Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Fotos von ehemaligen Straßenhunden zufrieden in Deutschland

Empfohlene Beiträge

13 Jahre Leben in Deutschland hat in der Türkin Spuren hinterlassen

Meine Seele............mit ca 4 Jahren

d3rpj7hb9xnw9pamp.jpg

weise geworden...

d3rpb31c0riwajxn5.jpg

so hat der kleene Pimpf sie aus der Trauerphase rausgeholt

d3rpkuc7cg7xeahw1.jpg

Brotzeit in den Innauen

d3rplkcvx2l2qiu4x.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Du kommst/lebst aus/in Oberbayern?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Niederbayern nahe Grenze zu Öberösterreich. Übern Fluß im Hintergrund rüber ist Österreich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Hund aus dem Ausland ist ja nicht automatisch ein StraßenHund .

Das will ich jetzt gar nicht werten .

JuLe ist aus Griechenland wurde (wahrscheinlich )auf der"Strasse"geboren aber kam aus einem Heim/Praxis.

Vielleicht antwortet mir doch jemand.

Ich habe geantwortet!

Simon und Sophie wurden auf der Strasse geboren, ihre Mutter lebte schon längere Zeit dort, als die Welpen (10 an der Zahl) geboren waren, wurden sie, so gut es ging, von einer sehr engagierten griechischen Tierschützerin mit Futter versorgt.

Als die Hunde etwas älter waren, war einer überfahren worden und einer vergiftet.

Da wohl eine grössere Vergiftungsaktion befürchtet werden musste (8 grosse Hunde auf einem Platz werden kaum geduldet), wurden die Junghunde in die Schweiz "gekarrt", Simon und Sophie kamen zu uns nach Deutschland, weil die von Geburt an kurze Ruten haben, also hätten sie in die Schweiz nicht einwandern dürfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Schöne hat wirklich einen Wolfeinschlag! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Niederbayern nahe Grenze zu Öberösterreich. Übern Fluß im Hintergrund rüber ist Österreich

Schade. Ich bin in Oberbayern zur österreichischen Grenze aufgewachsen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ninchen ich wollt nur wissen ob es nur um Stassenhunde geht oder um Auslandstshunde.

Ich hatte überlegt Bilder von Jule zu suchen, nur ein Stassenhunde ist sie nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Peppino hat mit seiner Mama und seinen drei Geschwistern auch auf der Straße gelebt.

Die ganze Familie wurde von einem Hundefänger in die Tötung gebracht.

Durch eine engagierte Tierschützerin kam Peppino bis zur Vermittlung auf eine ungarische Pflegestelle.

 

Ich habe leider nur ein Foto von Peppino. Von seinen drei Geschwistern hab ich auch noch eins.

Am liebsten hätte ich sie alle genommen.

 

post-30368-0-25484600-1447401629_thumb.jpg

Und nochmal, hier geht es ihm wirklich schlecht, darf nicht mehr Hund sein und hat auch keinerlei Freiheiten mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ninchen ich wollt nur wissen ob es nur um Stassenhunde geht oder um Auslandstshunde.

Ich hatte überlegt Bilder von Jule zu suchen, nur ein Stassenhunde ist sie nicht.

Ich hab' schon verstanden, auf was du hinaus willst! :)

Aber das ist ein schönes Thema und wahrscheinlich hat niemand was dagegen, wenn sich ein paar Hunde drunter mischen, die vorher nicht bewiesenermassen zumindest eine zeitlang auf der Strasse gelebt haben! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.