Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
gast

Was tischt ihr Euren Hunden heute auf?

Empfohlene Beiträge

gast   
(bearbeitet)

Seit kurzem füttere ich kaum noch Trockenfutter, sondern hauptsächlich Dose mit frischen Beilagen...die Hunde fahren voll drauf ab, es schmeckt allen und der Output ist perfekt. Mir macht das gerade total Spaß und ich frage mich, warum Dose hier irgendwie nie zur Debatte stand und ich nur zwischen Trockenfutter und Barf gewechselt habe. Der Speiseplan der Hunde ist momentan so vielseitig, dass es sich lohnt, dazu mal ein Thema aufzumachen. 

 

Hier gabs heute Dose von Premiere mit Geflügelherzen, dazu ein paar Kartoffeln und Möhrchen von gestern, gemixt mit Joghurt-Obtsbrei (Himbeeren, Äpfel, Kiwi mit ein paar Blättern Minze) und einem Schuss Omega-3 Öl. 

Heute abend gibts noch ne Hand voll Canis Alpha to go. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Im Urlaub gab es neben frischem und gekochtem Supermarktfleisch und ein paar Kleinigkeiten dazu hauptsächlich Dosen. Und am letzten Urlaubstag durfte Hundi mir helfen ein paar Reste aufzufuttern, nämlich eine große Portion Nudeln mit Tomatensoße und Würstchen. Sie war begeistert. :D

 

Jetzt ist der Alltag wieder eingekehrt und es gab erst einmal einen Napf voll mit gewolftem Pansen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Minyok: "Hach, das wird mein Lieblingsthread!  ess1.gif "

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   
(bearbeitet)

Weiiil? Du vom Lesen satt werden musst und nichts kriegst? Du armer Minyok! smilie_girl_103.gif

 

 

 

Joey hatte heute Morgen gewolften Pansen an MIschgemüse (Fenchel, Möhre, Feld- und Kopfsalat, Zucchini) mit einem TL Kokosöl und Reisflocken! Heute Abend gibt es Seelachs, Gemüse, Öl und Reisflocken!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
devito   

Bei uns gibt es nur selbst gekochtes.

 

Fleisch vom Metzger, Vollkorn Reis und Nudeln, Karotten, Kortoffeln, Linsen, Kräuter, Zuchini, hochwertige Pflanzenöle ( Olivenöl, Distelöl, Kürbiskernöl, Traubenkernöl )

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Das ist dann aber ein seeeeeehr voller Napf - glücklicher Hund, sagt Joey! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Wow, Joey ist aber auch ein Gourmet  :P .

 

Devito, welches Fleisch und ich welcher Menge kaufst du beim Metzger? Deine Hunde sind ja auch nicht gerade klein. 

 

Wollte eh schon fragen, was Marusha zu essen bekommt. Sie ist schließlich schon 18 Jahre alt, irgendwas scheinst du also richtig zu machen.  :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Bei uns gibts zwischendurch auch mal Dose. Was mich daran nur extrem stört (überhaupt an Fertigfutter) ist der viele zusätzliche Müll. Die sollten vielleicht mal auf den Gedanken kommen zumindest in Tetra-Pak zu verpacken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
devito   

Wow, Joey ist aber auch ein Gourmet  :P .

 

Devito, welches Fleisch und ich welcher Menge kaufst du beim Metzger? Deine Hunde sind ja auch nicht gerade klein. 

 

Wollte eh schon fragen, was Marusha zu essen bekommt. Sie ist schließlich schon 18 Jahre alt, irgendwas scheinst du also richtig zu machen.  :)

Wir bekommen von unserem Metzger Rindfleisch das nicht toll für die Verkaufstheke ist oder normalerweise verwurstet wird, es sind auch oft Innereien dabei ( Herz oder Leber, Zunge ect )

 

Natürlich wird bei uns im großen Stiel gekocht und portionsweise eingefroren.

7 kg Fleisch in etwa 4 kg Gemüse mit Nudeln ect.

Kostenpunkt in etwa 30 .- € die Woche

Einmal die Woche gibt es auch noch ein paar Knochen.

post-30368-0-36400700-1428833635_thumb.jpg

 

Maruscha wird bei uns auch nicht verheitzt, meine Hunde wurden immer schon viel aber schonend bewegt z.B sehr viel schwimmen. Kein Radfahren auf dem Asphalt ect.

Meine Hunde wurden immer alt, mein ältester Hund ein Wolfspitz aus einem Tierheim, ich habe ihn mit 9 Jahren bei mir aufgenommen, wurde offiziell 21 Jahre alt, was bei der Vergabe am alter gemogelt wurde keine Ahnung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   
Maruscha wird bei uns auch nicht verheitzt, meine Hunde wurden immer schon viel aber schonend bewegt z.B sehr viel schwimmen. Kein Radfahren auf dem Asphalt ect.
 Gut so. Hier wird auch kein Ball geschmissen, erst recht nicht bergab oder auf Mauselochwiesen. 

 

Ich experimentiere noch mit dem Fleischanteil. Durchschnittlich liegt der momentan bei knapp 50 %. Ob das zu wenig ist? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×