Kann mir jemand mehr zum Dalmatiner sagen?

Ich hoffe die Rubrik ist richtig.

Ich war heute mit meiner Freundin und der ganzen Hundemeute im Wald.

Da kam uns ein Besitzer mit einem Dalma Welpen entgegen. Meine Freundin verliebte sich sofort.
Soll jetzt aber nicht heißen, das die sich einen holen will. Die hat schon 3 Hunde (1 Weimeraner, 2 Malis)

Sie fragte mich was ich so übers Dalmas weiß. Muss da aber passen, weil die Punkte Hunde mich überhaupt nich antörnen smilie_12.gif Drum ließ ich den aus.

Sie hat leider kein Internet, drum kann sie sich nicht selbst erkundigen.

Weiß einer von euch Links, wo man sich einlesen kann?
Wozu zählt der Dalmatiner genau?
Hat er Jagdtrieb?
Wie Auslauf braucht das Powerpaket?
Wesen und Charakter?

Das sind so die groben Fragen, die sie gedeckt haben möchte anfang

Danke schon mal im vorraus kuss






Die die ich kenne sind ziemlich "aggressiv" , total unausgelastet und schwer führbar.... smilie_14.gif (was größtenteils an ihren haltern liegt) - die haben auch ein sehr großes Laufbedürfnis...
Als 08/15 anfänger hund würde ich sie nicht bezeichnen.



Hallo,

Also ich kann nicht viel dazu sagen, ich sag einfach mal wie ich den sehr bekannten Dalmi bei uns im Park kenne und erlebe.

Der Dalmi ist ca. 2 Jahre alt, total "stuermisch" will immer nur laufen laufen laufen, spielen auch, aber nich so viel.
Die Besitzer gehen am Tag mind. 3 Stunden mit dem Hund laufen oder Rad fahren, wegen dem starken Bewegungsdrang.
Also ich wuerd sagen, fuer Stubenhocker ist der Dalmatiner nix!
Mit seinen Artgenossen kommt er FAST IMMER gut aus.

anfang



Ne Freundin von mir hatte mal nen Dalmi - ich kann nur sagen des Fell is ne richtige Strafe smilie_14.gif

Einmal mit dem Hund geknuddelt und meine schwarze Hose war danach weiß. Meine Mum hat später die Krise gekriegt weil die Haare so schwer rausgingen, da is des Fell von meinem Hund nix dagegen!
Im Laufe der Jahre hab ich jetzt schon öfter mitgekriegt dass des wohl normal bei Dalmi-Fell is, also sowas will ich nich haben smilie_6.gif


Ansonsten hör ich auch voll oft das viele Dalmatiner unter Hautkrankheiten und Allergien leiden, denke aber mal durch ne gute Zucht kann man trotzdem nen guten Dalmi kriegen.


Joah also des meiste weiß ich nur vom Hörensagen, aber die Haare auf meiner schwarzen Hose waren echt schlimm. smilie_6.gif



Wow, danke für schnelle Antworten, auch wenn sie sehr unterschiedlich sind.
Also ich glaube das mit dem Bewegungsdrang würde meiner Freundin sogar zu sagen, Malis und Weimis sind ja auch net gerade die Couch Hunde smilie_14.gif

Das Video ist schön anzusehen, aber ich kann gar kein Englisch wall
Aber als Welpe sindse ja schon süß smilie_24.gif

Aber so Erwachsen gepunktet, nee nicht so mein Ding.

Hier im Ort ist das der este von der Rasse den ich hier sehe smilie_8.gif



Huhu Tanja

Also ich kenne hier nur total unausgelastete Dalmis.

Die einen enormen Bewegungs und Arbeitsdrang haben.

Meine Welt wären sie nicht.




Diese Hunde wurden früher als Kutschbegleithunde gehalten. Daher das Laufbedürfnis. Teilweise durften sie wohl auch mal jagen. So halt als Zeitvertreib.

Ich kenne viele Dalmatiner, die der Beschreibung von Maurash entsprechen. Natürlich liegt es auch am Halter, aber ich würde sie nicht als sehr leichtführig beschreiben.

Alles, was mal modern war oder durch Filme kaputt gezüchtet wurde, bringt auch Probleme mit sich. Bei Dalmatinern gibt es viele taube Hunde, was mit dem hohen Weiß-Anteil des Fells zu erklären ist.

Man muss mit ihnen schon was tun, rein als Acceccoire taugen sie nicht, werden aber leider oft genug mit dieser Hintergrundmotivation angeschafft.

LG Anja



Bärenkind:

Diese Hunde wurden früher als Kutschbegleithunde gehalten. Daher das Laufbedürfnis. Teilweise durften sie wohl auch mal jagen. So halt als Zeitvertreib.

Ich kenne viele Dalmatiner, die der Beschreibung von Maurash entsprechen. Natürlich liegt es auch am Halter, aber ich würde sie nicht als sehr leichtführig beschreiben.

Alles, was mal modern war oder durch Filme kaputt gezüchtet wurde, bringt auch Probleme mit sich. Bei Dalmatinern gibt es viele taube Hunde, was mit dem hohen Weiß-Anteil des Fells zu erklären ist.

Man muss mit ihnen schon was tun, rein als Acceccoire taugen sie nicht, werden aber leider oft genug mit dieser Hintergrundmotivation angeschafft.

LG Anjazitieren



Ich glaub durch den Film 101 Dalmatiner fing das an oder?
Also mir sagen die schon rein äußerlich nicht zu.

Das mit den weißen Haaren wir hier jemand schrieb, das habe ich bei meiner Katze. Richtig schlimm smilie_12.gif Überall an dir hängen die smilie_14.gif

Auch wenn das mit dem Bewegungsdrang ist, für was für Sport wären die denn so? Auch VPG eventuell? Oder sind die zu gutmütig wie nen Labbi?

Meine Freundin würde den Dalma im Hinterkopf behalten, wenn er halt passt. Sie betreibt Agi und VPG. Und fährt kilometers mit de Inliner oder am Fahrrad, bin ja meistens mit Podi Paco mit von der Tour.



Meine Nachbarn haben zwei Dalmatiner, die sind seit sie da sind (im Abstand von zwei Jahren eingezogen) total unauffällig, artige freundliche Hunde. Sie gehen (soweit ich weiß) morgens und abends eine keleine Runde (20 min) und Mittags eine große Runde, zwischendurch sind sie immer mal wieder im Gatren. Bellen wenig, sind supernett.....ich mag sie! anfang

Edit: Meine Nachbarn machen keinen Hundesport, aber die beiden wirken nicht unausgelastet.



Ich kenne auch noch die freundlichen Dalmis, kinderlieb und freundlich überhaupt.
Allerdings mit einem grossen Lauf- und Spielbedürfniss.

wie es mit der Zucht im Moment in DT aussieht.. keine Ahnung denken

Krankheitsanfällig auf jeden Fall, wie Anja es schon beschrieben hat..... leider.

Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder