Jump to content
Dein Hundeforum  Der Hund
wauwaufsam

Zimtkipferl

Empfohlene Beiträge

gast   

Hier sind meine...etwas zu viel Vanillearoma, aber sonst perfekt. 

 

Und vor allem schön ungleichmäßig, ich finde gleichmäßig voll öde  :P .

 

post-16795-0-89907500-1449088699_thumb.jpg

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
velvetypoison   

Lass sie offen stehen - das verfliegt :)

Mir ist das Fläschen letztens reingefallen.

Zuviele Aroma also.

Einen Tag offen stehen lassen - alles supi. :)

Glaub mir, ich wünschte ich könnte ungleichmässig ertragen.

Ich muss mich zwingen, nicht noch nach Farbschattierungen zu sortieren.

Es dürfen auch keine ungeraden Mengen sein (ich hab viele Regeln...)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
wauwaufsam   

Und wenn ein Keks zu viel ist, isst du den dann doch auf?? :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
velvetypoison   

Nein, dafür steht immer der Hund neben mir  :D

Wenn der nicht will, muss ich den Keks brechen und extra legen.

Dann hab ich lieber 2 kaputte. Das ist besser als 1 ganzer.

Dann ist es gerade, nicht ungerade.

(ich weiß, es ist schwer nachzuvollziehen *g*)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   
Glaub mir, ich wünschte ich könnte ungleichmässig ertragen. Ich muss mich zwingen, nicht noch nach Farbschattierungen zu sortieren. Es dürfen auch keine ungeraden Mengen sein (ich hab viele Regeln...)
 Uns sollte man verpaaren, dann käme das Optimum raus  :D . 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gast   

Nicky sammel die ungeraden in einer Keksdose und schick sie mir. Ich mag Kekse, backe aber nicht soooo gerne.

Also alle Kekse in eine Reihe legen, Nr. 1,3, 5, 7 usw. rausholen und in die Dose legen. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fiona01   

So nun habe ich die Zimtkipferl auch gebacken und muss sagen, sehr lecker. Mir gefällt besonders, dass der Teig nicht so quietschsüß ist und der Zimtgeschmack kommt gut rüber. :)

Außerdem ist das Rezept echt unkompliziert und man ist fix fertig.

 

23883696ix.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
LuisasMami   

ZIIIIIIIIMT :rock:

 

Öhm wenn ich die Haselnüsse weglasse, muss ich das massetechnisch durch Mehl ersetzen oder macht das keinen Unterschied? (Nur damit ich mich nicht ganz so arg abquäle mit Mehl nachschütten... Irgendwie ist beim Kneten doch immer zu wenig in der Schüssel, egal wie genau ich wiege, da ist irgendwo ein schwarzes Loch oder so :motz:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Max2013   

Macht mir nur alle Gelüste :motz:  ... und ich hab immer noch keinen gefunden, der mir welche backt :heul:  dabei ess ich die doch so gerne

 

Ich wünsch euch allen einen guten Appetit ... es sei euch gegönnt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fiona01   
(bearbeitet)

@LuisasMami: Ich weiß jetzt nicht, ob du, wenn du die Nüsse raus lässt und durch Mehl ersetzt, nicht eine ganz andere Konsistenz im Teig bekommst, sprich die dann steinhart werden.

Magst du nur keine Nüsse, oder verträgst du sie nicht?

 

Edit: Grad noch gefunden: Man kann Nüsse wohl auch sehr gut durch Semmelbrösel, oder gemahlene Mandeln ersetzen.

 

 

Andrea dann ran ans Rezept! Mach aber die doppelte Menge, dann hast du länger was davon. :D

 

Danke! :knutsch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

×