Jump to content
Hundeforum Der Hund
Red-Lady

Alle Jahre wieder - Tipps für schnelle Halloween-Verkleidung?

Empfohlene Beiträge

Velen Dank, das müsste ich sogar fast alles noch daheim haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier habe ich gerade zufällig ein Video gefunden:

 

 

 

 

Zum Schluss sieht das ein bisschen bescheuert aus finde ich. Aber man muss das ja nich so machen mit diesen bekloppten Blümchen, wie die es machen. Du kannst das ja so schwarz weiß lassen, wie es zu anfang ist.


Hier ist noch ein anderes, gefällt mir persönlich fast noch besser :)

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

 

 

 (Übrigens wird in Staffel 7 auch eine Lösung gegen die ganze Zombieplage entdeckt, und zwar als Rick versehentlich einem Zombie eine Tasse Starbucks Coffee in die Fresse schüttet - und der sich sofort erholt. Denn das ist der Grund für das ganze Dilemma seit "Fear the walking dead" - Kaffeemangel.) 

 

 

 

Oh Gott, ja! Das kann ich doch mal nachvollziehen :kaffee:!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier noch ein Video zum Herstellen von Kunstblut: 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ihr Liben, ich hätte euch sogerne ein Bild von meinem geplanten Kostüm gezeigt, aber ich war leider krank. Halloween musste daher für mich ausfallen, und ich bin echt enntäuscht! Aber zum Glück war ich am Sonntag wieder relatv fit, denn da hatte Enzo ihren ersten Geburtstag und wir wollten unbedingt wandern gehen. Da wäre echt mies gewesen, wenn ich das auch verpasst hätte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aber dann gibt es doch wenigstens Bilder von der Wanderung, oder?? ;)

Na ja, es ist ja bald Fasching, vllt kannst du dann das Kostüm nehmen :D  Ich hoffe dir geht es wieder richtig gut?

Tut mir leid das du nicht zur Party konntest. Ärgerlich sowas..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Schnelle Gewichtszunahme

      Meine Deutsche Dogge 8 Jahre hat in letzter Zeit schnell zugenommen. Woran könnte das liegen? Dankbar für jeden Hinweis!!

      in Hundekrankheiten

    • Nächtliche Unruhe, starkes Hecheln, schnelle Atmung im Ruhezustand - Wer kennt das?

      Hallo Zusammen, ich bin neu hier, muss mich auch noch vorstellen. Habe einen zweieinhalbjahre alten Golden Retriever Rüden, der seit einem guten halben Jahr nachts ständig hechelt und unruhig ist, ohne für mich erkennbaren Grund. Wenn ich dann mit ihm nach draußen gehe, steht er nur ganz ruhig rum, als wüßte er nicht, was los ist. Tagsüber zeigt er diese Symptome nicht, jedoch braucht er nach Spaziergängen oder Training unheimlich lange, um "runterzukommen". Das heißt, er hat noch lange danac

      in Hundekrankheiten

    • Unruhige schnelle Atmung Nachts im Haus.

      Wir haben seit 2 Wochen eine ca 4 jahre alte Mischlingshündin ( deutsche Bracke / Labrador) aus Rumänien. Das Problem ist das sie Nachts nicht mit ins Haus will sondern lieber draußen vor der Tür liegen bleiben will. Tagsüber zum Mittagsschlaf kommt sie alleine mit und legt sich brav hin dabei ist die Atmung auch ruhig. Nacht lassen wir dann die Haustür offen und warten bis sie nachkommt. Kommt sie dann endlich und legt sich hin ist ihre Atmung sehr schnell und unregelmäßig. Noch können wir die

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Schnelle Hilfe gesucht: Schmerzen im Fuß

      Huhu offenbar hab ich (durch falsche Schuhe) meinen rechten Fuß falsch belastet, heut früh tat er ein bisschen weh, inzwischen tuts mords weh und laufen ist keine gute Idee mehr Die Schuhe hab ich schon eingemottet nur was mach ich jetzt akut damit? Vor allem weil ich am WE viel laufen werde... Der Schmerz zieht von etwa 5 cm hinter den Zehen über die Verse hoch in den Spann... zu Hülfe

      in Medizin & Gesundheit für Menschen

    • Brauche bitte schnelle Hilfe! Kleine Junghündin greift die ältere, größere Hündin an

      Hallo erst mal an Alle! Ich wende mich an euch weil ich echt nicht mehr weiter weiß und keinen meiner Hunde verlieren will! Ich habe zwei Hunde: Chucky ( 10 Jahre, Dogo Argentino, 36 kg, seit ihrem 3. Monat bei mir) und Shiva ( 1,5 Jahre, Labradormischling, ca 15 kg, auch seit ihrem 3. Monat bei mir) Mein Problem, die Kleine geht seit gestern verstärkt auf die Große los. Und klein und groß ist nicht aufs Alter gemeint sondern wirklich Körpergröße :-) Shiva ist fast um 2/3 kleiner als Chucky.

      in Hunderudel

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.