› 
 ›
 › Fragen zum Einzug eines Hundes aus der Tötung
 
 


Fragen zum Einzug eines Hundes aus der Tötung

Angeblich kommt er gut mit Artgenossen klar, aber ob die mit ihm klar kommen, wurde uns auch gesagt, das ist ungewiss. Bisher kams nicht zu Problemen. Auch wegen der Einäugigkeit wurden wir eingehend beraten.

Molloser... Ohaaaa.... öhm...hilfe? Da fallen ja einige nicht so nette Rassen drunter. Wir Allerdings find ich seine Schnauze dafür recht lang, aber ich erkenn ja nicht mal reinrassige Hunde Meinst du da könnt was problematisches (außer dem Schäfer ) drinstecken?



ein hübscher Kerl, wirklich!




Ephe:

Meinst du da könnt was problematisches (außer dem Schäfer ) drinstecken?



Wollt dich jetzt nicht verrrückt machen, also keine Panik. Molosser fände ich übrigens noch am unproblematischten

Bei einem Herdenschutzhund Anteil könnten evtl Verhaltensweisen auftreten, die sich sehr stark von einem Schäferhund unterscheiden, darauf wollte ich hinaus.

Aber kann man so nach den Fotos dort nicht genau sagen. Mal sehen, wenn er bei euch ist und ihr bessere Fotos macht und wie sein Verhalten ist.

Es sind halt Überraschungspakete solche Hunde




Aber wer ist das nicht?
Ach, das wird schon, kann er ja unsere Katzen hüten Oder die dreihunder Kuscheltiere unerer Tochter!
Ich glaube, jeder Hund kann anders reagieren unter neuen Verhältnissen wie angekündigt. Wichtig wäre mir nur, das er nicht in die Kampfhund(-mischling)schiene fällt, denn die Steuern für sie sind hier leider extrem hoch und ich habe keine Sachkundeprüfung...



Ähm, du verwechselst da was: Herdenschutzhunde haben nichts, aber auch garnichts mit Hütehunden zu tun.

Herdenschutzhunde sind selbstständig arbeitende Hunde, die ohne Einfluß von Menschen Herden beschützen (und wenn nötig kämpfen) gegen Bären, Wölfe etc.



Also nix mit Katzen hüten



Hat mich mein Mann auch grad drauf aufmerksam gemacht So eine Verwechslung, wo ich seit Monaten über Herdenschutzhunde aufgelärt werde, denn er will ja irgendwann einen Hovawart
Ich nehme mein letztes Posting komplett zurück und hab nix gesagt! Lassen wir uns mal überraschen was unser Überraschungsei Liam (ehemals Gypsy) so für Eigenschaften mitbringt!



Ahh - Hovawart ist zwar auch ein Gebrauchshund..aber mit den richtigen Herdenschutzhunden haben die nicht viel gemein.



Aber er läuft doch unter der Kategorie.... ahhhh, ist das kompliziert! Ich sag gar nix mehr und google heimlich Herdenschutzhunde



Genau...



http://de.wikipedia.org/wiki/Herdenschutzhund - hier mal ein grober Anriss, was HSH und deren Vertreter betrifft.

Hovawart hat da nichts mit zutun.



Powered by: phpMyForum © Christoph Roeder