Jump to content
Hundeforum Der Hund
Jasmin&Chico

Zerrung - ist ein Mantel zum Warmhalten sinnvoll?

Empfohlene Beiträge

Ich würde auch den dünneren Mantel nehmen. Wenn ihr dann wieder drinnen seid, schön drauf achten, dass die Stelle dann warm wird.

Vielleicht durch eine Wärmflasche oder ähnliches.

Da kann man glatt neidisch werden ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ist es denn für eine Rasse und wie alt ist er?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Er ist ein Schäferhund-Collie-Schnauzer-Beagle Mix und jetzt knapp 22 Monate alt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok. Mutmaßlich etwas mit ner Menge Fell (auch nach deinem Profilbild zu urteilen) in einem gesunden, vitalen Alter.

 

Eine Zerrung ist nichts dramatisches, wenn sich die Patienten schonen. Dein Hund hat zudem viel Fell.
Insofern hat der Tierarzt Recht darauf hinzuweisen, dass es sicher nicht nötig ist, das Tier in ein Mäntelchen zu stopfen wegen der aktuellen "Verletzung".

 

Ob es schadet ihn warm zu halten, hängt von den Bedürfnissen deines Hundes ab. 
Ich hatte bislang irgendwie nur Hunde, die Mäntel und Westen (Leuchtwesten fürs Gassi im Dunken) zum Kotzen fanden (ja, der Gesichtsausdruck ist nicht anders zu beschreiben) und sich beim Tragen stets beweg(t)en wie die Zombies aus Shaun of the Dead (die exrem langsamen und trägen).

 

Für die wäre sowas also doppelte Bestrafung.

Wenn es deinen nicht stört und du eh schon nen Mantel zu Hause hast: probiers doch aus.

Es ist eben auch ne Frage, wie gut Hunde die Wärme vertragen - der eine mag das sehr gern, der andere liegt eh lieber auf kalten Fliesen usw.
 

Jetzt nur extra wegen der Zerrung einen Mantel kaufen, ist vermutlich wirklich nicht nötig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja er hat jede Menge Fell und ist auch sonst fit und Gesund.

Also er läuft schon damit findet ihn jetzt aber nicht so berauschend.

Generell ist er auch eher der Hund der auf dem kalten Boden liegt.

Dennoch ist es ja ein versuch wert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Naja, wirklich schade wird ein Mantel ihm eher nicht, wenn du meinst, dann mach.

Ich wünsche dem hübschen Chico auf jedenfall gute a

Besserung :knutsch:

Und knuddel ihn mal ordentlich durch von mir :knuddel:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja ich werde es heute abend mal testen. Und wenn nicht anders ist läuft halt weiter ohne.

Dankeschön ich gebe es an Chico weiter und knuddeln ihn durch. :knuddel:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zunächst mal schadet es ja nicht, wenn der Hund bei den Temperaturen einen Mantel trägt, bei 30° sähe das natürlich anders aus. ;)

Wenn Du eh schon einen da hast, dann zieh ihm Deiner Fellnase an und schau, wie es damit geht.

Wenn er mit dem Mantel nicht ganz so euphorisch läuft wie sonst, dann kannst Du ja den Zustand nutzen, damit er einfach etwas langsamer macht, denn eine Zerrung braucht Ruhe und wenn er am Nachmittag wieder unrund läuft, dann hat er sich tagsüber zu viel bewegt.

Knuddel Chico mal von uns, denn knuddeln heilt auch :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist natürlich praktisch, da er natürlich gerne rennen würde.

So.müsste ich ihn an einer 1,50 Leine halten damit er nicht doch noch plötzlich losläuft. :rolleyes:

Auch von euch knuddel ich Chico gerne durch. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Gewöhnung an Pullover und Mantel -wie lange hat das bei euch gedauert?

      Hallo zusammen,   die Frage steht schon im Titel: wie lange hat es bei euren Hunden gedauert, bis sie sich an Kleidung gewöhnt hatten -oder war das vom ersten Tag an kein Problem? Oder haben sie sich praktisch nie wirklich daran gewöhnt?   Ich frage, weil Holly es hasst, etwas anzuhaben, und sie mir furchtbar leid tut in ihrer Pein   Das Anziehen erduldet sie noch mit Märtyrermiene, aber das Anhaben scheint sie furchtbar zu finden. Schüttelt sich dauernd, schubbert

      in Plauderecke

    • Mantel für kalte Tage bei Arthrose?

      Unser Hund (Griffon-Schnauzer-Mix, fast 11) hat ja mehrere Baustellen an den Knochen: Vordere Schulter rechts Arthrose, hinten beidseitig HD und auch sonst wird er steifer und etwas langsamer, wobei er immer mehr der Schnüffler und  nie ein lauffreudiger Hund war. Ich gehe alle 1-2 Wochen zur Physio und er bekommt täglich Muschelpulver, Teufelskralle immer alle zwei Monate einen Monat lang und schon seit knapp zwei Jahren einmal monatlich Trocoxil. Er hält sich gut, aber sein Gang ist nicht rund

      in Gesundheit

    • Zerrung oder doch das Kreuzband?

      Hallo zusammen   Danke für die Aufnahme Ich brauche gleich euren Rat. Ungefähr Mitte Dezember 2017 fing der Spike an zu Humpeln und zwar hinten rechts, er hinkt nur nach langen Spazierengehen mit Spielen und erst nach einer kurzen Ruhephase. Wir sind dann eine Woche lang weniger gegangen, an der Leine, ungefähr 30min pro Spaziergang. Als ich merkte das er nicht mehr gehumpelt hat habe ich ihn wieder abgeleint und laufen/springen lassen, zuhause nach einer kurzen Pause humpelte er wi

      in Gesundheit

    • ... und noch ein Mantel-Thema

      Hallo   Ja, so langsam wird auch mein Unverwüstlicher alt. Eigentlich friert Lemmy nicht, bzw ich sehe nicht, dass er friert. Aber er hat durchaus mal Probleme mit dem Rücken, besonders wenn es kalt und nass ist. Vermutlich hätte er es durchaus gerne, wenn er einen warmen Poppes behalten würde   Nun such ich also den eierlegenden Wollpelzmantel   Denn - Lemmy hat einen recht kurzen Rücken mit einer Ringelrute. Heißt, eigentlich müsste er einen Mantel tragen der ein wenig über die Obersch

      in Hundezubehör

    • Mantel für Hundehalter - Tipps?

      Hallo ihr Lieben,   mein alter Mantel steht vor der völligen Auflösung und nun bin ich auf der Suche nach einem neuen für den Herbst/Winter.   Vielleicht hat ja einer von euch gerade mal Zeit un Lust mich bei der Suche zu unterstützen. Mir geht leider udas Einkauf-Gen völlig ab Ich mag Klamoten kaufen echt nicht und finde irgendwie nie das was ich brauche.   Mein jetziger Mantel war leider mit Hund etwas blöd, zu wenige Taschen, der Lecerkliebeutel konnte nicht befestigt werden usw. Dah

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.