Angehen einer neuen Baustelle: Aggressives Verbellen an der Haustüre

Wolfsblutjule:

Originalbeitrag

Bis ich den Hund weggeschickt habe in die Box (eventl. sogar zum x-ten wiederholten Male smilie_14.gif ), sind die Türklingler fort!!! smilie_12.gif



klingt vielleicht blöd, hilft aber: ich habe bei uns einen Zettel an die Tür gehangen
"Bitte nach dem Klingeln kurz warten, es dauert etwas...."
wenn der Hund dann drinnen losbellt, weiss derjenige schon, warum es etwas dauert smilie_6.gif
löst nicht das Problem als Solches, aber man beeilt sich nicht mehr so furchtbar, um den
Besucher auch noch zu erwischen und kann ganz in Ruhe den Hund auf seinen Platz schicken.



wir haben ja ein ähnliches problem mit unserem weißen. er hat seine decke so liegen das er von dort die hautür nicht sehen kann,oder ist es besser wenn er von seinem platz aus sehen kann wer da kommt?Bin gerade nicht sicher- smilie_7.gif




So viel ich weiß, ist es ratsam, das der Hund den Eingangsbereich von seinem Platz aus nicht sehen kann.



Danke euch für die guten Tipps, werde sie mir/ uns mal zu Herzen nehmen und üben, üben, ..., üben! Ja, das mit dem Zettel ist eine ganz gute Idee, dann warten sie auch etwas länger, die es wirklich möchten.
Wir haben momentan 2 größere Baustellen mit Jule. Dies hier ist die eine, und die Andere ist, dass sie oft die Jogger, Autos, Fahrradfahrer, Mofas anbellt, aber auch entgegen kommende Leute (überwiegend Männer). Um die Leute gehen wir meist einen Bogen, nicht groß, aber doch etwas. Autos bellt sie nur noch etwa jedes 8. bis 9. an, es ist schon deutlich besser geworden. smilie_6.gif Früher war es jedes Gefährt. smilie_14.gif



Es liegt wohl eher an mir!!! smilie_14.gif Denn als heute ein Bekannter geklingelt hat, dem mein Mann die Türe geöffnet hat, kam Jule mit an die Türe, hat ihn beschnüffelt und GUT WAR!!! smilie_24.gif

Wie kann ich ihr denn zeigen, dass ich die Herrin und Chefin bin, denn bei meinem Mann klappt es ja auch, natürlich auch mit Ausnahmen! smilie_8.gif Aber doch MEISTENS!!! Aber ich mache doch alles mit ihr!!! Füttern, Gassi gehen, Spielen!!! Mein Mann ersetzt mich selten, eben wenn ich Spätdienst habe!!! kaffee.gif

Was kann/ muss ich ändern???!!!??? smilie_14.gif WAS mache ich unbewusst falsch??? smilie_12.gif



Warum ist das ein Problem? Wegen der Nachbarn?

Ich denke eher ...du hast ein Problem und nicht Hundi. Vielleicht wäre es hilfreich die Bindung zueinander zu stärken... denk mal drüber vor - nach ist eh zu spät smilie_24.gif Nana



Wir HABEN eine enge Bindung, ich mache doch alles für sie, wie Gassi gehen, Raubtierfütterung, Spielen, ...! Nachts schläft sie bei MIR im Bett, nicht bei meinem Mann!!! smilie_24.gif

Nein, ich möchte es nicht für die Nachbarn, sondern für MICH/ UNS, dass wenn es klingelt, ich den Gast und Besucher ganz normal hinein lassen kann, ohne großes Gebell und Angespringe. Sie DARF ja auch schnüffeln, wenn es den besucher nicht sztört, aber das war es dann auch schon!!! DAS will ich gerne erreichen, mehr nicht und nicht weniger!!! kaffee.gif

Eben ein ENTSPANNTES Gäste hineinlassen!!! smilie_6.gif



Du hast in der Überschrift geschrieben: Angehen einer neuen Baustelle,
welche Baustellen habt ihr denn noch?
Vielleicht hängt das eine ja mit dem anderen zusammen denken



Okay - sorry wenn ich dich vielleicht verletzt habe - sicher unabsichtlich.

Du wirst trainieren müssen - länger - konsquent und mit Arbeit und viel Zeitaufwand und dann ist das Problem fast sicher - weg:

Schlaf erstmal eine Nacht drüber - hier sind erfahrene Hundehalter-Trainer und Ärzte die professionell raten können. Aber - ohne Arbeit gehts nicht, grüßele Nana



Tröte:

Originalbeitrag

Du hast in der Überschrift geschrieben: Angehen einer neuen Baustelle,
welche Baustellen habt ihr denn noch?
Vielleicht hängt das eine ja mit dem anderen zusammen denken



#14 Hier habe ich meine andere Baustelle erklärt. Das Ankläffen von Autos, aber v.a. Joggern, Mofas, Mopeds, was aber schon DEUTLICH besser geworden ist!!! smilie_6.gif Nur noch etwa jedes 9. bis 10. Mofa, Moped, Jogger, Fahrradfahrer wird angebellt!!! smilie_24.gif



@ Nana: Keine Sorge, Du hast mich nicht verletzt!!! smilie_24.gif Ich verstehe es nur nicht von meinem Hund! Wir vertrauen uns auf jeden Fall, wir haben auch eine gute Bindung, das merkt man einfach. smilie_24.gif Ich liebe sie!!! kuss Und sie liebt auch mich, sie kuschelt unheimlich gerne mit mir, schläft bei mir, will immer in meiner Nähe sein, das ist doch Bindung, oder nicht??? Dachte ich jedenfalls immer!!! Es ist auch etwas Kontrollfreak dabei, denke ich zumindesten!
Es DARF ja auch ruhig Arbeit kosten, kein Thema. Dafür verbringe ich ja viel und gerne Zeit mit ihr und mache vieles mit ihr. Jetzt kommt ja auch (hoffentlich!) wieder die Zeit, wo man viel draußen machen und üben kann!!! smilie_6.gif
Ich nehme auch gerne Tipps von euch an! Also immer her damit!!! smilie_6.gif Je mehr desto besser!!!
Danke euch erst mal!!!

Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder