› 
 ›
 › Wenn ich gefragt werde, warum ich Tierschutz betreibe ...
 
 


Wenn ich gefragt werde, warum ich Tierschutz betreibe ...

Nachdem ich Rotz und Wasser geheult habe, ist mir wieder klar geworden, dass Menschen die schlimmeren Tiere sein können.
Ich bin jedem Menschen dankbar, der sich für den Tierschutz einsetzt!!!



Der Film hat mich zutiefst berührt, hab geheult...
Meinen allergrößten Respekt an alle Tierschützer, die sich so selbstlos für diese geschundenen Tiere einsetzen!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Die Menschen sind die Parasiten dieser Erde.




Ganz toller Film. Ich musste vor freude heulen, wie die kleine am Ende mit dem Kamera mann gespielt hat.

Vorher so ein armes Ding in der Ecke und am Ende total über glücklich und endlich angekommen.

Ach da geht mir das Herz auf und ich muss erst mal meine Nasen knutschen gehen



Verdammt, ich musste auch heulen.

Schön dass Fiona gefunden wurde, wer weiß was sonst aus ihr geworden wäre.

Und die Musik war sehr passend vom Text her.



Da geht einem doch wirklich das Herz auf



Wenn ich die Videos sehe,fällt mir immer Jules Ankunft ein.

Im abgemargerten Zustand vollkommen erschöpft legte sie ihren Kopf in meine Handflächen und schlief ein.

Das werde ich nie vergessen.



Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder