› 
 ›
 › Whippet-Besitzer anwesend?
 
 


Whippet-Besitzer anwesend?

Ganz viele Fotos von der Lütten sind PFLICHT







*lol* ... ich hoffe, die sind erstmal okay ...

Dateianhang: ... beim Wollknaeuljagen

 Ph1k.jpg (75.79 KByte | 3 mal heruntergeladen | 227.37 KByte Traffic)

Dateianhang: ... beim Gammeln

 Ph2k.jpg (101.87 KByte | 3 mal heruntergeladen | 305.61 KByte Traffic)

Dateianhang: ... in Kampfesstimmung

 Ph3k.jpg (96.17 KByte | 0 mal heruntergeladen | 0 Byte Traffic)




ohhhhh so eine hübsche! der Blick ist ja zum schießen auf dem letzten Foto Wie groß ist sie denn jetzt schon?



Also sie ist jetzt schon so ca. 40-41 cm (Schulterblatt). Ich hab total Schiss, dass sie son Riese wird. Ich wollte doch nen kleinen(!) Whippet
Naja und das Gesicht auf dem letzten Foto... so schaut sie oefters... ich muss dann auch immer total lachen...



Ja, irgendwie geht der Trend bei manchen Züchtern zu größeren Whippets...hab ich gelesen.Aber ein bisschen Luft hast du ja noch. Wenn sie die 47 cm Marke knackt ist sie größer als der Standart.

Hatte sie da was ausgefressen?



Nein, sie wollte bloss mal wieder kaempfen... wenn sie was ausgefressen hat, tut sie immer so, als waer ueberhaupt gar nichts passiert...

Ihr Vater kommt aus ner reinen Rennlinie und ist knapp ueber dem unteren Richtwert, die Mutter kommt aus einer einen Schaulinie und ist knapp unter dem hoechsten Richtwert.
Der A-Wurf der Familie mit einer anderen Huendin (meine ist aus dem B-Wurf) hat wohl auch etwas groessere Whippets hervorgebracht. Vielleicht hat meine Zuechterfamilie die einfach zu gut gefuettert??
Als ich sie mir angesehen hatte als sie 6 Wochen war, da war sie so (im Vergleich zu ihren Geschwistern) im mittleren Feld. Nun ja, wuerd mich schon interessieren, wie gross die inzwischen sind.



Schlaues Hundekind, nur kein Aufsehen erregen, dann merkts vielleicht keiner
Dann kommt sie bestimmt nach der Mama
Frag doch mal deine Züchterin, sie kann sich da bestimmt mal schlau machen.



Ja, ich halte mit den Zuechtern sporadisch Kontakt ... beim naechsten Telefonat werd ich mich mal erkundigen wie es den Geschwistern so geht. Wuerde ja gerne mal wieder zu den Elterntieren fahren, aber es ist einfach zu weit weg. Das war ne suesse Rasselbande. Die Familie hat 4 erwachsene Whippets. Und mit Katzen vertragen die sich ausgezeichnet (in der Familie gibt es auch mehrere Katzen). Allerdings muss ich erwaehnen, dass auch die Katzen Hunde gewoehnt sein sollten... der Kater einer Freundin hat total panisch auf meine Kleine reagiert (dabei sass sie ganz ruhig neben mir auf dem Sofa) und hat ihr dann auch noch ordentlich Eine gewischt! Sie war ganz irritiert und wusste dann gar nicht mehr was sie machen sollte...



Ja, meine Frettchen würde wahrscheinlich ähnlich reagieren.Die kennen keine Hunde und dann ist der fremde Geruch und das riesige Fellding erstmal abschreckend. Das ist gewöhnungssache.



Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder