Jump to content
Hundeforum Der Hund
gast

Achtung bei Mahnschreiben!

Empfohlene Beiträge

Gehört zwar eigentlich nicht ganz in dieses Forum - könnte aber von Euch im Bekanntenkreis publik gemacht werden.

Betrifft per Post zugesandte Kuverts (Zalando) mit korrekter Adresse und korrektem Familiennamen, allerdings fake-Vornamen.

Im Kuvert sind mehrere “2. Mahnung“-Schreiben, die absolut echt wirken.

Man wird aufgefordert, für die Artikel mit der Artikelnummer x endlich den Betrag 39-89€ auf das angegebene Konto (IBAN + BIC) zu überweisen.

Wenn man die Artikelnummer bei Zalando online abfragt - ist diese unbekannt.

IBAN und BIC passen auch nicht zu Zalando.

... und das Fensterkuvert ist “NL“ frankiert.

Im Zweifel bei Zalando anrufen und weitere Vorgangsweise abstimmen.

Bei meiner 92jährigen Mutter waren es 4 Stück 2.Mahnungsschreiben mit einer Forderungssumme von Ca. €190.-

Hab heute Anzeige gegen Betrugsverdacht erstattet.

LG

Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Aktuelle Ergänzung

 

Mittlerweile sind weitere Briefe angekommen:

 

Ein mal "Letzte Mahnung" mit Androhung einer Inkassofirma (für 4 gefakte Rechnungen)

 

Ein neuer Brief mit neuem Fake-Vornamen und 2x neue "2.Mahnung"

 

 

Auch hier wurde ein anderer, komplett neuer BIC und IBAN verwendet.

Die "Fristsetzungen" sind so gesetzt, dass sie in der Vergangenheit liegen ;-)

Ich hab die polizeiliche Anzeige entsprechend erweitert.

 

Bei den Mahnsummen liegen wir schon bei  EUR 400.-

 

Zalando Deutschland ist informiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.