› 
 ›
 › Apachis Thunfischkekse
 
 


Apachis Thunfischkekse

Ok, dein Wunsch ist mir Befehl:

"Hier hat niemand gelacht"

(und manchmal schwindle ich aus lauter Mitleid )

Mach dir nichts draus, die B-Note ist doch unwichtig

Was sagt denn das Hundchen dazu?

Ich habe früher mal Vogelkräcker selber gemacht, den Teig habe ich mit Backpapier in Würste gerollt und dann - vor dem Backen - gestückelt.



Ach Tantchen ...... du bist einfach so nett

hast mir gestern schon meinen Abend versüßt .....und heute wieder ......

also hundi hat es geschmeckt ( und er lebt noch !! )


mir hat wie gesagt, salz gefehlt




Berner Sammy:

Originalbeitrag
also hundi hat es geschmeckt ( und er lebt noch !! )
mir hat wie gesagt, salz gefehlt


Na also, was willst du mehr!

gg ... ja, Hunde sind schon komisch, die salzen auch so selten nach


Berner Sammy:

Originalbeitrag
Ach Tantchen ...... du bist einfach so nett


Immer, wenn man nett zu mir ist ...






Berner Sammy:

Originalbeitrag

Jetzt kommt gerade mein Mann nach Hause ..... und sagt .......

Du Hase, hast Du einen Fischladen aufgemacht, oder was stinkt hier so

Männer halt




Muaha - den Beitrag habe ich vorhin ja gar nicht gesehen!

Na, wenn das so ist ... ich glaub, ich geh dann gleich noch an den Backofen, wenn das SO doll riecht; dann kann die Küche über Nacht durchlüften, bevor mein Frühstück morgen in Gefahr ist



Sooo ... nachdem mich heute Nacht dann doch ein spontaner Anfall von Müdigkeit überkam,
sind die Kekse jetzt im Ofen.

Mein erstes Fazit:
Es gibt KEINE passende Tageszeit für diesen Geruch!




Das Ergebnis der Verköstigung gebe ich heute Abend bekannt




Boah Du Streber
So viele .... und die sehen noch gut aus .....

Haste das Backbattle eindeutig gewonnen



N'Abend!

Wie, soviele ... das war die angegebene Menge ... die Kissen sind halt in Trockenfuttergröße

Die Kissen habe ich mit dem Pizzaroller gemacht: Etwa daumendicke Würste rollen, hintereinander auf das Backblech legen und vor dem Backen jede Wurst einmal längs schneiden und dann alle zusammen quer stückeln. Kann man nach dem Backen ganz leicht an den so entstandenen "Sollbruchstellen" auseinandernehmen.

Jacky-Testhund hat die Kekse inhaliert, mir persönlich waren sie zu "brotlastig".

Ich werde nächstes Mal (Mittwoch) den Thunfischanteil erhöhen und weniger Mehl nehmen (habe übrigens Dinkelmehl verwendet und einen Schuss Leinöl zugegeben).
Außerdem werde ich mal probieren, einen Teil des Mehls durch gekochte Kartoffeln zu ersetzen.

Sammylein, ich würde sagen: Unentschieden





Charlies Tante:

Originalbeitrag



Sammylein, ich würde sagen: Unentschieden




Auja
Ich hatte aber übrigends den gleichen Gedanken ......bischen weniger Mehl.....und bischen mehr Thunfisch ( also nicht gabelweise selber Futtern, sondern alles ins Mehl )

Das mit dem Pizzaroller ist eine gute Idee !!

Mein Sammy liebt diese Dinger ....dem ist die Optik ja eigentlich egal ........ aber die Augen füttern ja mit in dem Fall

Dann auf ins nächste Thunfisch-Back Duell .......
Ich habe auch noch ein tolles Leberwurst - Hundekeks Rezept ......





Berner Sammy:

Originalbeitrag
Ich habe auch noch ein tolles Leberwurst - Hundekeks Rezept ......



Na her damit!


Leberwurst im Backofen kommt olfaktorisch bestimmt ähnlich gut wie Thunfisch ...



Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder