Probleme mit Fleischlieferant

Mixery:

Originalbeitrag

Das dort keiner antwortet kann ja vielleicht dran liegen das die Person im Krankenhaus liegt. Wegen sowas seh ich immer zu das ich mit Paypal bezahlen kann, da kriegt man das Geld zurück wenn man keine Ware bekommt.



Das habe ich mir auch schon gedacht, aber dann muss ich dafür Sorgen, dass jemand die Kunden informiert



Hallo,

wie ist die Sache denn ausgegangen?

Ich hoffe doch gut.

Matrix




Würde mich auch interessieren...



Bisher leider immer noch nichts Neues....



Habe ein Einschreiben rausgeschickt, mit einer Frist zur Lieferung oder Geldrückerstattung.

Einschreiben ist angenommen worden.
Frist ist rum.

Kein Fleisch und kein Geld!

Und was mach ich nu?



Anwalt!



War auch mein gedanken.

Die frage ist.. nehmen die das überhaupt ernst wegen 50 Euro?



Habe grade mal im I-Net nachgeschaut und in mir keimt der Verdacht, dass es sich um denselben handelt, der vor ca. 2 Jahren auch bei mir "vergessen" hatte, was zu liefern. Damals wurde er namentlich genannt weil jemand fragte, ob dieser Shop bekannt sei. Ich habe das bejaht und meine Erfahrung dazu gepostet. 2 Tage später hatte ich dann meine Lieferung. (Ich finde meinen Eintrag dazu nicht mehr)

Ich plädiere also für eine Veröffentlichung des Händlernamens (hat der was mit dem Buchtitel eines gewissen Ian Billinghurst zu tun?). Nur so läßt sich doch verhindern, dass ihm noch mehr in die Falle gehen.



Jap..... Flix.. wir reden vom gleichem.

Allerdings ist I-Net Adresse nicht mehr erreichbar und auch bei facebook gibt es die Gruppe nicht mehr.



Die Seite ist "momentan wegen Erkrankung" nicht erreichbar. Ich schätze allerdings, dass dieses "momentan" ziemlich lange dauern wird.

wildwolf:


Die frage ist.. nehmen die das überhaupt ernst wegen 50 Euro?



Genau darauf spekuliert der "Händler" ja. Ich denke, die Frage ist eher die, ob es dir wichtig genug ist, ein nervenaufreibendes Exempel zu statuieren.

Und nochmal: um andere vor dieser Falle zu schützen, gehört der öffentlich genannt.

Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder