Aujeszykische Krankheit

Aus Hunde-Wissen
Version vom 3. Februar 2006, 17:44 Uhr von Caren (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auch "Pseudo-Tollwut" genannt. Sie wird durch infiziertes Schweinefleisch übertragen. Aufgrund der Infektionsgefahr wird von der Fütterung des Hundes mit rohem Schweinefleisch abgeraten. Der Krankheitsverlauf beinhaltet Lähmungen des zentralen Nervensystems, Krämpfe und Wechsel von Apathie- und Aggressionsschüben.



Meine Werkzeuge