Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
gast

Zur Erinnerung

Empfohlene Beiträge

 ...ich werde meine Geli nie vergessen, hab mir aber ein kleines Kettchen anfertigen lassen, damit ich etwas von ihr immer dabei habe

 

22826445246_724f231eb7_z.jpg

 

22826448266_0ba1d9ff5e_z.jpg

 

in dem Anhänger ist ein wenig Fell von Geli.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist ja hübsch, Elvi und der Gedanke dahinter, dass sie nun immer bei dir ist, wenn du die Kette trägst, tut dir sicherlich gut. :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist eine tolle Idee, Elvira. So hast Du Geli immer bei Dir, hast Du ja sowieso, nicht wahr?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh, das ist aber hübsch! :klatsch:

 

Ist das aus Glas? :think:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Anhänger, ja der is aus Glas, der Rest ist alles aus Edelstahl, Verschlußkappe, Herz und der Kettenverschluß :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist eine schöne Idee. 
Nach Charlys Tod habe ich auch eine Kette anfertigen lassen. Mit seiner Asche drin und einer Gravur auf der Rückseite. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Elvi mir gefällt diese Idee sehr gut. Geli gehört zu dir und ist so und in deinem Herzen immer bei dir. :knuddel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist aber schön  :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Kette ist sehr schön und so hast du Geli nicht nur in Gedanken immer bei dir. :wub:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Erinnerung an frühere Bezugspersonen

      Hallo,   erkennen Hunde frühere Bezugspersonen, wenn sie diese 3 Jahre lang nicht mehr gesehen haben? Sind Hunde nachtragend, wenn sie verlassen worden sind?   Mein Ex ist vor 2,5 Jahren ausgezogen und hat die Hunde seitdem nicht mehr getroffen. Meine Große hat sich beim Wiedersehen zurückhaltend gefreut. Meine Kleine mag keine fremden Menschen und hat sich ihm gegenüber so verhalten, wie sie es bei jedem anderen Besucher auch gemacht hätte. Hat sie ihn nicht erkannt (Stimme, Geruch...) oder (Vermutung einer Freundin) sind Hunde ablehnend gegenüber "Rudelmitgliedern", die das "Rudel" verlassen haben und dann wieder auftauchen. Ich hätte gedacht, dass er auch von der Kleinen offener empfangen wird... Vielleicht hätte sie auch mehr Zeit gebraucht.    

      in Körpersprache & Kommunikation

    • Eine schöne Erinnerung

      Berta war der weltbeste Boxer aller Zeiten. Saulustig, immer sabbernd, verfressen, pupsend, zu allem Quatsch bereit und sie hatte kuschelweiche Ohren. Ich habe mit ihr stundenlang die Wälder und Höhlen durchstreift und wirklich viel gelacht über diesen Clown in Hundegestalt, der auch so sanfte Momente hatte und sich meine Sorgen und Nöte angehört hat. Sie konnte auch trauriger schauen als jeder andere Hund, als verstünde sie genau, warum man gerade so down ist ... um sich dann zu schütteln und grinsend Mist zu bauen Berta ist schon vor einigen Jahren gestorben, sie war der Hund meiner Tante und meines Onkels. Ein befreundeter Künstler hatte für eine Ausstellung in Japan eine Bronze-Statue von Berta angefertigt und als sie über die Regenbrücke ging, hat mein Onkel diese Statue meiner Tante geschenkt. Nun habe ich die Skulptur geerbt und ich kann gar nicht sagen, wie sehr mich dieses Erbstück an die glücklichen Zeiten mit Onkel und Tante erinnert, die am schönsten Ort dieser Erde lebten und wo ich die intensivsten Zeiten meines Lebens verbracht habe. Irre, wie ein Kunstwerk so viele Emotionen mitbringen kann, obschon es aus Metall ist, ist es warm und fast weich, wenn man es anfasst. Das wollte ich mit Euch teilen. Auf der Seite (nach unten scrollen) sieht man das gute Stück im Neuzustand, auf den Fotos mit der aktuellen Patina http://www.okumura.it/nobuyuki/animali.html

      in Regenbogenbrücke

    • Erinnerung an Ivo

      In liebevollem und traurigem Gedenken an meinen Kater Ivo, der am 12. April 2007 im Auto auf dem Weg zum Tierarzt starb. Es schmerzt noch immer unerträglich, dass ich ihm nicht einmal mehr zu einem friedlichen, angstfreien Einschlafen verhelfen konnte. Du warst mein Seelenkater, Ivo. Wir hatten so eine innige, vertrauensvolle Beziehung, wir verstanden uns gegenseitig so gut. Es tut mir so weh dass ich dir gerade dann als es am allerwichtigsten war nicht helfen konnte. Ich konnte dich nicht mal im Arm halten weil ich am Steuer des Autos saß. Ivo, mein Tiger, mein Katerchen... ich liebe dich. Du fehlst mir so.

      in Regenbogenbrücke

    • In Erinnerung an meinen Brownie

      Ich habe nun meinen ganzen Mut zusammengenommen und ein Video gebastelt.... es tut so weh....

      in Regenbogenbrücke


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.