Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Habt ihr mal eure tollen Daumen für Senta?

Empfohlene Beiträge

Ich hab auch oft an Senta gedacht, hoffentlich gehts ihr einigermaßen gut

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leider weiß ich im Moment nichts weiter und habe keine Möglichkeit zur Kontaktaufnahme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

*Hochhol*

 

Wenn ich das richtig verstanden habe (Göga hat telefoniert und gibt immer nur die Hälfte wieder), fängt Senta an, ein bisschen zu stehen.

Warum macht der Trottel nicht Physio?

Aber Senta scheint eine kleine Kämpferin zu sein und sich selbst zu helfen. *seufz*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das wäre ja ein gutes Zeichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Scheint ja eine kleine Kämpferin zu sein

 

Senta weiter so, auch wenn dein Herrchen nicht  recht an dich glaubt, wir tun es udn drücken weiter Daumen udn Pfoten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Man kann Herrchen nur wünschen, dass er in einer vergleichbaren Situation mal nicht im Stich gelassen wird... *knurr

 

Hoffentlich hat Senta wenigstens keine Schmerzen! Alles Gute der kleinen Maus!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe schon immer mal an Senta gedacht und mich gefragt, wie es denn jetzt so geht.

Ich freue mich, dass es kleine Fortschritte gibt.

Ich drücke mal die Daumen, dass die kleine Maus ihre Selbstheilungskräfte mobilisieren kann und ihr Herrchen ein klein bisschen mithilft. :kuss:

Ist ja auch nicht so einfach für euch Renate, dass aus der Ferne nur beobachten und hoffen zu können. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich versteh' es nicht...! :(

Wer weiss, wie weit das Dackelchen mit entsprechender Therapie schon wäre!

Aber es freut mich, dass Senta eine kleine, tapfere Kämpferin zu sein scheint und drücke die Daumen, dass sie es auch alleine schafft, ihren Zustand weiter zu verbessern!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Immerhin hat er sie nicht aufgegeben. Darüber freue ich mich, auch wenn Physiotherapie vermutlich ein große HIlfe wäre.

 

Und ich drücke weiter die Daumen. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Angela ich denke, er glaubt schon an seine Senta und er unterstützt sie in seinen Augen auch sehr. Er hat sich wohl so etwas wie eine Stütz- und Tragehilfe gebastelt und geht auch mit ihr raus.

Andrea Schmerzen scheint sie nicht zu haben. Sie ist munter (so, wie ich das verstanden habe) und bekommt keine Schmerzmittel.

Mit Physio wäre sie sicher schon weiter. Aber es ist, wie es ist. Und wir können nichts tun.

 

Sobald ich mehr weiß, werdet ihr es erfahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...