Schweden

Aus Hunde-Wissen
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bitte erkundigen Sie sich vor Urlaubsantritt bitte trotzdem noch einmal bei der jeweiligen Botschaft des Urlaubslandes oder beim Kreisveterinäramt, da sich die Rechtslage der einzelnen Länder ständig ändert. Betrachten Sie diese Einreisebestimmungen lediglich als erste Orientierung.

Für die Aktualität übernehmen wir keine Gewähr.


  • Impfung gegen Tollwut entsprechend den Empfehlungen des Impfstoffherstellers mit einem zugelassenen Impfpräparat.
  • Kennzeichnung durch Tätowierung (bis 2011) oder Mikrochip
  • Antikörpertest (sollte frühestend nach 120 Tagen und spätestens nach 365 Tagen nach der Tollwutimpfung erfolgen)
  • Entwurmung auf Zwergbandwurm (frühestens 10 Tage vorher)
  • EU-Heimtierausweis


  • Einfuhrverbot von Wolf/Hund-Hybriden
  • Tier und die Papiere bei der Einreise dem Zoll unaufgefordert vorzeigen
  • Das Enfernen von Hundekot ist Pflicht.


Einreisebestimmungen Schwedens



Meine Werkzeuge