Jump to content

Toll, dass Du unsere große Hunde Community gefunden hast!

Erstelle in wenigen Sekunden ein Benutzerkonto oder logge Dich noch einfacher mit Deinem Facebook oder Google account ein. 

➡️  Konto erstellen | Login

Hundeforum Der Hund
Silverpaw

Schnauzer - Riese, Mittel oder Zwerg - Austausch über die Bärtigen :)

Empfohlene Beiträge

Guten Morgen,

 

ich bin neu hier und bald Halterin eines Zwergschnauzers in schwarz-silber :wub:

Unser Kleiner kommt v. Mühlengrund und wir freuen uns tierisch auf Helmut. :D

 

Ich würde mich freuen wenn es hier zu einem Austausch von Haltern u. Freunden der Bärtigen kommen würde.

 

Mich interessieren natürlich am meisten die Erfahrungen mit den Zwergen.

Thema selber trimmen u. Fütterung sind aktuell auch ein großes Thema.

 

Hat vielleicht jemand eine Buchempfehlung zum Trimmen?

 

 

Viele Bekannte die nun von unserem Vorhaben wissen,schlagen die Hände über den Kopf zusammen.

"Ein Zwergschnauzer?Seid ihr verrückt?Die sind doch nur am Bellen!" :rolleyes:

 

Meine Oma hatte Zwergschnauzer,davon war nicht einer ein Bellautomat :lol:

Kompakte Größe,robust,menschenbezogen u. für mich immer kleine,verrückte Gaukler.So kenn und liebe ich sie.

 

Als das Thema Hund hier auf kam,dachte ich mir,ok wir werden bestimmt Kompromisse eingehen und uns beide "streiten",welche Rasse es werden soll.

Pustekuchen,mein Freund fragte mich welche Rassen mir vorschweben,sollten nicht zu groß und zu schwer werden u.müssen für jeden Spaß zu haben sein.

Zwergschnauzer?

Er schaute sich im Netz um und siehe da,genau das passt zu uns :)

 

In diesem Sinne , ich freue mich auf eure Beiträge.

 

 

Grüße v. Susann ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo und herzlich willkommen hier bei uns!

 

Viel Vergnügen hier beim lesen und schreiben.

 

Und eines steht hier ganz oben auf der "to do" Liste - Fotoooos ;)

 

Oha - mein Beitrag sollte eigentlich in den Vorstellungstread. Vielleicht kann einer von den Mods ihn noch verschieben, vielen Dank.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach den können wir ruhig auch hier stehen lassen ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe ein "paar "Bilder muss mal schauen ob ich das Laptop nochmal starten kann. Aber Achtung ich bin ein typischer Riesen /DSH Besitzer (Hihi)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was ist denn ein typischer Riesenbesitzer :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das habe ich mich auch gerade gefragt?! :huh:

 

Ich kenne nur einen.. keine Ahnung ob der "typisch" ist? ^_^

 

Ach so, herzlich Willkommen im Forum! :)

"Helmut" ist ja mal der perfekte Name für ein Schnauzertier!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wir haben doch mal im Forum denn typischen Rasse XY Besi beschrieben :) .

Helmut finde ich auch Klasse !!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh den Thread muss ich mal suchen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mach das :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Trimmst du deinen Großen selbst?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Gibt es rezeptfreie Mittel gegen Räude?

      Hallo zusammen,   ich habe heute beim Gassigang meine Nachbarin mit ihrem Hund getroffen und bei diesem festgestellt, dass er mehrere Schurfstellen an der Schnauze und recht geschwollene Augen hat.  Die Nachbarin trinkt gerne mal einen übern Durst und hat ihrer Aussage nach kein Geld um mit dem Hund zum Tierarzt zu gehen. Der Hund hat zudem einen wirklich großen Tumor an der Milchleiste und obwohl ich ihr Adressen von Tierärzten in der Umgebung gegeben habe, bei denen man auch auf Raten bezahlen kann hat sich da nichts getan.  Ich werde jetzt morgen in den sauren Apfel beißen (ich hasse Konflikte) und die Hundebesitzerin beim Veterinäramt anzeigen. Ich hörte, dass solche Anzeigen in Berlin Ewigkeiten brauchen um bearbeitet zu werden und häufig wird dem Problem einfach nicht nachgegangen, weil es sich um keinen schweren Fall von Misshandlung handelt. Die Ämter sind da wohl etwas überlastet. Nun möchte ich dem armen Hund solange wenigstens gegen die Räude helfen. Ich bin mir übrigens recht sicher, dass es sich um Räudemilben handelt. Gibt es online oder in der Apotheke rezeptfreie Mittel für Hunde, die ich besorgen könnte? Hat da jemand von euch Erfahrungen gemacht?   Vielen Dank im Voraus für eure Antworten Moni  

      in Hundekrankheiten

    • Tierheim Gießen: Peppina, 3-4 Jahre, Schnauzer-Mix - eine zuckersüße, unkomplizierte Hündin

      Die kleine Schnauzer-Mischlingsdame Peppina (geb. 2013/2014) muss eine ganz schön turbulente Geschichte hinter sich haben… Anfang Februar fand man sie – und damit jedes Klischee erfüllend – angebunden und ausgesetzt auf einem öffentlichen Parkplatz bei Laubach vor. Die kleine Maus war gechipt und tätowiert und so hatten wir die Hoffnung, ihre letzten Halter ermitteln zu können. Nach langer Recherche sind aber alle Spuren im Sande verlaufen. Peppina kommt ursprünglich aus Rumänien und wurde von dort an einen Verein in Deutschland zur weiteren Vermittlung gegeben. Die letzte Pflegestelle konnte zwar ermittelt werden, aber leider ist die Dame unbekannt verzogen und der Ursprungsverein hat sich mittlerweile aufgelöst… Warum Peppina einfach ausgesetzt wurde, verstehen wir absolut nicht. Sie ist eine zuckersüße, unkomplizierte und einfach liebe Hündin! Sie versteht sich mit anderen Hunden sehr gut. Da wir über ihr bisheriges Leben nichts wissen, sollten Kinder schon älter sein. Sie sogar für engagierte Anfänger geeignet. Hauptsache Peppina darf endlich bleiben!       Tierheim Gießen
      Vixröder Str. 16
      35396 Gießen
      0641/52251
      Email: info@tsv-giessen.de
      Homepage: www.tsv-giessen.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Spondylose ohne(?) Symptome: Welche Mittel wären trotzdem sinnvoll?

      Hallo,
      mein nun schon älterer Hund hat u.a. Spondylose.
      Ich würde ihm gerne Nahrungsergänzung zufüttern und habe auch schon diesbezüglich viel rumgelesen
      Nur, nachdem er aber keine Schmerzen und auch keine Entzündungen hat, was wäre trotzdem sinnvoll?
      Fündig wurde ich nur mit Mitteln, die den Tieren im akuten Schub oder nachher bei Einschränkungen gegeben werden.
      Er hat hinten Muskulatur abgebaut und deshalb bin ich mit ihm bei einer Chiropraktikerin.
      Aber ansonsten läuft er wirklich gut.
      Danke.

      in Hundekrankheiten

    • Tierheim Aixopluc: BIG LUCKY, 2 Jahre, Mastin Espanol - ein sanfter Riese

      BIG LUCKY: Mastin Espanol, Rüde, geb.: 11/2015 , Gewicht: 55 kg , Höhe: 85 cm     BIG LUCKY haben wir aus einer Tötungsstation in Südspanien gerettet. Wie er dort hin kam, wissen wir nicht, aber er trug seinen Namen da schon. Als er bei uns ankam, war er sehr schüchtern und kannte keine Leine. Inzwischen hat er diese kennengelernt und zeigt sich als glücklicher, lebensfroher Hund. In seinem großen Körper schlägt ein kleines Hasenherz, denn vor manchen Dingen hat der sanfte Riese einfach gehörigen Respekt. So zeigt er sich zum Beispiel unsicher, wenn er das Büro des Tierheims betreten soll. Aber mit ein wenig Übung lernt er sicher schnell, dass ihm nichts passiert. BIG LUCKY ist ein absolutes Seelchen. Er liebt alle Menschen und ist immer durchweg freundlich. Er ist sehr sanft, ruhig und liebevoll. Er benötigt eine Familie, die sehr gerne mit ihm knuddeln möchte. Bewegung steht bei BIG LUCKY nicht gerade an erster Stelle. Er genießt kleine, gemütliche, Runden in der Natur. Zu groß sollen sie aber nicht sein, denn er wird schnell müde. Mit anderen Hunden und auch Katzen kommt er sehr gut zurecht und könnte daher auch in ein Zuhause mit Artgenossen oder Stubentigern ziehen. BIG LUCKY ist ein Traumhund, der sicher schon bald seine neue Familie völlig um seine Pfoten gewickelt hat.   BIG LUCKY ist kastriert, geimpft, gechipt, neg. auf Mittelmeerkrankheiten getestet.               Kontakt: Ilona Fischer, Tel.: 05633 9937313 , Handy: 0151 22632537 , Mail: iloaixopluc@googlemail.com Astrid Weber, Handy: 0152 33658177 , Mail: astridaixopluc@googlemail.com Eddie Gonzales, Handy: 0151 54881264, Mail: office@natural-dog-training.de   Homepage: www.hunde-aus-manresa.cms4people.de

      in Erfolgreiche Vermittlungen


×

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.