Zeugen gesucht in Bochum Dahlhausen!

Was zur Hölle ist bloss los mit den Menschen!! Hab nur ich das Gefühl oder häufen sich soclhe Schreckensmeldungen zur Zeit?
Ganz ganz schlimm,menschlicher Abschaum!!
Habs geteilt.



Ja Lilly, ich hab auch das Gefühl.... Ich hab aber auch letzte Woche zuerst diese schreckliche Meldung von dem Schäferhund gesehen und seitdem bin ich extrem sensibilsiert. Das mit dem Schäferhund krieg ich gar nicht verarbeidet!

In Bochum ist ja auch ein Hund einfach so erstochen worden von einem fremdem Typen




ob das der/die gleichen waren?



Was für ein Glück das sie noch lebt Ich glaube nicht das sich solche Fälle im Vergleich zu früher vermehrt haben, wir bekommen dank FB und Consorten nur schneller alles mit. Das der Mensch grausam ist, ist keine Neuigkeit.

Sowas ist Grund genug einen Hund niemals außerhalb der vier Wände sich selbst zu überlassen, nichteinmal im eigenen Garten.



Es war Duisburg...
Wie weit ist das von Bochum??

http://www.derwesten.de/staedte/duisburg/tierquaeler-schl…



Das sind sicherlich verschiedene Täter. Im Pott leben 8 Millionen Menschen. Da gibts mehr als einen Irren.



Unendliche Wut und Hass, das sind die Gefühle, die beim lesen dieses Threads in mir entstehen.
Und ich weigere mich einen Menschen der so etwas tut als "krank" zu bezeichnen. Kranken kann man helfen, so jemandem nicht!



Wiederlich!!!

Ich kenne einige die dort wohnen und auch der Tanzverein meiner Tochter ist dort.
Werde es auf jeden Fall weitergeben.
Vielleicht tut sich ja was. Treffe an der Ruhr immer viele HH



Da ich ja auch in Bochum wohne, habe ich den Beitrag auf FB gepostet ... hoffentlich schnappen die den/die ***



@ Nadine:

ich habe mir mal die Mühe gemacht und die Presseportale der Polizei, die Zeitungen und andere Quellen zu durchforsten. Nirgendwo wird über diesen Fall berichtet. Ich finde es seltsam (und auch nicht ungefährlich) dass dort nur eine private Telefonnummer genannt wird.

Bei einer solchen schweren Misshandlung ist doch eine Anzeige bei der Polizei angebracht und auch Hinweise sollten an diese gehen. Bei solchen Meldungen habe ich die größten Befürchtungen, dass dort auch Ahnungslose denunziert werden und es zu Hexenjagden kommen kann...

Hast Du da nähere Informationen? Ist der Fall der Polizei, dem Tierschutz gemeldet worden? Ist Strafanzeige gestellt worden?

Stellt euch mal vor, hier möchte jemand einen leidigen Nachbarn eins auswischen und ruft die traumatisierten Besitzer an und sagt, der war´s.

Ich möchte nicht wissen, was dann alles passieren kann :-(

Hast Du noch mehr Infos, Nadine?

Vielleicht auch eine "offizielle" Telefonnummer, die man da dran hängen kann?


Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder