Jump to content
Hundeforum Der Hund
wauwaufsam

Hundeforums-Startseite plötzlich verändert

Empfohlene Beiträge

Hallo ihr lieben, :winken:Seit gestern Abend haben sich bei mir irgendwie die Einstellungen geändert. Ich weiß nur nicht wieso, weshalb, warum und vor allem wie?? Das kam ganz plötzlich. Ich war schon eine Weile aktiv und auf einmal kam das. Zum einen sind auf der Startseite die Foto´s von den Usern ganz großbei der Liste der aktuellen Themen, also von denen, die als letzte dort geantwortet haben. Ich hatte eigentlich Screenshots gemacht, weil ich euchdas zeigen wollte wie es gerade aussieht, aber ich kann nicht mal Bilder hochladen. Hab zwar den Button mit "Durchsuchen" um Bilder aus meinen Ordnernhochzuladen, aber kann sie nirgends einfügen...Meine Smileys sind auch weg und wenn ich oben rechts auf die Glocke gehe, bei neuen Benachrichtigungen, komme ich in ein Kontrollzentrum, bei dem ichdann die Nachrichten sehe und anklicken kann, nur bleibt die Zahl an dem Glöckchen weiterhin bestehen und geht nicht mehr weg, erst wenn ich auf den Button"Nachrichten gelesen" klicke. Vorher ging das dann automatisch und ich kam auch in kein "Kontrollzentrum", sondern es öffnete sich die Liste von der Glockenach unten, wenn ihr versteht wie ich das meine :D Es öffnete sich sozusagen ein Pop up Fenster.Das Design kann ich auch nicht ändern. Wenn ich da drauf klicke, scrollt sich das Fenster nur nach oben, aber sonst passiert nichts.Keine Ahnung was ich da kaputt gemacht habe :rolleyes: In den Einstellungen habe ich auch schon geguckt, aber nichts Aussagekräftiges gefunden.Hat irgendjemand eine Idee was das ist und wie ich das wieder ändern kann?Danke schonmal!

Und ich sehe gerade, dass er in meinen Texten alles wieder zusammenfügt zu einem Block.Ich hatte es normal mit der Enter Übersichtlicher gehabt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du könntest die Fotos auch bei picr.de hochladen - dann kann man sich das mal ansehen!

 

Hast Du vielleicht schon mal einen Neustart gemacht? Also abmelden und den PC komplett runter- und wieder hochfahren! Vielleicht hat sich da auch nur was "aufgehängt"!?

 

Welchen Browser nutzt Du?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mit picr kenn ich mich zwar nicht aus, aber ich guck da mal und fuchs mich durch.

Ja ich hab den PC dann gestern aus gemacht und hab auch gehofft das es dann dadurch heute wieder geht, aber ist unverändert geblieben.

Ich benutze Firefox. Kann mal im anderen Browser (explorer) gucken wie es dann da ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Alles klar, im Explorer ist es normal, also liegt es wohl an Firefox...Hätte ich auch gleich mal auf die Idee kommen können :rolleyes:

Dann gucke ich hier mal rum was da passiert sein könnte.

Zur Not muss ich eben Deinstallieren und neu Installieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja, der Firefox hat manchmal so lustige Einfälle! :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Startseite 23464234iq.jpg

Kontrollzentrum23464235og.jpg

Ist ja ganz einfach mit picr. Das krieg sogar ich hin :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du meinst, Ute, wenn man "Pech" hat, hängt sich da ein Joey auf, den man durch Runterfahren befreien kann? 

Darf man ihn dann auch behalten? Die gelbe Leine bekämst Du aber wieder! Versprochen!  ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ah sehr gut...Geht wieder alles :)

Danke gute Ute :kuss: Hab Firefox jetzt deinstalliert und wieder neu installiert. Alles wieder schick und wie vorher!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ups, das Bild hatte ichnur zum Test hochgeladen und vergessen wieder zu löschen! ;):D

 

Prima, dass alles wieder geht! :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Mein Hund hat sich plötzlich verändert

      Hallo Mitglieder, Ich entschuldige mich schon im Voraus. Vielleicht gab es dieses Thema schon mal, aber ich habe keine Zeit das Internet (dem ich auch nicht vertraue) durchsuchen. Ich habe ein Problem mit meinem Hund (Yorkshire Terrier) er ist jetzt 13 Jahre alt und benimmt sich sehr komisch. Also um dieses "komische Benehmen" klarzumachen erläutere ich das jetzt. Mein Hund war früher immer fröhlich und hat mit seinem Schwanz gewedelt jetzt tut er das nicht mehr. Wenn man ihn ruft, kommt er

      in Hunde im Alter

    • Hund verändert sein Veralten schlagartig negativ.

      Hallo,   ich benötige einen Rat da Matti mein erster eigener Hund ist und es mit an Erfahrung fehlt.   Vorab: er ist ca. 1 Jahr alt, aus dem Tierschutz und seit ca. 5 Monaten bei mir. Wir gehen in die Hundeschule (ausschließlich positive Belohnung) und er ist körperlich absolut gesund (vor kurzem alles gecheckt) und in Topform. Kastriert.   Es ist mein erster Hund, ich bin voll berufstätig und helfe mir und ihm mit einem Gassiservice über die lange Zeit und zur Not

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Alles hat sich für uns verändert.... Teil 2

      Hallo, ihr habt lange nichts von mir gehört, es war viel los und hat sich viel Verändert.   Die einschneidenste Veränderung war wohl Hades´Tot. Ich kann heut noch nicht darüber reden ohne das mir die Tränen kömmen. Am 03.04.2017 musste ich meinen kleinen, 6 jährigen Jack Russel erlösen lassen. Ein paar Wochen vorher habe ich festgestellt das mit ihm etwas nicht stimmt. Ich bin zum Tierarzt und als er mich fragte warum ich da bin, ich kann mich noch genau erinnern, waren meine Wort

      in Plauderecke

    • Hündin nach Behandlung plötzlich komplett verändert

      Hallo,    Ich weiß mir wirklich keinen Rat was mit meiner Hündin Emma (Golden Retriever, knapp 3 Jahre) los ist. Vielleicht hat irgendjemand schon von etwas ähnlichem gehört.   Gestern früh fiel uns auf das sie sich vermehrt am Schwanz knabbert/leckt und sich auch schon eine Stelle aufgeleckt hatte. Also sind wir gegen 13 Uhr zu unserer Haustierärztin. Dort wurde es freigeschoren, mit PhlogAsept gesäubert und Isaderm Salbe aufgetragen. Zudem wurden die Analdrüsen, die relativ

      in Hundekrankheiten

    • Verringerte Nahrungsaufnahme verändert den Fettstoffwechsel und erhöht die Lebenspanne

      Eine verringerte Nahrungsaufnahme verändert in Mäusen unter anderem den Fettstoffwechsel und erhöht so die Lebenspanne der Tiere.   Das ist nichts neues, da es für nahezu alle Tiere (Menschen) gilt. Die Frage war nur, warum das so ist. Eine ganz interessante Pressemitteilung dazu:   https://www.mpg.de/11205784/epigenetik-diaet    

      in Aktuelles & Wissenschaft

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.