Clumber Spaniel

Aus Hunde-Wissen
Wechseln zu: Navigation, Suche
Clumber Spaniel
CS3.jpg
FCI - Standard Nr. 109
Patronat, Herkunft Großbritannien
Klassifikation FCI

Gruppe 8
Sektion 2

Rassenamen Clumber Spaniel
Größe nicht spezifiziert
Gewicht Rüden 36 kg, Hündinnen 29,5 kg
Fell:
  • Beschaffenheit
  • Farbe
  • Reichlich, dicht, seidig und glatt. Läufe und Brust gut befedert.

  • Bevorzugt einfarbig weißer Rumpf, mit zitronefarbenen Abzeichen; orangefarbene Abzeichen zulässig.
Schädel:
  • Kopfform
  • Ohren
  • Quadratisch, mächtig, mittlere Länge, tiefer Stop

  • Groß, weinblattförmig, gut bedeckt mit glattem Haar. Etwas nach vorne herabhängend, Befederung nicht über das Leder hinausreichend
Körper:
  • Aussehen
  • Rute
  • Gut ausgewogen, starkknochig, lebhaft, mit einem nachdenklichen Ausdruck

  • Niedrig angesetzt. Gut befedert, auf Höhe der Rückenlinie getragen. Kräftig am Ansatz, sich zur Spitze hin allmählich verjüngend. Von mäßiger Länge
Verwendung Stöberhund
Rassen von A bis Z

FCI Standard Nr. 109

Klassifikation FCI Gruppe 8 Apportierhunde, Stöberhunde, Wasserhunde. Sektion 2 Stöberhunde. Mit Arbeitsprüfung.

Allgemeines Erscheinungsbild

Gut ausgewogen, starkknochig, lebhaft, mit einem nachdenklichen Ausdruck. Seine gesamte Erscheinung drückt Kraft aus. Verhalten / Charakter (Wesen)

Unerschütterlich, großmütig, hochintelligent, mit einer entschlossenen Körperhaltung, die seine natürliche Anlage betont. Ein stummer Arbeiter mit einer ausgezeichneten Nase. Beharrlich, zuverlässig freundlich, würdevoll, zurückhaltender als andere Spaniels, keine Neigung zur Aggressivität zeigend. Kopf

Quadratisch, mächtig, mittlere Länge. Ohne Übertreibungen an Kopf und Schädel. Oberkopf

Schädel Oben breit mit ausgeprägtem Hinterhauptbein; schwere Augenbrauenpartie.
Stop Tief.
Gesichtsschädel
Fang Schwer, quadratisch.
Lefzen Gut entwickelt.
Kiefer / Zähne Kräftige Kiefer mit einem perfekten, regelmäßigen und vollständigen Scherengebiss, wobei die obere Schneidezahnreihe ohne Zwischenraum über die untere greift und die Zähne senkrecht im Kiefer stehen.
Augen Klar, dunkle Bernsteinfarbe, etwas tiefliegend, etwas Nickhaut zeigend, aber ohne Übertreibung. Große, helle Augen höchst unerwünscht. Keine Augen-Entropium.
Ohren Groß, weinblattförmig, gut bedeckt mit glattem Haar. Etwas nach vorne herabhängend, Befederung nicht über das Leder hinausreichend.

Hals

Mäßig lang, dick, kraftvoll.

Körper

Lang, schwer, bodennah.
Rücken Gerade, breit, lang.
Lendenpartie Muskulös.
Brust Tiefer Brustkorb. Gut gewölbte Rippen.

Untere Profillinie Gut herabreichende Flanken.

Rute

Unkupiert Niedrig angesetzt. Gut befedert, auf Höhe der Rückenlinie getragen. Kräftig am Ansatz, sich zur Spitze hin allmählich verjüngend. Von mäßiger Länge.

Gliedmaßen

Vorderhand: Läufe kurz, gerade, gute Knochenstärke, kräftig.

Schultern : Kräftig, schräg, muskulös.

Hinterhand: Sehr kraftvoll und gut entwickelt.

Kniegelenke Gut gewinkelt und gerade gestellt.

Sprunggelenk Tief angesetzt.

Pfoten: Groß, rund, gut mit Haar bedeckt. Gangwerk

Rollender Gang, entsprechend dem langen Gebäude und den kurzen Läufen. Bewegung vorn und hinten gerade, mit mühelosem Schub.

Haarkleid

Haar: Reichlich, dicht, seidig und glatt. Läufe und Brust gut befedert.

Farbe: Bevorzugt einfarbig weißer Rumpf, mit zitronefarbenen Abzeichen; orangefarbene Abzeichen zulässig. Geringfügige Abzeichen am Kopf und gesprenkelter Fang.


Ideales Gewicht Rüden 36 kg. Hündinnen 29,5 kg.

CS1.jpg
CS2.jpg
Dieser Artikel hat nur wenig Substanz? Zum Beispiel nur den Rassenstandard nach FCI?

Dann ist deine Mitarbeit gefragt! Was kannst du dazu beitragen?
Du kennst die Geschichte der Rasse? Du weißt, wie der Hund zu behandeln ist? Du kannst Tipps geben?
Wenn Bilder fehlen: Hast du ein Bild, welches du unserem Wiki zur Verfügung stellen kannst?
Bitte immer den Urheberschutz beachten! Eigene Texte und eigene Bilder sind ausdrücklich erwünscht.
Verbesserungsvorschläge bis auf weiteres an mailto:polarChat1.20.STEFFENH@spamgourmet.com



Meine Werkzeuge