Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Ihr ärgert Euch über die Hundesteuer? Es gibt was Neues

Empfohlene Beiträge

Da wiehert mal wieder der Amtsschimmel…

Ich würde mich freuen, wenn es eine Abschaffung der Hundesteuer gäbe, bzw wenn diese auf einen normalen Betrag gedeckelt würde.

Ich zahle für meinem Müll weniger Abgaben als für meinen Hund Hundesteuer.

Und der Müll wird hier vor der Haustüre alle 14 Tage abgeholt… Und die Hundekacke muss ich selbst aufheben ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Manch einen Hundehalter wird es freuen.

 

Das habe ich noch nie nachvollziehen können. Was bringt es mir, wenn andere auch zur Kasse gebeten werden? Das ist so ein komischer Gerechtigkeitssinn auf Kindergartenniveau.

 

Ich sehe das genauso wie Calissa. Meine Hunde nutzen die Straßen und die Grünanlagen, daher bin ich durchaus bereit, eine angemessene Abgabe zu zahlen. Aber 300 Euro Hundesteuer im Jahr sehe ich echt nicht ein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das habe ich noch nie nachvollziehen können. Was bringt es mir, wenn andere auch zur Kasse gebeten werden? Das ist so ein komischer Gerechtigkeitssinn auf Kindergartenniveau.

 

 

 

Ich auch nicht.

Gerade dann, wenn ich etwas nicht so toll finde - warum sollte ich das anderen Tierhaltern wünschen?

Meine fast-Stieftochter hat ein Pferd. Und ich freu mich, wenn sie keine Steuern dafür zahlen muss. Ist doch toll. 

 

An der Hundesteuer stört mich das nicht-zweckgebundene.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das gemeine ist ja, gehe ich nur zwei Ortschaften weiter, so reduziert sich die Steuer auf mirakulöse Weise um über 50%…

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aachen hat so was wie Nummernschilder für Pferde: http://www.staedteregion-aachen.de/wps/portal/internet/home/service/online/reiterplakette/!ut/p/c5/04_SB8K8xLLM9MSSzPy8xBz9CP0os_gADxNHQ09_A0t_AwsLA08LU8cwD3dvQwN3I_1wkA4kFRbGbo5AFRZuAd6BpkYmBiYQeQMcwNFAPzglVd_PIz83Vb8gOzvN0VFREQC48ZEb/dl3/d3/L2dBISEvZ0FBIS9nQSEh/

 

hier erhöht die Gemeinde die Hundesteuer enorm - wird richtig teuer. 2 Hunde kommen dann auf ca 300 Euro (schau jetzt nicht nach)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es geht doch um Steuer Gerechtigkeit. 

 

 

Das gemeine ist ja, gehe ich nur zwei Ortschaften weiter, so reduziert sich die Steuer auf mirakulöse Weise um über 50%…

 

 

Warum muss Hundehalter Steuern für seinen Hund zahlen ? Andere zahlen für ihr Tier keine Steuer Abgaben.

 

Ich sehe es so : Entweder zahlen alle Tierbesitzer oder aber und das würde ich besser finden kein Tierbesitzer zahlt.

 

Steuern nur für Hundehalter hat nichts mit Steuer Gerechtigkeit zu tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

300 - das ist der derzeitiger berliner Stand.

1 Hund - 120 Euro

2. Hund - 180 Euro

jeder weitere auch 190.


 

 

Warum muss Hundehalter Steuern für seinen Hund zahlen ? Andere zahlen für ihr Tier keine Steuer Abgaben.

 

 

 

Du hast Recht: Es ist unverständlich.
Und ungerecht.

 

Aber nur deshalb wünsche ich keinem anderen Tierhalter das gleiche, was ich zahlen muss.
Ich freu mich einfach für sie, das sie diese Kosten nicht haben. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Hundesteuer ist eine Luxussteuer. Sie stammt aus England und wurde Mitte des 18. Jahrhunderts eingeführt.

Das ganze schwappte dann Anfang des 19. Jahrhunderts auf den Kontinent über.

Und daher sich Städte und Gemeinden an den Geldsegen der Hundehalter gewöhnt haben wird diese Steuer sicherlich auch nicht so schnell abgeschafft.

Leider.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nee, das ist eine heilige Kuh!

 

Ich denke auch, dass die Chance am größten ist, indem die Rechtmäßigkeit der Hundesteuer angezweifelt wird. Ich meine, es laufen ein paar Klagen... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.