Jump to content
Hundeforum Der Hund
Iveda

Balin entwickelt sich prächtig!

Empfohlene Beiträge

23750128pe.jpg?rand=1447931668

 

23750126ge.jpg?rand=1447931668

Seit einigen Tagen haben wir nun eine Rampe und Balin hat sofort kapiert wofür die da ist und benutzt sie auch gerne.

 

23750127ei.jpg?rand=1447931668

 

Balin mit seinem "Leuchtie" im Dunkeln. Da mein Mann es viel zu groß gekauft hat trägt er es momentan um den Bauch.

 

 

 

Balin hat seinen "Erzfeind" erlegt: den gemeingefährlichen, welpenfressenden Holzpflock! Voller Stolz präsentiert er seine Beute!

23750124sf.jpg?rand=1447931668

 

23750122nq.jpg?rand=1447931668

 

23750116ta.jpg?rand=1447931668

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An sich tolle Fotos - aber viel zu klein... :(

Leuchtie um den Bauch - klasse. :klatsch:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ging nicht anders. Sind bearbeitet. Da wirds nicht größer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klasse, dass Ihr ihn gleich von kleinauf mit der Rampe vertraut macht - das kann mal Gold wert sein im Alter oder bei Verletzungen!

Das ist die von Trixie, oder? Die habe ich mir neulich angeschaut, ob sie nicht auch was für meinen Hund wäre.

 

Schön, dass Euer Kleiner so wohlauf ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja ist die von Trixie. Er hat jetzt 13 kg und wird ja noch deutlich größer also war die Rampe die beste Lösung

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So jetzt nachdem Balin knappe 5 Wochen bei uns ist will ich mal ein kleines Resümee halten: Keine Frage, ein Welpe ist anstrengend und kostet Zeit und Nerven. Zusammen mit Kleinkind vervielfacht sich das ganze nochmal. Trotzdem würde ich es immer wieder genau so machen. Klar gab es Momente wo ich nur am heulen war weil Balin wieder reingemacht hat und mei Sohn zusätzlich Chaos veranstaltet hat aber die gingen vorbei. Wir hatten bisher viele schöne Momente, viel zu lachen haben viel gelernt und ich bin sehr froh das wir Balin bei uns haben. Er bereichert unsere Familie ungemein und ich freu mich auf viele weitere Erfahrungen und Erlebnisse mit ihm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das liest sich doch prima. Klar, Welpen sind anstrengend - ob 2 oder 4beinig - Wenn beides dann zusammen kommt, ist erst mal Chaos. Aber man findet dann doch in einen guten Alltag.

Weiter so - und bittebitte FOOODOOOS!!! ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Balin beim tobe mit seiner Freundin Nala

 

 

23813704hw.jpg?rand=1448612951

 

Erholung im Körbchen

23813705sw.jpg?rand=1448612951

 

 

Was gibts da hinten interessantes?

23813706db.jpg?rand=1448612951

 

Nochmal mit Nala

23813717qa.jpg?rand=1448612951

 

Bain genießt die Sonne

 

23813718gt.jpg?rand=1448612951

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So mittlerweile ist Balin knapp 8 Wochen bei uns. Beim spazieren lass ich ihn grundsätzlich frei laufen und solange Personen weiter als 3 m von uns entfernt sind wirkt bleib. Bei Radfahrern lass ich ihn absitzen bis sie vorbei sind. Zu fremden Hunden geht er erst nach einem fragenden Blick seinerseits und eines nickens (und nachfragen beim fremden Hundehalter) meinerseits. Wenn wir an der Straße lang gehen geht er mittlerweile prima an der Leine.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.