Appetenzverhalten

Aus Hunde-Wissen
Version vom 3. Februar 2006, 17:44 Uhr von Caren (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Triebverhalten -> Versuch, durch bestimmte Verhaltensweisen einen bedürfnisabhängigen Mangelzustand zu beseitigen. Appetenzverhalten ist zielstrebig auf das Erreichen einer Endhandlung berichtet. Im Gegensatz zur Endhaltung selbst beeinflusst das Appetenzverhalten nicht die weitere Handlungsbereitschaft, es kann über längere Zeiträume aktiv sein.



Meine Werkzeuge