Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
optimus44

Welchen Hundetrainer könnt ihr empfehlen ?

Empfohlene Beiträge

optimus44   
Haben da ein kleines (großes) Problem. Es geht um unsere Hündin, diese ist 2 Jahre alt und zieht permanent an der Leine, außerdem ist sie sehr aggressiv und rennt ab und zu einfach weg |-( Aus diesem Grund suchen wir auch nach einem kompetenten Hundetrainer. 

 Die etlichen 0815 Sachen haben wir schon ausprobiert mit Dauer und Konsequenz aber nichts hilft dauerhaft. Es ist auch nicht das einfache ziehen sondern ein permanentes ausschauhalten und die immer währende Spannung und Aggressivität :^) Bis jetzt konnte uns KEINER helfen sie würde höchstens für nicht normal erklärt. Sie ist aber eine ganz normale Hündin, die halt etwas wild ist.

 

 Kennt hier einer einen Trainer welcher kompetent ist ? Dieser sollte auch nicht so teuer sein, denn ich studiere und kann mir halt einen Profi nicht leisten. Also so nah wie möglich an kostenlos ^^ Daher kommen schon die normalen aber kompetenten Trainer gut ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nebelfrei   

Na, gratis wirst du keinen Trainer bekommen, auch als Student.

Und wo bist bist, wenn es nah sein soll?

Ohne genauere Info von dir wirst du nicht weit kommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hasel   

Nebelfrei hat recht, es wäre sehr hilfreich wenn du sagen könntest wo du lebst.

Ich war auch einmal Student und weiß wie knapp das Geld ist aber ich glaube hier müsstest du sparen, weil aus der Erfahrung heraus kann ich sagen, dass "billige" Hundetrainer nicht so die besten sind. Ich würde dir raten ein bisschen mehr Geld zu investierten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gerhard   

Jaja, die "armen Studenten". Ein paar Partys weniger und dann lässt sich sowas auch finanzieren.

Wo soll das denn sein? Ich kann´s entweder selber machen oder falls weiter weg, dir einen Bekannten empfehlen. Es wird schnell gehen, aber auch ein paar Mark kosten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

"Mark" ist doch schon mal ein günstiges Angebot :D

Übrigens hatte ich als Studentin trotz mehrer Jobs auch wirklich verdammt wenig Geld, ohne teures Partyleben ... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Wir Hundetrainer leben ja auch nur von Luft und Liebe und das Finanzamt schenkt uns auch gerne unsere Beiträge :-(

Stellst Du auch solche Anfragen, wenn Dein Auto kaputt ist?

Entschuldigt bitte, aber wir investieren Zeit, viel Geld und jede Menge Nerven in unsere Arbeit und Ausbildung, wie in jedem anderen Beruf...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MissWuff   

Meine Güte, ich kann echt nicht verstehen, wie jetzt Leute so unhöflich darauf reagieren, dass darum gebeten wird, keinen super teuren Trainer zu empfehlen. Wenn man sich das nicht leisten kann, kann man es sich nicht leisten. Und wenn man so einen Trainer nicht kennt oder gar meint, es gibt gar keinen, der einigermaßen "günstig" arbeitet, sagt man das entweder so oder gar nicht. So zu tun, als hätte die Threaderstellerin/der Threadersteller das Geld, würde es aber nur investieren, wenn es um ein Auto ginge, finde ich krass.

 

Würde auch mal fragen, wo du wohnst? Ich kann dir ansonsten höchstens kostenlose Resourcen wie Youtube-Channel über Hundetraining empfehlen (kikopup auf Youtube ist z.B. von einer Hudnetrainerin, die meiner Meinung nach echt super ist, außerdem kenne ich noch Training Positive und "Urban Dawgs", wobei ich letzteren grad nur auf Basis einiger weniger Videos gut finde und noch nicht zu gekommen bin, mir den Rest anzusehen - sind halt alle Englisch). Bücher könnten dir vll. auch weiterhelfen, schau vll. da auch mal? Ich habe mir z.B. grade "Stressfrei über alle Hürden" bzw. "Control Unleashed" bestellt, was bei hibbeligen/aufgedrehten und auch bei "angst-aggressiven" Hunden sehr hilfreich sein soll. Es klingt toll und ich hab viel gutes drüber gehört, hab es aber selbst noch nicht gelesen, da es erst morgen ankommt.

 

Sehr günstige Trainer findest du vor allem, wenn du einem Hundeverein beitrittst, da zahlst du oft eine eher geringe Mitgliesgebühr für viele Angebote... aber da muss man im Vorfeld halt echt suchen, dass man wen Gutes+Kompetentes da dann auch findet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Na und?

Muss doch keiner helfen, wenn er nicht will (zum niedrigen Preis).

Meine Güte, ist es denn so schlimm, wenn jemand eine preisgünstige Lösung sucht? Fragen kostet nichts und auch der KFZMechaniket des Vertrauens hat manchmal nen Rabatt, ja. Sogar mein Tierarzt ist manchmal so nett, dabei hat der wohl auch lange studiert und ich gehöre nicht mehr zu den arg Bedürftigen (freue mich aber trotzdem über ein paar gesparte Euronen).

Man muss doch auf so eine Anfrage nicht eingehen. Wenn jemand kostenfrei oder preisgünstig helfen kann, dann wäre das für den TE doch gut. Oder vielmehr für dessen Hund. Und um den geht es hier ja, nicht um die Verdienstmöglichkeiten von Hundetrainern.

Edit: hat sich mit Miss Wuff überschnitten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nebelfrei   

Nein, es ist nichts dagegen zu sagen, wenn man einen günstigen Trainer sucht, aber 'so nah wie möglich an kostenlos'..., da darf man auch sagen, dass das eher sehr schwierig ist.

Wichtiger fände ich eine Ortsangabe... ohne die geht nix, evtl auch noch etwas genauere Angaben zum Hund, Rasse, genauere Probleme etc.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
leon09   
Hi..

 

 Hmm, also es ist doch nicht dein ernst, oder ? du verlangst dass ein Trainer, welcher ausgebildet ist, seine Zeit aufbringen muss und das allea für lau ? Sorry, aber für sowas habe ich kein Verständnis. Vor Ort Betreuung ist ein extremer Zeitaufwand, es sind Fahrtkosten damit verbunden und die Einzelbetreuung im Schnitt mit 20€ bis 25€ die Stunde incl. Fahrkosten sollten natürlich immer miteinbezogen werden ;)

 

 Aber dann willst du deine Hündin beruhigen und tust auf perfektes Herrchen -.- Kann ich gar nicht verstehen. Wenn du einen guten Hundetrainer haben willst, dann solltest du auch was dafür zahlen. Ich meine du und dein Hund habt was davon und vor allem nicht kurzfristig sondern langfristig ;) 

 

 Mein Hund hat auch mal einen Trainer zur Seite bekommen. Natürlich sollte es hier auch kein 08/15 sein, daher haben wir uns auch im Internet informiert um eine größere Auswahl zu bekommen. Damals haben wir uns hier http://www.agila.de/hundetrainer-sprechstunde beraten lassen und waren auch super zufrieden ^^ Dieser hat seine Arbeit wirklich gut gemacht und der Preis lag in der Norm. 

 Ich kann dir nur raten dass du dein Vorhaben überdenkst und dann weiter suchst. Mehr kanm ich dir auch nicht sagen, ist halt deine Entscheidung und deine Hündin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Benutzerkonto erstellen

Mehr Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

Oder noch einfacher


×