› 
 ›
 › Der letzte Fraß für Haustiere?
 
 


Der letzte Fraß für Haustiere?

Habe einen Link bekommen, mit einem interessanten, da kritischen, Artikel über Hunde- und Katzenfertigfutter:


Artikel



Es sollte jeder selbst für sich entscheiden was er seinem Tier gibt.

Ich für meinen Teil habe mich vor 2 Jahren für Barf entschieden....




Und wieder die Panikmache um Knoblauch...ansonsten finde ich den Artikel gar nicht sooo schlecht, weil immerhin ein wenig Aufklärung betrieben wird, aber ausreichend informiert haben sich die Autoren dennoch nicht.

Für alle, die immer noch Zweifeln:

Beim Recherchieren lässt sich das Ganze viel genauer finden: Institut für Veterinärpharmakologie und -toxikologie:

Toxische Dosis

Hunde: 5g/kg Körpergewicht ganzer Knoblauch oder 1.25 ml/kg Körpergewicht Knoblauchextrakt während 7 Tagen.
Pferde: Tägliche Dosis > 0.2 g/kg Körpergewicht getrockneter Knoblauch, entspricht > 2 g/kg Körpergewicht frischer Knoblauch.

Maximale mittlere Tagesdosis von frischem Knoblauch oder Äquivalent: Katzen und Hunde: 4 g/Tier, Grosse Wiederkäuer: 20-30 g/Tier, Pferde: 20 g/Tier.



Knoblauch ist wirklich was ganz tolles für Hund und Mensch.

Ich wäre wirklich froh wenn dieser Panikmist endlich aufhören würde.



Tinnu:

Knoblauch ist wirklich was ganz tolles für Hund und Mensch.

Ich wäre wirklich froh wenn dieser Panikmist endlich aufhören würde.





Wird er wohl nie...


Da steht doch jetzt nicht wirklich was NEUES oder?




Vielleicht erreicht es nochmal Hundehalter, die sich dessen nicht bewusst sind.

Allerdings wirds immer Menschen geben die teuer mit gut gleichsetzen und weiterhin RC oder Eu.... kaufen, weils eine klasse Marke ist.

Das ist noch depremierender als Menschen die aus Geldmangel Discounterfutter füttern und wenigstens wissen das es Schrott ist (manchmal gehts halt nicht anders).



Auch wieder wahr. Ich lebe halt immer noch in der irren Hoffnung, das sich das schon langsam rumgesprochen haben müsste.

Ist wohl nicht so. Solange Sti***** War****** miesem Hundefutter zu Bestnoten verhilft, wird sich daran auch so schnell nix ändern.



Muck....leider wissen die meisten Hundehalter immer noch nicht viel über die Bedürfnisse ihrer Hunde, deswegen kann ich solche Artikel ja eigentlich nur befürworten...wenns schon in der Welt steht ist es ja nur noch ein kurzer Weg bis in die Bild, und dann sollte es vielleicht auch mal die Massen erreichen. Aber ich habe auch erstmal einen Brief an die Welt Online geschickt weil ich den Vergleich mit dem Kauf von Babynahrung mal wieder echt ätzend finde sowie eben auch die Panikmache zum Knoblauch....herrje...5g Knoblauch...da dürfte der Hund gerade mal 1kg wiegen...und der bekommt dann so wenig Futter, das da im Leben keine 5g Knoblauch drin sind...naja...



Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder