Jump to content
Hundeforum Der Hund
LuzieRonja

Ochsenziemer Metzgerqualität

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen,

 

Bei unsrem Hundefrisör gibt es seit neuestem Ochsenziemer Metzgerqualität (steh so drauf)!

Hat jemand Erfahrung damit.

Ist Ochsenziemer ok oder sollte man es lieber nicht geben?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kommt drauf an wie empfindlich deine Nase ist ;-)

Ich finde die stinken schon ziemlich beim Zerkauen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nun ich meine eben, ob sie was für den Hund sind und ob ich da irgendetwas beachten muß?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ganz normale Kauartikel....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Louis findet sie sehr lecker und er kriegt auch ab und an ein Stück. :yes:

Allerdings eher in den Monaten, wo er die Teile im Garten kauen kann :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir erschliesst sich zwar nicht was bei einem Ochsenziemer "Metzgerqualität" ist ( ich hoffe nicht das, was mir zuerst durch den Kopf ging ), aber es sind von den meisten Hunden gerne angenommene Kauteile. Ochsenziemer sind getrocknete Ochsenpenisse. Die Qualitätsunterschiede liegen - wie bei jedem tierischen Produkt - in der Ausgangsqualität des verwerteten Tieres und in der Verarbeitung. Wobei man beim reinen trocknen ja eigentlich nichts verkehrt machen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ok, dankkeschön.

Wie ist das denn von den Inhalten her? Ist so ein Ochsenziemer gehaltvoll. Muß ich da was bei

der Futtergabe abziehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die enthalten viel Protein (mind. 70%). Bei Hundehelden ist ein Kalorienwert von 267kcal pro 65g angegeben, ich lass dir mal den Link da, damit du das mit den anderen dort angegebenen Sachen vergleichen kannst:

Quelle
Natürlich kommt es darauf an, wie groß die Stücke sind, die du verfütterst, bzw. wie groß der Gesamtbedarf deines Hundes ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ok vilene Dank. Ich schau mir das mal an.

Muffin nagt eh tagelang an einer kleinen Stange rum.

Aber trotzdem ist es wichtig zu wissen, weiviel man davon geben kann!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Zu viel Ochsenziemer

      Liebe Foris, wenn Yoshi und ich fertig trainiert haben, lasse ich ihn manchmal noch im Auto wenn ich noch mal kurz ins Vereinsheim gehe. Dann gibt´s meistens was kleines zu knabbern - ein Kaninchenohr oder ein kurzes Stück Ochsenziemer. Kürzlich sah das eine andere Hundebesitzerin und herrschte mich an, dass Ochsenziemer voller Hormone seien, was sehr ungesund für den Hund sei. Deshalb dürfte ein Hund von Ysohis Größe (11Kilo) höchstens ein Mal im Monat ein Stück Ochsenziemer bekommen. Aber höc

      in Hundefutter

    • Der böse, böse Ochsenziemer

      Leute , Mein Hund ist Blöde,die kaut 12 cm lange Ochsenziemer schon ne ganze weile,nachdem sie aber ein komplett geschluckt hat,hat sie nun einen ganzen bekommen und stellt sich an als wenn sie so was noch hatte. das teil liegt hier seid heute Mittag rum ohne das sie auch nur einmal rein gebissen hat und beeugt das teil wie etwas böses,das Hirschgeweih dagegen hat sie gleich genomm

      in Hundefutter

    • Wo kauft Ihr Schweineohren bzw. Ochsenziemer?

      Hallo! Frage steht schon oben. Wo bestellt Ihr online? Würde gern immer gleich größere Mengen bestellen, z.B. 50 Ohren, und sollte nicht überteuert sein. Bei ZP sind die Bewertungen nicht so überzeugend.

      in Hundefutter

    • Ist es denn möglich - mein Hund verschmäht Ochsenziemer ...

      Hallo ! Bislang weiß ich von keinem Hund, der nicht liebend gerne Ochsenziemer verputzt. Nur unsere kleine Maus nicht. Sie frißt sonst alles, was sie nur zwischen die Zähne bekommt, jegliches Obst, Gemüse, Ästchen, Kaninchenköddel, Hundekacke und und und.... Jedoch keine Ochsenziemer. Wie ist es bei Euren Fellnasen ?

      in Junghunde

    • Jeden Tag ein Stück Ochsenziemer?

      Ich hab mich heute unterwegs mal wieder mit einer Gassi-Bekanntschaft unterhalten. (ich konnte nicht mehr rechtzeitig flüchten ) U.a. hat sie mir heute erklärt, daß es gaaaaanz wichtig ist, daß der Hund jeden Tag ein Stück Ochsenziemer bekommt. Auf meine Frage warum, kam nicht wirklich eine Antwort. Ich sagte, man könne doch auch andere Sachen zum kauen geben. Meine bekommt z.B. auch mal ein Kontenseil zum bearbeiten oder ein Stück Kalbsknochen... Nein nein, gaaaaaanz wichtig, jeden Tag

      in Hundefutter

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.