Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Jan-Skippy

Theorie und Praxis Seminar mit Dr. Ádám Miklósi am 8./ 9. Oktober 2016

Empfohlene Beiträge

Theorie und Praxis Seminar mit Dr. Ádám Miklósi

am 8. und 9. Oktober 2016

 

„Aggression beim Hund – ein ethologischer Blick“

 

Veranstalter:


canis-major

Hundetraining und Verhaltensberatung

Christine Holst

Brüchhorststrasse 16

24641 Sievershütten

 

Termin:


8. und 9. Oktober 2016

 

Veranstaltungsort:


Erlebniswald Trappenkamp

Tannenhof 1

24635 Daldorf

 

Zielgruppe:

Menschen mit Hund, Hundetrainer/innen, Tierärzte, Züchter, Tierschutzorganisationen u.v.m.

 

Seminarbeschreibung:

Dr. Ádám Miklósi wird in diesen 2 Tagen Einblicke über die Ethologie des aggressiven Verhaltens im Hund geben. Es geht unter anderem um die soziale Rivalität, das heißt der Funktion der Ressourcenverteilung und warum diese Form der Aggression ein natürliches Verhaltensmerkmal darstellt. Und warum streng genommen Beutefangverhalten und Spiel-Aggression nicht zur Aggression zählen. Um agonistische Aspekte sozialer Beziehungen; z. B. über die Fähigkeit der Signalgebung und warum es so viele Missverständnisse gibt. Warum hier Genetik (Zuchtselektion) und Umwelt (Sozialisierung) einen gemeinsamen Einfluss haben. Und in wie fern sich die Aggression bei Hunden während der Domestikation in Bezug auf erhöhtes und niedriges Niveau verändert haben.

Was den „bissigen“ Hund ausmacht und ob es überhaupt gefährliche Rassen gibt? Gerade dieses Thema ist „politisch“ sehr sensitiv und lässt sich aus mehreren Blickwinkeln betrachten. Gibt es überhaupt spezifische Persönlichkeitsmerkmale und Verhaltensweisen, also typische Indikatoren, die Aufschluss über die Aggressionsbereitschaft und aggressive Verhaltensweisen geben? Lässt sich dies durch Tests feststellen oder spielt die Beobachtung eine bedeutende Rolle?

Anschauliche „Praxis“ über Untersuchungen mit Hunden und mögliche Tests runden das Seminar ab.

Freuen Sie sich auf ein informatives und ebenso spannendes Wochenende mit Dr. Ádám Miklósi!

 

Seminarablauf:

Samstag, den 8.10.2016 von 10.00 bis ca. 18.00 Uhr

Sonntag, den 9.10.2016 von 10.00 bis ca. 17.00 Uhr

Für genügend Pausen ist gesorgt.

 

Teilnahmegebühr:

180,00 € (inkl. MwSt.) pro Person

 

Das Mitbringen von Hunden im Seminarraum ist nach vorheriger Anmeldung gestattet.

 

 

Anmeldung unter: www.canis-major.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Agility Seminar mit Dani (Christiane) Fischbach 27./28. Juni 2019

      HSG Franken Schnauzen e.V. http://www.franken-schnauzen.de https://www.facebook.com/hsg.frankenschnauzenev/   Anmeldung und weitere Infos unter: manuela.bablitschky@t-online.de

      in Seminare & Termine

    • Agility Seminar mit Hinky Nickels 29./30. April

      HSG Franken Schnauzen e.V. http://www.franken-schnauzen.de https://www.facebook.com/hsg.frankenschnauzenev/   Anmeldung und weitere Infos unter: manuela.bablitschky@t-online.de   NUR NOCH PLÄTZE OHNE HUND

      in Seminare & Termine

    • Worshop - Seminar für Catttle Dogs

      Hola : mit meiner jetzt 9jährigen Cattle Dog Hündin habe ich vor Jahren mal an einem interessanten Workshop ( Trümmersuche, Flächensuche, Stöbern etc .) teilgenomen. Würde gerne mal wieder an einer ähnlichen Veranstaltung zusammen mit vielen anderen Cattle Dogs und deren Haltern teilnehmen.   Weiß jemand aus dem Forum ob da in 2019 irgendwo was angeboten wird bzw. geplant ist. ?  Gracias für Rückäußerung.   un saludo a todos. El Bandolero con perra "Manita".

      in Hüte- & Treibhunde

    • NANETTA, Mischling, geboren 2016, von CANI ITALIANI e. V., sucht ein Zuhause

      NANETTA sucht nach einem Zuhause.
      Diese kleine Hündin ist erst zirka zwei Jahre alt, hat einen milden und zärtlichen Charakter. Sie ist immer diskret in ihrem Streben, verwöhnt zu werden, aber sie gibt niemals auf und ist immer nahe bei ihrem Menschen.
      Nanetta ist wirklich zu klein, um in einem Tierheim ihr Leben zu verbringen.
      Wo sind die Menschen, die sie herzen und verwöhnen, aber auch liebevoll erziehen wollen?

      Die kleine Zuckerschnute ist allseits verträglich, so dass gerne bereits ein Hund in der Familie leben darf.

      https://www.cani-italiani.de/zuhause-gesucht/huendinnen/nanetta/    

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Abstimmung ▪ Fotowettbewerb Oktober 2018 • 'mir doch wurst....'

      _______________________________________________ Fotowettbewerb Oktober 2018 ________________________________________   Thema ▪ mir doch wurst.... ________________________________________     Es sind 9 Bilder zum Thema 'mir doch wurst....' eingeschickt worden. Ihr könnt einmal abstimmen, und zwar für ein oder mehrere Bilder.  Sobald ihr abgestimmt habt, seht ihr auch die aktuellen Resultate es ist nicht möglich nochmals abzustimmen, niemand sieht für welche Bilder ihr abgestimmt habt. Lasst euch also Zeit und lasst die Bilder auf euch wirken Ihr habt bis zum nächsten Samstag 27. Oktober 20:18 Zeit Die Bewertungskriterien sind völlig euch überlassen. ____________________________________________   01 Yagi Wie, ich soll keine Mäuse fangen? ist mir doch wurst!

      02 Annali
      „Ist mir wurst, ob da Wurst drin ist - das Ding ist nicht lösbar!“

      03 Patlican
      Wurst wurst? Ach, Wurst...

      04 Palisander
      Im Schlaraffenland

      05 Freefalling

      06 Shyruka
      Studium? ...ist mir wurst!

      07 Ferun
      "Solange da nicht mindestens zwei Würstchen liegen, ist uns Wurst ob das Geflügel ist."

      08 Zurimor

      09 mikesch0815
      Party? ...ist mir wurst...

      in Hundefotos & Videos


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.