Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Wie hoch sind bei Euch die Zäune?

Empfohlene Beiträge

Bei der Hundehaltung soll ein Zaun ja so um 1,80 bis 2,00 Meter hoch sein.

 

Aber Hand aufs Herz wer hat schon so einen Zaun ?

 

Wer braucht so einen Zaun, doch wohl nur die bei denen ein Ausbrecher-König/in wohnhaft ist.

 

Und die finden auch andere Wege.

 

Welcher Hund macht schon solche Sprünge wenn er nicht darauf trainiert wurde ?

 

Unser Zaun hat 1,00 - 1,20 m höhe, ich denke das dass für die meisten Hunde ausreichend ist.

 

Wie schaut es bei Euch mit den Zäunhöhen aus ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unserer ist auch 1 Meter hoch und das reicht aus. Aaaber: Nun buddeln sich die Hunde unseres Nachbarn unter den Zaun. Sehr schön  :angry:  Der Zaun ist also sinnlos. Wir hätten besser 2 Meter genommen und davon 1 Meter in die Erde eingegraben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

1,20m würde Sammy für ne Katze ausm Stand überspringen :rolleyes:

 

Unser Zaun hat trotzdem nur 1,20m :D

Dahinter ist allerdings eine 2m hohe Hecke.

 

Benny klettert eh wie ein Äffchen über sämtliche Zäune :huh:

Dementsprechend gesichert sind unsere Zäune gegens drüberklettern.

 

Maya käme niemals auf die Idee, den Garten zu verlassen :wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich würde einen 2 m hohen Zaun aber auch irgendwie hässlich finden, wer hat das schon? Unserer ist auf der Vorderseite auch nur ca. 1,5 m hoch, ich denke meine Hündin könnte ihn überwinden, wenn sie es darauf anlegen würde. Auf die Idee ist sie aber noch nicht gekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

In unserer Siedlung war ursprünglich eine Zaunhöhe von 60 cm als Max.-Höhe gestattet. Da lacht jeder Hund drüber :)

 

Wir sind nicht die Einzigsten, die keine Zaun haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben das Grundstück komplett mit einem 1,70m hohen Drahtzaun eingezäunt, aus- und einbruchsicher. Vorbildlich, ne?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

unserer ist zu niedrig mit 1,20 m. Lange Jahre dachten wir auch, dass das reicht. Chrystal ist wenn, dann immer nur bis zum Zaun gelaufen - auch bei Katzen - und hat nie versucht, drüberzukommen. Bis zu jenem Tag an welchem der Nachbarsmops wieder gegen den Zaun gepinkelt hat. Da ist sie aus dem Stand über den Zaun gesprungen und hat sich den Mops gekrallt.

 

Seitdem wissen wir, dass der Zaun zu niedrig ist. Seitdem gibt es in der Mitte des Gartens einen Bodenanker, der tief in der Erde versenkt ist. Daran befestigt ist ein witterungsbeständiges Seil mit stabilem Karabiner, das Seil ist genau so ausgemessen, dass sie damit fast bis an den Zaun aber keinesfalls darüber kommt.

 

Wenn sie im Garten ist - auch wenn wir dabei sind, wird sie angeleint, das taugt ihr zwar nicht sonderlich, weil sich das Seil manchmal um die Büsche verheddert aber im Sinne einer friedlichen Nachbarschaft muss sie das so akzeptieren.

 

Also wirklich sicher würde ich bei ihr so 1,80 m halten - aber bei unserem kleinen Garten würde so ein hoher Zaun schlimm aussehen - deshalb der Bodenanker.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unserer ist 1,50m :)

(oder 1,60m?)

 

1m-1,20m würde gerade Kyra locker überspringen. Bei 1,50m kann sie nicht abschätzen wie hoch der Zaun ist und versucht es gar nicht erst.

Und da wir hier reichlich Wild haben, sowie unerzogene Nachbarshunde, sind wir lieber auf Nr-sicher gegegangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben gar keinen Zaun.

 

Unser Hund mag sowieso nicht alleine im Garten sein. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Unser Zaun ist 1,20, für ein Sprungwunder wie 'nen Cattle Dog ein Witz,

aber weshalb sollte er ausziehen wollen?

 

Ich hatte noch keinen Hund,

der den Zaun als echte Hürde sah, und noch keinen

der ohne mich im Garten sein wollte.

 

Freunde von mir haben zwei Arbeitshunde auf ihrem Bauernhof und 

gar keinen Zaun. Die Hunde sind immer auf dem Hof, außer wenn es gemeinsam spazieren geht.

(Ja, es gibt Landwirte die mit ihren Hunden spazieren gehen.)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.