Jump to content
Hundeforum Der Hund
Arak1

Nelly braucht eure Daumen

Empfohlene Beiträge

Toll, dass sie überm Berg ist! Auch wenn man nun nicht weiss, was der Grund war.

Bleibt also nur zu hoffen, dass es eine einmalige Geschichte war.

 

Zu Deiner Frage, als Du noch keine Entwarnung hattest, ob es egoistisch gewesen wäre, sie nicht mehr zu sehen:

Ja und nein.

Ja, weil letztlich alle unsere Handlungen und Überlegungen egoistisch motiviert sind.

Nein, weil Du das für Dich selbst entscheiden sollst und aus den Erfahrungen mit Deinen Entscheidungen lernst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie schön, dass sie über den Berg ist!

 

Ich wäre ja heute auch in die Klink gefahren (sie war in HRO) aber a) hat mir Nellys Frauchen heute morgen ein Video geschickt was schon echt krass war und b. wollte ich sie, falls ich sie tatsächlich verlieren sollte, als die freundliche, verspielte Hündin im Gedächtnis behalten und nicht als wimmerndes Häufchen Elend... Haltet ihr das eigentlich für egoistisch?

Ich denke, es war richtig. Nellys Frauchen war bestimmt bei ihr. Und wenn wirklich das Schrecklichste passiert wäre, wäre sie vermutlich sogar gerne allein bei ihrer Hündin gewesen um in Ruhe Abschied zu nehmen.

 

Aber es ist super, dass es gut ausgegangen ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also, ich denke, es war eine ziemlich billige Ausrede von mir, das alles. Beim nächsten Mal werde ich gehe, falls die Besitzerin es möchte. Denn man bedenke: Wer estwas will findet einen Weg, wer etwas nicht will eine Ausrede!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Also, ich denke, es war eine ziemlich billige Ausrede von mir, das alles

Vielleicht resest du dir das  jetzt aber auch ein.

 

Wenn ein Tier in Not ist, wenn es vielleicht sogar für immer gehen muss, sollte es für die Besitzer selbstverständlich sein, an der Seite ihres Tieres zu sein.

 

Oft gibt es noch viele weitere Menschen, die das Tier lieben. Aber sie können nicht alle dabei sein und sie müssen das auch nicht. Dafür können sie aber anschließend für die trauernden Besitzer da sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du, sorry aber ich mag da jetzt auch nicht wirklich drüber nachdenken...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe es erst jetzt gelesen und freue mich, dass es Nelly wieder wesentlich besser geht. :kuss:

Trotzdem halte ich mal weiter die Daumen in Bereitschaft, auch wenn du sie hoffentlich nicht brauchen wirst.

Alles Liebe und Gute für Nelly :knutsch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke. Mal schauen, vielleicht,in vielen Jahren schicke ich der Besitzerin mal den Link hierher... :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das freut mich so sehr, dass es der Hundedame wieder gut geht.

Blöd ist nur, dass man nicht weiß, was der Grund dafür war.

Hoffe für Euch, dass das eine einmalige Sache war, die nie mehr vorkommt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

DANKE! :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Daumen drücken für Lara

      Hallo,   Lara bekommt heute einen Tumor am Bein entfernt. Die OP soll ca. 3 std dauern und ich hoffen sie übersteht es mit ihrem Herz.   Die Omi ist sonst noch wirklich fit und wir hoffen, das sie uns noch ein wenig erhalten bleibt und es nicht eine niederschmetternde Diagnose gibt.   Nach der op sind erstmal 12 Tage Sofa verwöhnprogramm angesagt.    

      in Hundekrankheiten

    • Mo, 10.12. Daumen für Krümel

      Huhu,   die Hündin meiner Schwester, Krümel, bräuchte am Montag mal ein paar Forendaumen. Ein Tumor auf der Milz drückt auf den Magen. Der behandelnde TA schätzt die Ausgangslage für so gut ein, das er eine OP wagen möchte. Sollte er am Montag bei der OP sehen, daß nix mehr zu retten ist, wird Krümel nicht mehr aufgeweckt. Da alle Vitalfunktionen bei Krümel im grünen Bereich sind und sie ansonsten eben ungemein aktiv und bester Dinge ist, gehen sie den Versuch ein. Krümel wird ja

      in Hundekrankheiten

    • Igel-Notfall... brauch' ein paar Daumen...

      Unserer olle Hundeomi hat's doch mal geschafft!  Ich eigentlich müde... Hundeomi mault.. will nochmals raus für Pipi.. gibts halt im Alter.. is ok   Nun gut.. Terrassentüre geöffnet Hund raus... und eh ich mich verseh stürzt sie sich auf den Zaun... Ich so: Nein, aus!... sie kommt... ich sie wortlos reingeschoben.. Taschenlampe geholt und mal geguckt! Jetzt hat die olle "Kuh" einen Igel attackiert!   Neeeeee.... gut geguckt ob ich Blut seh.. Nein! Halbe Stunde gewar

      in Kummerkasten

    • auch unser kleiner Mann braucht eure Daumen

      Seit Sonntag ist unser kleiner Mann krank und bereitet uns Sorgen.    Es fing an, dass er Sonntag morgen nicht reagiert hat, als sein absoluter Lieblingsmensch aufgestanden ist und ihn begrüßt hat. Normalerweise freut er sich morgens riesig, wenn wir aufstehen. Dann haben wir unsere Rituale wie Keks, Gassi, Frühstück, schlafen. Das war alles nicht. Mit Mühe ist er in den Garten und hat nur verhalten gegessen. Er hat sich dann hingelegt und irgendwann fing er an zu zittern. Fieber hatte

      in Hundekrankheiten

    • Auch Daumen für Denny

      Denny scheidet seit gestern Abend Blut aus. Er hat wohl eine Enddarm-Entzündung.  Wenn es bis Anfang der Woche nicht besser wird, bekommt er eine Darmspiegelung.  Ich mache mir schon Sorgen.       

      in Hundekrankheiten

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.