Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Habt ihr mal eure tollen Daumen für Senta?

Empfohlene Beiträge

Toi, toi, toi!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstmal schön, dass sie die Op, welche auch immer es war, gut überstanden hat. Ich denke, dass man den Erfolg der Op vermutlich erst nach einer gewissen Zeit beurteilen kann, je  nachdem ob und wenn welche Nerven wie arg beteiligt waren. Hoffentlich hat der Besitzer genug Geduld, eine eventuell langwierige Heilung mit auszuhalten. Könnte mir vorstellen, dass für viele Leute die vorläufige Diagnose Hinterhandlähmung ein Grund zum einschläfern ist. Ich drück Senta weiter ganz fest die Daumen, dass alles gut ausgeht für sie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Könnte mir vorstellen, dass für viele Leute die vorläufige Diagnose Hinterhandlähmung ein Grund zum einschläfern ist. Ich drück Senta weiter ganz fest die Daumen, dass alles gut ausgeht für sie.

Daran muss ich auch ständig denken. Hoffentlich kommt diese Diagnose erst gar nicht.

 

Aus dem Humanbereich kenne ich ein sehr positives Beispiel: Der jungen Frau wurde nach einem Horrorunfall gesagt, sie würde nie wieder die Arme und Beine bewegen können. Aber sie hat es nicht geglaubt ... und gekämpft ... und kann wieder fast normal laufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich drück dann auch noch feste weiter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Der Tag wird mit Daumendrücken gestartet!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Daumen sind noch aktiviert. 

gut das sie die OP schon mal überstanden hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir drücken auch ganz fest und schicken positive Gedanken!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo ihr Lieben,

 

tja, wirklich genaues kann ich noch nicht sagen. MeinSchwager war zwar gestern bei uns, aber er war noch nicht in der Klinik. Er hat sich nicht getraut.

Wenn er es richtig verstanden hat, war es sein sehr massiver Bandscheibenvorfall. Ob die OP helfen kann, muss sich erst zeigen. Heute wollte er noch mal anrufen. Ob der dann auch hinfährt, weiß ich nicht. Mensch, warum ist der Mann auch so mundfaul?

 

Ich danke euch auf jeden Fall - auch im Namen meines Schwagers - für eure Anteilnahme und die gedrückten Daumen und Pfoten. Ich hoffe so sehr, dass Senta eine schöne Zukunft haben kann.

Wenn es Neuigkeiten gibt, werde ich auf jeden Fall weiter berichten.

 

Der Halter meinte gestern, dass es für ihn kein großes Problem wäre, sollte sie nicht mehr gut laufen könnte - allerdings würde er nicht damit klar kommen, wenn es mit den Ausscheidungen nicht problemlos klappen sollte. Da er mit Senta allein lebt und sie sehr wichtig für ihn ist, hat er schon deutlich schlucken müssen zwischendurch. Es ist vertrackt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Der Halter meinte gestern, dass es für ihn kein großes Problem wäre, sollte sie nicht mehr gut laufen könnte - allerdings würde er nicht damit klar kommen, wenn es mit den Ausscheidungen nicht problemlos klappen sollte.

 

Naja, er muss dann damit klarkommen, oder?

 

Hoffen wir weiterhin, dass es nicht so weit kommt und sie sich wieder gut erholt. Oh Mann...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Weiterhin Daumen gedrückt :)

Und sollte es mit der Kontrolle der "Ausgänge" nicht mehr so klappen - gibt ja auch Windeln für Hunde :)

Es findet sich immer ein Weg.

Aaaaber, den muss er nicht finden, denn es wird alles gut. Dafür drücke ich die Daumen ganz fest!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...