Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Thermomix und seine Kopien

Empfohlene Beiträge

Also ich kenn auch nur einen TM "persönlich" der wohnt in Oberschwaben :).

Also wohl auch kein badisches Ding :)

Wenn er einkaufen,putzen könnt .....vielleicht .

Ach so und meine Freundin die ihn besitzt meint für uns wäre er ungeeignet wg der Mengen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mein Mann kocht auch gern und gut vielleicht gibt es da wirklich einen Zusammenhang :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenne das Teil nur vom "Hören-Sagen" und muss sagen,....vermisst habe ich so etwas noch nicht. 

 

Ob die "nachgemachten" Geräte nun so viel schlechter sind, sei mal dahin gestellt, ich glaube es aber ehrlich gesagt nicht. Wenn man nur den Staubsauger von Vo**erk (mit dem total überzogenen Preis) nimmt, dann ist der gut, aber besser als meiner, der nicht annähernd so viel gekostet hat, ist der nicht. Anders wird es auch bei den Küchengeräten nicht sein. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
was ich halt cool finde ist die Tatsache, dass er auch Korn mahlen kan

möchte ich bei meinem Verbrauch sehen: 3 kg? wie lange der wohl dafür braucht? Seit wir ohne Wg sind ist unsere Steinmühle arbeitslos :( ich kaufe mein Roggen Vollkornmehl bei DM

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kenne niemanden, der einen hat und kanns deshalb gar nicht beurteilen.

Der hat wohl gestern bei den Smoothiemakern ( ARD) am besten abgeschnitten.

Für uns zwei Personen lohnt sich so ein Teil nicht und zu teuer ist mir das auch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Im Freundschaftskreis meiner Eltern gibt es einige mit dem Ding. die schwärmen und würden niemals mehr "ohne".

Meine Mutter würde sofort, wenn sie das Geld über hätte.

 

Ich schließe mich den Skeptikern hier eher an. Ich bin zwar keine Koch"konifere"... aber, ob das mit dem Ding soviel besser ist, lässt mich zweifeln.

 

Komischerweise hört man genau die 2 Meinungen: die einen haben, finden ihn toll (und wollen ihn niiiiiiiiiiemalsnichtmehr hergeben, die, die keinen haben vermissen ihn auch nicht und finden ihn schlicht überteuert.

:)

 

Tja, ich bleibe "Thermi" frei......... (ich finde diese verniedlichten Abkürzungen ätzend....... Kindi,Halsi,Thermi,  trullilii............ :wacko: )

 

Lg

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also erstmal ein großes Lob. Die Diskussion ist nahezu sachlich , was bei diesem Thema kaum vorkommt ;0)

Ich hab nur einmal gelesen, dass wer solch ein Ding braucht wohl nicht kochen könne...

Das ist natürlich Unsinn. Das kann man nicht pauschalisieren. Wer ohne nicht kochen kann, wird auf die Dauer mit der Maschine auch nicht nicht glücklich ;0)

Ich hab meinen TM31 (das vorherige Modell) seit 3 Jahren.

Ich nutze ihn oft, aber nicht täglich. Fleisch mag ich zmB. lieber angebraten, gegrillt oder aus dem Slowcooker.

Aber es gibt viele Dinge, die ich an ihm liebe, z.B. Teige, Eis , Smoothies, Cremes, Suppen, gedünstetes Gemüse, Dips, alles, wo was wirklich klein gehäckselt werden muss. Oder atomisiert ;0)

Ich kann jeden verstehen, dem das Ding zu teuer ist. Ich war auch auf mehreren Abenden und hab lange hin und her überlegt...

Glücklicherweise bekomme ich noch Weihnachtsgeld...

Es gibt aber auch Dinge, bei dem er sich schwer tut. Fleisch. Nudeln. Für Sao was nahm ich meine ganz normalen Kochutensilien ;0)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin ja bekennende "ohne-Thermi-Kocherin". Aber zum brüllen finde ich die Thermi-Fee. Die treibt sich bei YouTube rum und die Filmchen sind teilweise sehenswert. Ihr sprudelt die Begeisterung über das Teil förmlich aus allen Backen. :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir isses auch schlicht zu teuer,weil ich ihn gar nicht so viel nutzen würde.

Man kann sicher ein paar tolle Sachen damit machen,und für Leute mit wenig Zeit eine gute Alternative unter der Woche.

Aber ich hab Zeit zum kochen,Babys sind nicht mehr im Haus,Hefeteig kann ich auch.

Und ich liebe wie viele hier halt das,was kochen ausmacht:das Schnippeln,Anbraten,Brutzeln und Schmoren und die Düfte,die dann aufsteigen...(gut,im Sommer ist die Kochlust weniger groß.... ;) ....aber ich kenne auch `ne Menge schnelle Gerichte.)

Und für die paar Sachen,die dann bleiben,sind mir nicht nur 1200 € zu viel,sondern auch 200.

Hab schon genug wenig genutzte Teile rumstehen....nur waren die nicht so teuer....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die treibt sich bei YouTube rum und die Filmchen sind teilweise sehenswert. :lol:

Ja, Werbefilmchen haben es in sich, TM in youtube habe ich noch keine gesehen, aber andere im TV, Doubletta oder Miracleblade etc. Wunderbar, was so an Randzeiten läuft :clown

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.