Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
Lissilein

Apportieren

Empfohlene Beiträge

Lissilein   

Hallo Leute. Kennt jemand einen Nordischen (Husky/Malamute) der absolut gerne apportiert oder muss ich mir das echt aus dem Kopf schlagen meine 2 Malamutes beim Spazieren mit Bring/Suchspielen mit Dummy oder so zu beschäftigen :)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KäptnKörk   

Nein, das brauchst Du Dir nicht aus dem Kopf zu schlagen.

Wir hatten vor etlichen Jahren einen Husky auf dem Hundeplatz, 

der sehr gut apportiert hat. 

Es dauerte eine ganze Weile bis sich erste Apportiererfolge einstellten,

und anfangs hat der Hund seine eroberte Beute schonungslos zerlegt,

aber irgendwann hat es geklappt und der Husky hat das Apportel sogar sehr korrekt in die Hand gebracht.

 

Einer großen Portion Geduld und Hartäckigkeit bedarf es aber wohl schon.

 

Probier mal diese Seite: 

http://www.houndsandpeople.com/de/magazin/wissen/apportiertraining-teil-1/

 

Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg und vor allen Dingen Spaß

bei der Überei.

 

In vielerlei Hinsicht ein junger Stoffel, doch Apportieren würde er wohl auch meine Frau,

falls sie mich mal nicht mehr mag, Mister Spock.

 

a7e8ea492a.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lissilein   

Danke für die schnelle Antwort! Hab noch ne Frage dazu: Hat der Husky denn auch sehr gerne gemacht? Also ich meiner aus voller Motivation und Freude oder so wie es meistens ist: erst nach reichlicher Überlegung ;)?

Schönes Foto!Ist das ein Australian Cattle Dog? LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KäptnKörk   

Jepp, das ist ein ACD.

 

Doch der hat das gerne gemacht. Ich persönlich denke, dass es etwas schneller gegangen wäre,

wenn der Hund früher an die Sache herangeführt würden wäre, er war über vier Jahre,

aber richtig Spaß hatte er schon .

 

Ich sehe die Ausbilderin, die mit dem Hund gearbeitet hat, erst in drei Wochen wieder.

Ich erinnere mich, dass sie Quietschebälle und so Zeug abgelehnt hat.

 

Ich interview sie mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FrankS   

Wenn dein HUnd gerne trägt, sollte es kein Problem sein.
Darauf kann man aufbauen.
Ich denke aber, er wird Schwirigkeiten haben, an einen Retriever heran zu kommen :)
Da fehlt dann doch ein wenig der "will to please"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Junie   

komm sicherlich auf deinen Hund an, auf seine Neigungen, sein Wesen.. 

 

ich hab einen Wolfhund in dem einige nordische Rassen stecken und der vom Verhalten angeblich noch eigensinniger sein soll als ein nordischer und für den will-to-please ein Fremdwort ist.. Aber selber ihn kann man dafür begeistern. Allerdings.. es muss interessant sein, es dürfen keine stupiden Wiederholungen sein. Aber Suchspiele, die mit Futter verbunden sind, sind einfach nur toll.. Aber es gibt eben keine Garantie, dass sie Gefallen daran finden. Manche finden so etwas einfach nur dämlich und stupide

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Auch das "wie man's beibringt" kann von Hund zu Hund unterschiedlich sein.

Beim einen klappt es mit einem "unterlegenen Spiel". Und beim anderen muss man es anders beibrigen (hab's meinem mit einem Abwehrreflex im Vorderbein beigebracht).

Ganz viel Spaß beim Probieren :)

Apportieren kann so vielfältig eingesetzt werden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nasefux   

Ich hab zwar mit dem Shiba nicht den klassischen Nordischen, aber ich denke, sie sind gut zu vergleichen. Mein Rüde apportiert sehr gerne und gut. Er hat Spaß dabei und man könnte sicherlich mehr draus machen, es sauberer ausarbeiten, was ich aber nicht mache. Bei ihm kam die Begeisterung anfangs über den Futterbeutel. Mittlerweile holt und bringt er alles. 

 

23219120zy.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Danke KaptnKörk für die Seite!

Die ist sehr gut beschrieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

 

 

In vielerlei Hinsicht ein junger Stoffel, doch Apportieren würde er wohl auch meine Frau,

falls sie mich mal nicht mehr mag, Mister Spock.

 

 

 

OT

 

Sehr praktisch......jetzt hab ich Kopfkino  :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto um Beiträge zu verfassen


×