Jump to content

Klasse, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast! 

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Arak1

Club der roten Bänder/Vox

Empfohlene Beiträge

Hey, ich habe gerade die ersten 2. Folgen dieser Serie geschaut und finde sie Klasse. Es spricht mir aus der Seele und ich fühle mit den Kindern. Einfach eine tolle Serie.

Hat jemand von euch sie gesehen? Wie findet ihr sie bis jetzt?

Hoffe auf Meinungen und Diskussion.

:) 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hätte sie gern gesehen, die Vorschau hat mir gut gefallen.

Leider muss ich Dienstagabends arbeiten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du kannst sie dir in der Mediathek ansehen. Es lohnt sich! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Lucky hat roten Urin

      Hallo, komme erst jetzt dazu hier was zu schreiben über meinen Luckyschatz vor lauter Sorge und Spätdienst! Anfang letzter Woche habe ich einige Blutflecken in Dusche und Badewanne entdeckt. Bei 3 Katzen gar nicht so einfach, den Richtigen mit zum Tierarzt zu schleifen. Aber bei Lucky war die Chance am größten, da er schon häufiger Probleme beim Pippi machen hat! Aber es war noch nie so schlimm gewesen, er hat kläglich gemautscht und immer wieder ist er im KaKlo verschwunden und hat paar Tropfen abgedrückt!!! Er tat mir sooo leid!!! Also ab zum Tierarzt! Nach Urinuntersuchung kam dann raus: - Blut 3+, kein Wunder, war ja mehr Urin im Blut als andersherum!!! - Nitrit 3+ - Leukos 3+ - Eiweiß 3+ ALLES 3+!!! Bei der Blutuntersuchung kam zum Glück nix Negatives bei heraus, den Nieren geht es gut, wenigstens etwas, da das meine größte Sorge war!!! Sie haben ihm Antibiotikum gespritzt und mir einige Tabletten mitgegeben, die er glücklicherweise ganz gut schluckt! Laut Tierarzt soll er jetzt besser Diätschonkost bekommen, Urinary gegen Struvitsteine, da die Gefahr für Steine sehr hoch bei ihm ist!!! Glücklicherweise scheint es ihm ganz gut zu schmecken. Nur heißt es ab letzter Woche GETRENNTE RAUBTIERFÜTTERUNG!!! Jetzt nach fast einer Woche habe ich den Urin noch einmal getestet! Farbe ist wieder gelb ABER: IMMER NOCH ALLES 3+, nur Nitrit nur noch 1+!!! UND nun??? Warum schlägt das AB nicht an??? Alles Sch...itti im Moment!!! Dazu gabs gratis auch noch Flöhe!!!

      in Kummerkasten

    • Club der Pöbler/innen

      ...also ich hasse Pöbeln... Von Haus aus wohlerzogen, hat mich das Leben aber gelehrt, dass Pöbeln unter Hunden ein No-Go ist, unter Menschen dass Zurückpöbeln aber manchmal sehr erfrischend und erleichternd sein kann Deshalb hier eine meiner Lieblingspöbelgeschichten... Vor Jahren, Freilauf-See-Gebiet, mein überaus unaggressiver, gut hörender, jedem Pöbler aus dem Weg gehender Marco lief unangeleint mit mir am Seeufer entlang. Auf einer Bank saß eine Frau, vor ihr ihr schwarzer, angeleinter Cockerspaniel. Ich seh sie, ruf Marco zu mir und gebe das Kommando "Bleib bei mir" - heißt, er bleibt im Radius von 2 m. Machte er auch. Der Cocker fing an zu motzen als wir noch ca. 20 m weg waren, Marco nahm nur insofern Notiz davon, indem er auf meine rechte Seite wechselte, wodurch ich zwischen ihm und dem anderen Hund beim Passieren wäre. Von meiner Seite aus also alles im grünen Bereich. die Frau nahm ihren motzenden Cocker auf die Bank und drückte ihn halb auf ihren Schoß ... und motzte mich lautstark an, ich solle meinen Köter gefälligst an die Leine nehmen, es wäre ja Leinenzwang!!! Ich habe ihr dann sehr freundlich gesagt, es wäre hier erstens KEIN Leinenzwang sondern ausdrücklich Freilaufgebiet, und 2. würde mein Hund niemals in die Nähe ihres Hundes kommen und 3. sehr friedlich und gehorsam sein - was sie ja wohl auch sehen könne... sie motzte aber weiterhin, es wäre aber Leinenzwang, und es läge an so Haltern wie mir, die einfach mit ihren Hunden unangeleint durch die Gegend laufen, dass es so viele Beschwerden über bissige Hunde gäbe... Also MEIN MARCO war zu diesem Zeitpunkt schon durch das flache Ufer watend an ihr und ihrem immer noch motzenden Hund VORBEI gegangen, ohne auch nur irgendwie Notiz von ihr zu nehmen - ich gebe aber zu, ich habe jetzt nicht gesehen, ob Marco vielleicht die leichten Kräuselwellen des Sees gebissen hat... Als ich es wagte, sie auf dieses untadelige Verhalten meines Hundes hinzuweisen...motzte sie mich weiter an (es fielen so Worte wie "blöd" und "dumm") und es wäre ja überhaupt eine Unverschämtheit, dass ich meinen Hund nicht anleinen würde, wo ihrer doch so reagiert... Ich gebe zu, ob ihrer Wortwahl hin machte sich mittlerweile auch bei mir ein deutlicher Unmut breit, nach Außen hin hatte ich mich aber immer noch gut unter Kontrolle, weshalb ich sie noch mals darauf hinwies, dass sowohl mein Hund als auch mittlerweile ich wohl schon vorbei wären OHNE irgendeinen Zwischenfall... Darauf warf sie mir die Worte in den Rücken: "Sie blöde Ziege, leinen sie ihren Hund gefälligst an ( - wie - jetzt noch? mein Marco war schon mindestens 20 m voraus... ), sie können ja wohl jederzeit solchen Hunden wie meinem begegnen, und MEINER ist bissig !!!" Woraufhin ich dann doch meine gute Erziehung vergaß und ihr antwortete: "meiner aber nicht - denn DER ist erzogen...und wenn ihrer bissig ist, dann verpassen sie ihm gefälligst einen Maulkorb - und ihnen selbst am Besten auch....! Guten Tag!!!" Ne, ehrlich...wenn die Frau in ihrer Wortwahl etwas gemäßigter gewesen wäre und nicht von Beginn an so aufgetreten wäre, als hätte sie durch ihre Anwesenheit das gesamte Freilaufgebiet für sich gepachtet - also ein freundlicher Hinweis, meinen Hund ("Bitte" wäre schön gewesen, aber nicht zwingend erfoderlich ) anzuleinen, weil sie Angst hätte wegen der Reaktion ihres Hundes...dann wäre ich die Letzte gewesen, die nicht mal eben die Leine gezückt hätte und zügig dran vorbei gegangen wäre... ...aber SO Habt ihr auch so Geschichten? Dann: Willkommen im Club!

      in Plauderecke

    • roten Kong gegen schwarzen Kong oder Kauf

      der Madam ihre Nase ist iwi zu gross.. nun würde ich evtl gerne tauschen ..und zwar nen roten beim messen komm ich auf 10cm höhe der schwarze den ich hab hat 13cm und die ideale Grösse vielelicht gibt jemand seinen ab(verkauf) oder tauscht jemand?

      in Suche / Biete

    • Welches Futter soll ich nehmen - Hund bekommt roten Bauch

      Ich entschuldige mich mal gleich, wenn ich das -gefühlte- tausendmal so eine Frage stelle. Meinen Schäfer habe ich seit 6 Monaten. Vorherige Ernährung hat mir der Züchter nicht verraten. Das TH hatte ihn nur 3 Wochen und auch die Probleme : + bei allem reagiert er mit viel und breiigem bis flüssigem Outputt, außer bei Trockenfutter. (diese Reaktion kenne ich schon von meinem vorherigen Schäfer) + bei Eukanuba, Royal Canin reagiert er mit rotem Bauch und juckenden Flecken. Platinum und Josera Festival ist o.K., aber er nimmt es zu wenig, er ist recht dünn, neigt ab und zu zu Magengeräuschen. Er ist gesund, Bauchspeicheldrüse , Blutbild laut Tierarzt vom TH und von mir, alles o.K. (keine Milben u.ä.) Dieser rote Bauch und die Flecken sind mir neu. Vielleicht könnt ihr mir mit euren Erfahrungen helfen. Vielen Dank (vor allem für eure Geduld)

      in Hundefutter


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.