FCI

Aus Hunde-Wissen
Version vom 26. Februar 2009, 16:44 Uhr von Caronna (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Die Fédération Cynologique Internationale, kurz FCI, ist mit Abstand weltweit der größte kynologische Dachverband. Der Sitz ist Thuin (Belgien). Gegründet wurde sie 1911 in Paris, Gründungsmitglieder waren Verbände aus Belgien, Deutschland, Frankreich, den Niederlanden und Österreich. Veröffentlicht wird in den offiziellen Sprachen: Englisch, Deutsch, Französisch und Spanisch.
Die FCI legt in Ihrem Statut fest, die Zucht und Verwendung von Rassehunden, sowie die Kynologie und das Wohlergehen der Hunde weltweit zu fördern.
Pro Land gibt es einen Nationalen Dachverband der die Landesinteressen vertritt. Im Deutschland ist das der VDH

Mit den anderen beiden Dachverbände britische Kennel Club (KC) sowie der American Kennel Club (AKC) bestehen Abkommen die eine gegenseitige Anerkennung der Rassen sowie deren Registriegung beinhaltet.





Meine Werkzeuge