Am Samstag ist unsere Beginnerprüfung!

Hallo zusammen!

Ich bin grade etwas hibbelig und nervös!!

Gestern Abend hab ich erfahren, dass ich am Samstag bei einer Obedience-Beginnerprüfung starten werde!
Vor ein paar Monaten wollte ich mich dafür melden, aber die Starterliste war bereits voll...also hatte ich es erstmal wieder verworfen, bis eben Gestern der Anruf kam.

Naja, ich war noch nie (bis Heute 17Uhr zumindest) bei einem Obitraining
Also Daumen drücken, ich bin jedenfalls gespannt was mein Zottel zur Prüfung sagt.



Dass klappt schon.
Ich habe auch nie Obitrainig gehabt, nie vorher ein Obiturnier besucht und habe meinem Skipper alles für die Beginer und Klasse 1 selber beigebracht.
Die Beginner hat er glatt mit 312,5 Punkten bestanden und die Klasse 1 - 3 Wochen später mit 290,5 Punkten.
Also ruhig Blut, klappt schon. Drücke dir die Daumen.
Ich habe am Samstag BH-Prüfung mit meinem jüngsten Border. Dann können wir uns gegenseitig die Daumen drücken
Erezähl wie es war!

Lg Sarah




Oh, dann drückt ich dir ganz fest die Daumen!

Schön, dass ich nicht die einzige bin, die es so "mal eben" versucht
Heute Mittag lernt er erstmal den Prüfungsplatz kennen, dann klappt das schon



Na dann drücken wir hier auch mal!

Wir haben auch ohne Hilfe trainiert und es auf Anhieb geschafft. Es geht also!

Viel Spaß und viel Erfolg!



Ich drücke auch mit, auch Solo, wir haben auch am Sonntag BH, ich kann mitfühlen Wir waren am Sonntag auf unserem ersten Fun-Agi Turnier.... ich kann Dir versprechen, tut nicht weh und wenn man feststellt, dass es selbst bei Profis nicht immer 100% läuft sieht mabn gleich alles ganz anders, dannach hat man einiges gelernt und verlässt hoffentlich unabhängig vom Ergebnis grinsend den Platz



Erstmal gaaaanz lieben Dank!

So viele Prüfungen am Samstag, wird ein spannender Tag
Na dann drücken wir hier auch für dich die Daumen!

Ich freu mich auf die Prüfung, egal wie wir abschneiden. Hab ja noch ein paar Tage Zeit, ihm zu erklären, dass man aus dem Sitz ins Steh gehen kann, da mach ich mir keinen grossen Kopf drum.
Die BH hab ich mit ihm im Mai schon abgelegt, aus Langerweile eine Woche später nochmal, den Wesenstest nach LHV NRW hab ich just for fun auch schon mit dem Zottelchen durch und die Ausdauerprüfung haben wir seit Sonntag.
Für Oktober ist die VPG1 in Planung, mal sehen wie die Fährte bis dahin aussieht..ist mein persönliches Manko....
Aber erstmal die Beginner im Obi, dann seh'n ma mal weiter!
Ich freu mich jedenfalls "wie Bolle" darauf.



hagazustra:

Ich drücke auch mit, auch Solo, wir haben auch am Sonntag BH, ich kann mitfühlen Wir waren am Sonntag auf unserem ersten Fun-Agi Turnier.... ich kann Dir versprechen, tut nicht weh und wenn man feststellt, dass es selbst bei Profis nicht immer 100% läuft sieht mabn gleich alles ganz anders, dannach hat man einiges gelernt und verlässt hoffentlich unabhängig vom Ergebnis grinsend den Platz



Ohh schön, noch jemand der mit mir mitschwitzt *gg
Ich drück euch auch die Daumen Wo warst du denn auf Fun-Turnier? Solo hat im Oktober sein erstes Fun-Turnier. Ich bin gespannt wie es wir d:)



wir waren um die Ecke in Dresden (naja Ecke ist gut, waren Dank Baustellen und Umleitungen auch 1,5 Stunden Fahrt ). Aber so eine Woche vor BH haben wir nochmal absolutes Nerventraining für Frauchen und Hund verordnet, erst eine kleine Vorführung auf einem Feuerwehrfest für den Hundesportverein und dann das Fun Turnier - 2 völlig fremde Plätze, mit Zuschauern, Richtern und Helfern, da sollten die Nerven am Sonntag danach nicht mehr ganz so blank liegen (nagut, mal überlege ein paar Fotos einzustellen, war nämlich lustig)



So, ich war bis eben auf dem Prüfungsplatz und hab mein erstes Obediencetraining absolviert....
Die Leute waren so super nett und hilfsbereit, ich hab zwar nur chaotisches Zeug zusammen gebracht, aber die Prüfung wird lustig.
Der größte und ungewohnteste Punkt ist, dass ich für wirklich alles auf die Aufforderung des Stuards warten muss! Beim VPG wartet man ja auch auf die Richterfreigabe vor den Übungen, aber nicht in dem Mass wie beim Obi, naja, Ende vom Lied....ich wurde ständig daran erinnert, zu warten
Was mir und dem Zottel besonders gefallen hat, dass es beim fußlaufen kein Schema F gibt, ist einfach spannender.
Das Bringen wird auch spannend, er kennt es nur, dass ich den Gegenstand werfe und nicht irgendwo ablege, er rannte erstmal suchend umher, hatte aber tierisch Spaß und hätte zur Not auch die Pylonen gebracht....ich bin gespannt!
Bei jeder zweiten Übung hieß es dann "ich hab ja noch 3 Tage Zeit". Die Box wird das lustigste.....die kennt er gar nicht wirklich, er kennt zwar das Vorraus aus dem VPG....aber so wirklich hilft mir das auch nicht, aber ich hab ja noch 3 Tage Zeit.
Alles in allem war es ein ziemlich gutes erstes Mal...wenn man die Prüfung mal ausser Acht lässt, dass Steh aus der Grundstellung hat zu meiner eigenen Überraschung, echt gut geklappt.

Wir werden ja sehen, wie brauchbar ein VPG Training fürs Obedience ist und ob eine Spontanidee zum durchkommen reicht
Ich freu mich jedenfalls und der Zottel wird bespasst, passt also. Ob wir nun durchkommen oder nicht, ist gar nicht so wichtig



Gleich geht es los...ich steh am HuPla und frag mich was ich hier eigentlich mache

Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder