Collie

Aus Hunde-Wissen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Langhaar-Collie wird heute in zwei Varianten gezüchtet.

Collie Rough

  • Britischer Typ
Der Britische Collie, den man als Rough Collie bezeichnet, ist ein eleganter bis 61 cm großer und bis 25 kg schwerer Begleithund und hat ein etwas durchmischtes Ober- bzw. Unterfell, wodurch das Fell mehr aufplüscht. Dieser geschmeidige und aktive Hund hat dichtes Fell, mit einem seidig weichem Unterhaar unterlegt.
  • Amerikanischer Collie
Der amerikanische Typ ist 61-66 cm groß und wird bis zu 30 kg schwer. Er hat eine etwas andere Gesichtsform mit leicht breiterem Unterkiefer. Man kann das glatte Ober- und Unterfell deutlich unterscheiden, auch ist das Unterfell weniger üppig und neigt daher nicht so sehr zur Verfilzung. Des Weiteren erlaubt der amerikanische Standard noch weitere Farbschläge, die im FCI Standard nicht erlaubt sind.

Smooth Collie

Der Kurzhaarige Collie (engl. Smooth), hat hartes, dichtes und kurzes Haar und ähnelt auf den ersten Blick mehr einem Lauf- oder Windhund. Er ist im allgemeinem robuster und circa 5 bis 8 kg schwerer als sein langhaariger Bruder und wurde auch später als eigenständige Rasse wahrgenommen. Er ist durchaus als Arbeitshund zu sehen, der entsprechende Beschäftigung braucht.



Meine Werkzeuge