Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
asti

Besondere Geschichten aus dem Tierheim Gießen

Empfohlene Beiträge

KleinEmma   

Oooh, das ist aber eine schöne Geschichte mit Happy End :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
asti   

Nun neigt sich das Jahr 2015 langsam dem Ende zu. Die letzte Vermittlungswoche des Tierheims Gießen hat heute begonnen.

Und so kurz vor Weihnachten haben es doch tatsächlich noch einige Notfälle geschafft, doch noch eine Familie zu ergattern.

Die Katzen Piggy, Florence und Lycka saßen alle ein Jahr und länger bei uns im Tierheim, ohne dass jemand ihnen ein Zuhause bieten wollte. Nun aber waren plötzlich drei nette Familien bei uns und haben unseren Langzeitgästen einen Lebensplatz angeboten.

Wir freuen uns sehr, dass die Drei noch vor Anbruch 2016 das Tierheim verlassen durften.

Und auch der alte Foxterrier Foxy, der zuvor im Internet verschenkt wurde, hat eine eigene Familie gefunden. Er durfte wie die drei Langzeitbewohner letzte Woche umziehen.

Wir wünschen allen Vieren und ihren Familien eine wunderschöne, lange Zeit miteinander.

 

23978844uh.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bibi   

Schön das sie noch eine neues zu Hause gefunden haben :) ich wünsche ihnen alles Gute

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ninchen0_15   

Habt ein gutes Leben, ihr vier endlich Glückspilze! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
asti   

Ein Jahr, 12 Monate oder 365 Tage - genau so lange saß Rico bei uns im Tierheim uns wartete darauf, endlich entdeckt zu werden.

Als der damals siebenjährige Rüde am 14.01.15 bei uns im Tierheim abgegeben wurde, dachte wohl niemand daran, dass es so lange dauern würde, bis er wieder ausziehen könnte. Rico hatte zu dem Zeitpunkt zwar einige Baustellen, aber er lernte schnell und begierig. Doch die meisten Menschen gingen einfach immer an ihm vorrüber. Und schlugen wir jemandem Rico vor, so kam er meist aufgrund seines Aussehens nicht in die engere Wahl. Er war nunmal äußerlich nicht unbedingt eine Besonderheit.

Doch genau ein Jahr später, am 14.1.16 hat er nun das Tierheim wieder verlassen. Wenige Tage zuvor hatte ihn eine hundeerfahrene Familie bei uns entdeckt und gleich in ihr Herz geschlossen.

Nun hat er es geschafft und wir sind glücklich, dass er eine so tolle Familie gefunden hat.

 

24289829vt.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KleinEmma   

Ich finde den echt schön. Toll, dass er jetzt das Tierheim verlassen konnte :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Das ist ja toll. Genau ein Jahr später hat ihn doch jemand ins Herz geschlossen. Ich wünsche ihm alles Glück der Welt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LuBi   

Kaum zu glauben, dass er mit seinem Zottelcharme so lange niemand begeistern konnte.. Ich find ihn toll!

Alles Gute für sein neues Leben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Ich finde es so toll, dass auch Henry ein Zuhause gefunden hat - mit seinem Handicap war das ja auch nicht einfach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
asti   
Ich finde es so toll, dass auch Henry ein Zuhause gefunden hat - mit seinem Handicap war das ja auch nicht einfach.

Ja und er musste dafür nicht einmal umziehen ;-) Henry war ja von Anfang an in einer Pflegestelle unter gebracht. Und sie sind zum Pflegestellenversager geworden :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Benutzerkonto erstellen

Mehr Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

Oder noch einfacher


×