Jump to content
Hundeforum Der Hund
Darknesskoneko

Am Ende mit meinen Nerven

Empfohlene Beiträge

Also das mit weg gehn ist echt anstrengend den wen man sich endfernt von  jemanden will er sofort zu ihr und jauelt quitscht als würde man ihn schlagen obwohl ich nur da stehe und ein verwirten blick we drauf habe da ich das jaulen ziehen und gequitsche nicht so nach volziehen kan das kommt auch sofort wen nur 1 meter weg bin oder jemand anderes von mir daher   gaben wir irgentwan auf den richtungs wegsel klappt nur im allein gang zu 2te gar nicht..... und  wir wohnen alle zusammen wie eine wg daher  hat er mit allen kontackt ^-^....

das mit gruppen hunde hab ich nicht wirklich probiert da wir leider viele hunde um uns haben die  sofort kleffen  wen sie ein anderen sehn oder sogar andere schon leider angriffen was wir schon hörten da hat man ehr bedenken das nicht nachher der eigene hund verläst wird und das will ich nicht -.-.....

 

aber denoch danke für die schnelle antwort =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also das der Hund quietscht und jault ist am Anfang des Trainings normal. Ich würde an deiner Stelle versuchen ganz konsequent zu bleiben sonst lernt dein Hund nur, dass er wenn er sich nur schlecht genug benimmt am Ende auch bekommt was er will.

 

Du könntest an einem Tag bei dem ihr euch vornehmt zu zweit zu gehen, eine zusätzliche Gassirunde (natürlich nur mit dir) einplanen. Die findet dann vor dem Training statt und da soll sich dein Hund mal so richtig auspowern dürfen. Dann hat er später vielleicht etwas weniger Energie zum Ziehen und ist etwas empfänglicher für die Reize die er von dir empfängt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klingt bissl nach meinen Tillmann, der hat sogar geschrien :D

Wir haben das über Handfütterung hinbekommen. So lässt er sich sehr einfach auf mich fokussieren.

Lass doch bei dir mal nen vernünftigen Trainer draufschauen. Wenn du uns verrätst wo du herkommst, können wir dir vielleicht Tipps für nen guten Trainer in der Nähe geben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An sich bekommt er nie was für Quengeln und Quitschen da bin ich ziemlich streng drinne nur hört er nie auf das ist das nervige immer wen er ruhe gibt  und ich extra 5 minuten warte und dan weiter laufen will  muss er immernoch einmal ein quitscher ab geben so als wen er das läste wort haben muss also warte ich dan weiter das schonmal 1 stunde rum stand  und er aus frust dan ein anderen hund voll bellte was ich  dan unterband was ihn noch weniger passte >.<.... trainer kosten leider viel geld und wollen meist das man sofort alles bezahlt ich kanns mir leider nicht leisten wie die lasten 3 die raus suchte sofort 400 euro zu zahlen in raten gerne aber mit ein schlag das ist ja eine monats miete wen man das so rechen will und essen will ich auch was daher wird mit ein trainer leider nichts. Ich habe aber was anderes bemerkt und steuer gerade dagegen mit ein Tierarzt an vieleicht löst sich dan damit alles von alleine =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gibt es bei dir nicht die Möglichkeit 10er-Karten oder ähnliches zu kaufen? Vielleicht solltest du dich nach einem anderen Trainer umsehen, der bisschen andere Tarifmöglichkeiten anbietet.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wo lebst Du denn? Vielleicht könnte man Dir eine gute Möglichkeit empfehlen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe aber was anderes bemerkt und steuer gerade dagegen mit ein Tierarzt an vieleicht löst sich dan damit alles von alleine =)

Was hast du bemerkt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also mit guten Hundeschulen kann man doch auch vernünftig reden und Einzelstunden kann man immer auch einzeln buchen, das muss ja kein Paket sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Na, ob sich mit einem Tierarzt die Erziehung von alleine löst, da bin ich sehr skeptisch.

Mein Rat: Such dir einen guten Trainer in deiner Nähe, der sich das selbst mal ansehen kann. Manchmal sind es Kleinigkeiten, die einem selbst auhc gar nicht auffallen.

 

:winken:

 

Rosi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wohne Berlin und suchen ja einen  aber finden kein guten bemerkt das er  ein pilz in sich hatte wodurch er leicht agresiv wurde weil seine haut ihn die ganze zeit jugte was logisch ist wen uns ganzen tag die haut juckt werden wir auch irre ^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Gestern zwei Hundeschädel gefunden (nichts für schwache Nerven, aber ohne Fotos)

      HUhu hier wurde vor einigen Tagen schon ein ertränkter Berner Sennenwelpe gefunden, aber dazu kann ich nicht viel sagen weil ich es nur aus 2. Hand weiß. Die Polizei wurde von mehrern Leuten gerufen, aber die sahen sich nicht dazu veranlasst dahin gehend zu ermitteln... Bin mir aber eigentlich sicher dass die es bei nem ertränkten Hund müssen oder ? Naja plötzlich war der Welpe weg und keiner weiß mehr was sache ist. Und gestern war ich in der Hundeschule als meine Trainerin einen Anruf e

      in Plauderecke

    • Ich muss sagen, das Wetter geht mir doch so langsam auf die Nerven

      Hi also so langsam Erst wochen lang keine Sonne und abwechselnd Regen und Schnee. Dann war es jetzt 3 tage frühlingshaft um die 16° Und ab nächste Woche sollen es sogar Tempraturen Nachts von bis zu -23° werden. Ich glaub da Oben will mcih einer veräppeln... Ich hab mich jetzt auf Frühling eingestellt. verdorrinochmal Die nächsten 2 Wochen immer nur um die -10 bis +6° Ich mach da nicht mehr mit !!! Seh ich garnicht ein. Wo kommen wir den da hin ? Ich glaub ich spinne Noch jema

      in Plauderecke

    • Hundechaos und Frauchen mit Nerven am Ende! -.-

      Hallöchen, ich bin brauche mal 'nen Rat wie ich mich am besten verhalte! Habe einen Mini Bulli (3/Hündin nicht kastriert) und einen Franz Bulli (1,5/ Rüde mit Hormonchip) - Urmel und Paulchen! Beide sind meines Erachtens gut sozialisiert. In den letzten paar Monaten hatte ich mehrere Zwischenfälle mit frei laufenden Hunden die meine angegriffen haben und direkt angestürmt kamen. Z.B. ein Huskymix hatte meinen Paule gepackt und in Kopf gebissen; eine Bernersennen-Hündin Urmel am Hals bzw

      in Aggressionsverhalten

    • Mein Hund jagt Autos, bin am Ende mit den Nerven

      Hallo Hundeliebhaber Ich habe ein grosses Problem und ich weiss nicht mehr was ich tun soll. Mein 15 Monate alter Islandhund jagt Autos und ich habe grosse Mühe ihm Gehorsam beizubringen. Ich habe den kleinen Rüden Gjafar erst mit gut 7 Monaten von einer Züchterin übernommen. Er war ein super lieber Hund. Doch das Problem war, er hatte kein Gehorsam, weil kaum mit ihm gearbeitet wurde. Ich habe bereits einen 2 Jahre alten Hovawartrüden und ihn soweit sehr gut im Griff. Weil dies auch manchmal

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Hans Söllner- I schrei ... ein Muss (Vorsicht, nichts für schwache Nerven)!

      Mein Mann hat mir das Video am WE gezeigt.. ich hab geweint wie ein kleines Kind einfach mal anHÖREN... http://www.youtube.com/watch?v=m65NkfHnfXs&feature=related

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.