Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Kugeltroll

Das verdammte Geschirrthema

Empfohlene Beiträge

Kugeltroll   

Hallo liebe Trailer-Gemeinde,

 

ich habe da noch mal die Frage nach "dem" Geschirr. Es ist wirklich verflixt mit dem Neo-Tier. 

Bisher hatte er das von Herrn Radant, eigentlich finde ich das auch ziemlich gut, aber im Zuge der Pusertät hat sich Neos Körperbau wohl leider verändert, auf das es ihm inzwischen den Hals drückt, wenn er richtig Zug auf die Leine gibt. Gerade wenn er "kurz vorm Ziel" ist steigert er den Druck auf die Leine, inzwischen muss er dabei so manchmal so husten das er kurz davor ist abzubrechen :( Das kann nicht gut und richtig sein. 
 

Das Problem mit dem Geschirr von Herrn Radant ist, dass es - wir haben das am Wochenende mal getestet, ihm hochrutscht, so dass der Druck nicht mehr auf den Schultern sondern im unteren Halsbereich liegt. Ist kein Zug drauf sitzt es wesentlich besser. 

 

Jetzt bin ich gespannt auf eure Empfehlungen und Erfahrungswerte :D 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wilde Meute   

Welches Randant-Modell hast du denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugeltroll   

Das Safety 

 

Wobei ich vielleicht noch dazu sagen sollte, dass Neo eher mit normaler Kopfhaltung sucht, er nimmt die Nase nur an den Boden um sich zu vergewissern, oder wenn er unsicher wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Zum Trailen habe ich mir ein X-Back genäht.

Sonst habe ich noch ein Flyball-Geschirr-Klon mir mal gemacht. Auch hier ist der Hals ganz frei. Die Gurte gehen links und rechts an der Schulter runter und laufen an der Brust zusammen. So kommt beim Suchen kein Druck auf den Hals…

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Auri   

Ich habe mir hier ein Geschirr nähen lassen: http://www.modog.at/ 

Das passt perfekt, ist sehr gut verarbeitet und sieht zudem genau so aus wie ich es haben wollte (Auri und ich sind eben Mädchen ;) )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lemmy   

Hm, also bei meinen Hunden sitzt das Niggeloh sehr gut, ich weiß aber, dass es bei gerade tiefbrüstigen Hunden fast gar nicht sitzt :(

 

Was halt noch ginge wäre ein "echtes" Trailgeschirr, wie hier:

 

20279025um.jpg

20279026en.jpg
 

 

Vorteil ist, dass es im lockeren Zustand wirklich weit den Hals frei lässt (siehe zweites Bild) und bei Zug durch die Bauweise der Druck auf die breite Brustpolsterung umgeleitet wird. Nach Aussage der Trailerin legt sich ihr Hund richtig da rein.

 

Nun ist natürlich die Frage, ob Neo auch ne richtige Brust hat ;) Also wenn er auch so ein Schmalbrüstiger Kerl ist, kann es wieder sein,d ass es nicht richtig sitzt :(

 

Das Modell aus dem Bild ist aus den USA, aber unter Hetzgeschirren kann man sehr ähnliche Modelle finden - an nem Goldi hab ich das schon gesehen, der war damit auch sehr gut zurecht gekommen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
DerOlleHansen   

Bei einem Hersteller wie Radant würde ich auch dort direkt anfragen, was man zu dem Problem sagt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kugeltroll   

Hallo, danke für die Infos :)

Ich fange mal oben an... Calissa, ja das hört sich gut an... fertigst du noch Geschirre an?

 

Bei den Erparki Geschirren liegt er genau zwischen der M und L Größe, wir haben da schon mal eins Bestellt in M mit verlängertem Bauchsteg und größem Halsumfang - auch hier leider das Problem, dass Neo es schafft sich die Luft abzudrücken:( 

Anfangs war das super - wie auch das Radant Geschirr, aber seid er entweder mehr Muskeln aufgebaut hat oder sich sonst wie verändert hat, gibt´s halt diese Probleme, dass ihm die Geschirre leicht hoch rutschen :( Wir trailen jetzt ja nun auch "schon" fast ein Jahr aber dass ihn das Geschirr drückt ist eine Entdeckung der letzten 3 - 4 Wochen. 

 

Eins von Niggeloh hat er mal anprobiert, aber das saß auch nicht richtig - bzw. rutschte oder war zu eng. Das richtige Mantrailer Geschirr wäre mal eine Überlegung, kann man das irgendwo mal anprobieren. Er neigt halt auch dazu sich reinzuhängen. Inzwischen ist es mir ja auch fast egal was das Geschirr kostet, solange es nicht drückt und er den Spaß nicht verliert.

Bei den meisten Standart Geschirren liegt er halt genau zwischen denn Größen und als Podenco Mix, ist er eher lang als breit - also mit großem tiefen Brustkorb, aber dafür halt sehr sehr schmal... ich schaue später mal das ich ein Foto mache, eventuell bekomm ich das ja auch mit dem Radant Geschirr zustande. 

 

Bin bei meinen Suchen durch das www gerade auf Anny.x gestoßen, kennt das jemand?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Ich kenne AnnyX und bin begeistert, denn man kann die Geschirre sehr gut anpassen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×