Bachblüten

Aus Hunde-Wissen
Version vom 4. Februar 2006, 22:31 Uhr von Caren (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bachblüten für Tiere

Wenn die ausgesuchte Bachblütenmischung dem Tier nicht direkt ins Maul gegeben werden kann, so nützen die Tropfen auch, wenn man sie in eine saubere Pflanzenspritze gibt und das Tier damit besprüht. Sie können auch ins Fell massiert werden. Man kann ebenso die fertige Mischung ins Körbchen legen, die Bachblüten wirken auch feinstofflich, ohne direkte Einnahme.


1 Agrimony

Odermennig

Für unausgeglichene und unruhige Tiere


2 Aspen

Zitterpapel

Für sensible und ängstliche Tiere


3 Beech

Rotbuche

Für aggressive Tiere


4 Centaury

Tausendgüldekraut

Für willenschwache, unterwürfige und gutmütige Tiere


5 Cerato

Bleiwurz

Für unsichere Tiere mit mangelndem Selbstvertrauen


6 Cherry Plum

Kirschpflaume

Für angespannte, in Streßsituationen stehende Tiere


7 Chestnut Bud

Knospe der Roßkastanie

Für konzentrations- und lernschwache Tiere


8 Chicory

Wegwarte

Für Tiere, die nach Aufmerksamkeit suchen


9 Clematis

Weiße Waldrebe

Für motivationslose, desinteressierte und passive Tiere


10 Crab Apple

Holzapfel

Für Tiere mit übertriebenem Reinlichkeitsbedürfnis


11 Elm

Ulme

Für Tiere mit geringem Selbstvertrauen und innerer Sicherheit


12 Gentian

Herbstenzian

Für mißtrauische und übervorsichtige Tiere


13 Gorse

Stechginster

Für Tiere mit geringem Lebenswillen


14 Heather

Schottisches Heidekraut

Für Tiere mit hohem Zuwendungsbedürfnis, die daher lästig und aufdringlich sind


15 Holly

Stechpalme

Für aggressive und gefährliche Tiere, bitte abklären ob das Tier nicht Schmerzen hat und darum böse ist.


16 Honneysuckle

Jelängerjelieber

Für Tiere mit wenig Lebensfreude und denen Veränderungen zu schaffen machen


17 Hornbeam

Weißbuche

Für erschöpft wirkende und unmotivierte Tiere


18 Impatiens

Drüsentragend.Springkraut

Für nervöse, leicht reizbare Tiere


19 Larch

Lärche

Für Tiere mit mangelndem Selbstvertrauen


20 Mimulus

Gefleckte Gauklerblume

Für ängstliche und überempfindliche Tiere


21 Mustard

Wilder Senf

Für launische und unausgeglichene Tiere


22 Oak

Eiche

Für unermüdliche, sich verausgabende Tiere


23 Olive

Olive

Für kraftlose und oft müde Tiere


24 Pine

Schottische Kiefer

Für unsichere und unterwürfige Tiere


25 Red Chestnut

Rote Kastanie

Für übertrieben fürsorglich und bemutternde Tiere


26 Rock Rose

Gelbes Sonnenröschen

Für Tiere, die häufig Angstzustände und panikartiges Verhalten zeigen


27 Rock Water

Wasser aus heilkräftigen Quellen

Für Tiere mit extrem eingefahrenen Gewohnheiten


28 Scleranthus

Einjähriges Knäuel

Für Tiere mit extremen Stimmungsschwankungen


29 Star of Bethlehem

Doldiger Milchstern

Für psychisch und körperlich geschockte Tiere


30 Sweet Chestnut

Edelkastanie

Für erschöpfte, an der Grenze ihrer Belastbarkeit stehende Tiere


31 Vervain

Eisenkraut

Für übertrieben eifrige und dickköpfige Tiere


32 Vine

Weinrebe

Für "tyrannische" Tiere, die sich nicht unterordnen wollen


33 Walnut

Walnuß

Für unsichere Tiere, mit Schwierigkeiten bei Veränderungen


34 Water Violet

Sumpfwasserfeder

Für unnahbare, einzelgängerische Tiere


35 White Chestnut

Weiße Kastanie

Für konzentrationsschwache und unsichere Tiere


36 Wild Oat

Waldtrespe

Für intelligente Tiere ohne Durchhaltevermögen


37 Wild Rose

Heckenrose

Für depressiv erscheinende Tiere ohne Lebenswillen


38 Willow

Gelbe Weide

Für schlecht gelaunte, mürrische Tiere


39 Rescue, Erste-Hilfe-Tropfen (Five-Flower)

(Cherry Plum, Clematis, Impatiens, Rock Rose, Star of Bethlehem)

Notfalltropfen


Infos in diesem Artikel ersetzen in keinem Fall den Besuch beim Tierarzt oder Tierheilpraktiker! Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben gibt es keinerlei Gewähr!



Meine Werkzeuge