir niemals einen unkupierten Dobermann holen, da sie einfach einen ganz anderen Eindruck vermitteln. Ich finde es schlichtweg einfach schöner! Außerdem ist das kastrieren, was übrigens auch nicht auf meinen Mist gewachsen ist genau das Gleiche wie das Kupieren. In beiden Fällen wird einem gesunden Tier chirurgisch ein gesundes Organ/Körperteil entfernt. Da finde ich kupieren deutlich besser als kastrieren, da die Tiere in ihrem ganzen Hormonhaushalt durcheinander gebracht werden etc. 

 

Weiter oben schreibst du aber, dass du jederzeit wieder einen Hund dort kaufen würdest, .............. widerspricht sich bissl, oder?  ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ninchen0_15   

Sie würde sich " niemals wieder einen UNKUPIERTEN Dobermann" holen, weil das nicht ihrem Schönheitsideal eines solchen Hundes entspricht! :(

Außerdem tut das ja so einem Welpen auch gar nicht weh, der findet das Abschneiden, Massieren, Tapen und was weiss ich noch alles, von Ohren und Rute als ganz normal! :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
***Rocky***   

Selbstverständlich weiß ich warum das Kupieren verboten ist. Aber was ist mittlerweile alles verboten aus welchen Gründen auch immer?! Canabis ist auch nicht so schädlich wie Alkohol und ist trotzdem verboten und Alkohol ist erlaubt (Ich kiffe nicht, trinke mir aber schon gelegentlich gerne mal ein Bierchen...). Denke das ist ein Thema zu dem jeder seine Meinung hat und gut. Solange es die Möglichkeit gibt kupierte Hunde zu bekommen werde ich mir diese auch kaufen. Unkupiert entsprechen sie einfach optisch nicht meinem Geschmack! Und wenn du der Meinung bist dass es aus Tierschutzgründen nicht vertretbar ist Hunden gesunde Organe chirurgisch zu entfernen kannst du mir ja gerne erklären warum kastrieren nicht verboten ist. Ich sehe hier das viel größere Problem!

 

Renate ich weiß nicht wo sich meine Aussage da widerspricht. Bitte um Erklärung...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GuidoFranz   

Sie schreibt doch dass sie niemals einen UNkupierten Hund holen würde. Also anders gesagt nur noch kupiert kommt in die Tüte.

Weils schöner ist. ja ja. Es fanden auch mal irgendwann Züchter und Welpenkäufer es schöner, dass beim Mops die Nase immer und immer kürzer wurde. Ist auch mega gesund sowas.

Und stell dir mal vor dir würde mal ein Stück Ohr abschneiden. Wenn das verheilt ist hast du keine Schmerzen mehr das stimmt, aber bis es soweit ist, hat der Hund defintiv Schmerzen. Beim Entfernen der Rute fehlt den Hunden ein wichtiges Kommunikationsmittel. Ich hab aktuell 2 Hunde denen wurde die Rute weggezüchtet und für mich kommt sowas nie wieder in die Tüte.

Wenn ich schon lese, ja ist vielleicht nicht so toll wenn die Welpen 12 Stunden durch die Gegend gekarrt werden , aber gibt schlimmeres. Hallo Geht's eigentlich noch bei dir???? Du weißt nicht mal wo die Welpen herkommen. Ob evtl da eine (oder eher ZIG) Hündinnen liegen die alle 6 Monate werfen müssen , in nem dunklen Loch, krank und was weiß ich??? Dir ist sowas egal?

Und Zwinger ist okay, weils arbeitshunde sind und so gehalten werden müssen???? Ein Arbeitshund will also keinen Anschluss an die Familie? Nee is klar. Also da platzt mir echt gleich die Hutschnur, und normal bin ich echt ruhig.

Ich gehe und setze mich wieder auf meine Finger.

Edit: Mädel informiere dich mal. Kastrieren OHNE medizinische Indikation ist ebenfalls verboten-.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   
Und wenn du der Meinung bist dass es aus Tierschutzgründen nicht vertretbar ist Hunden gesunde Organe chirurgisch zu entfernen kannst du mir ja gerne erklären warum kastrieren nicht verboten ist.

 

Kastrieren ist verboten, wenn keine medizinische Indikation vorliegt. 

 

Ansonsten neigst du ziemlich ausgesprochen stark zum relativieren... :)

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Kastrieren ist verboten ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Renate   

 

Renate ich weiß nicht wo sich meine Aussage da widerspricht. Bitte um Erklärung...

 

Sorry, nochmal nachgelesen und dein Statement ist noch VIEL schlimmer, als ich erst gelesen hab!  :(

 

Kupieren ist in Deutschland verboten und ich finde, die Diskussion über für oder Wider sollte hier schnellstens von nem Mod unterbrochen werden.

Entweder man hält sich ans Tierschutzgesetz und darf hier mitreden, ............. alle Anderen: RAUS HIER !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Genau, wir achten eben nur noch Gesetze und Bestimmungen, die uns selbst angenehm und sinnvoll erscheinen!

 

Das ist genau das warum es, immer mehr Gesetze und Verordnungen gibt, und beweist manche kann man echt nur mit dem Knüppel regieren!

 

*Schnell auf die Finger setzen, bevor mir was rausrutscht was mir nachher leid tun müsste!*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×