Jump to content
Hundeforum Der Hund
Hellskitten

Boxer zum Mops, oder ...?

Empfohlene Beiträge

Lange ist es her, dass ich hier geschrieben habe. In der Zwischenzeit hat sich so viel verändert.

 

Unser Piet ist im Mai völlig unerwartet jung verstorben - wahrscheinlich das Herz. Während einer Autofahrt einfach umgefallen 😢. Drei Wochen vorher sind wir noch ohne Probleme bei Camp Canis mitgelaufen...

Auf eine Obduktion habe ich verzichtet, das hätte ja nichts mehr geändert...

 

Ohne großen, verrückten Hund geht es aber nicht, und so zog erneut ein Boxer bei uns ein. Nicht nur für uns Menschen, sondern auch für Bolle ist Norbert ein Glücksgriff - es entwickelt sich wieder die große, dicke Männerfreundschaft.

 

Das Möpschen hat nach einer „Rundumerneuerung“ (Gaumensegel, Nasenfalte, Nasenlöcher, Augen) noch mal einiges an Power dazugewonnen.

 

 

630500E5-D185-439D-986E-D0B120DA5F8D.jpeg

89DD762F-80F9-4FA0-B060-12C09742463A.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lange ist es her, dass ich hier geschrieben habe. In der Zwischenzeit hat sich so viel verändert.

 

Unser Piet ist im Mai völlig unerwartet jung verstorben - wahrscheinlich das Herz. Während einer Autofahrt einfach umgefallen 😢. Drei Wochen vorher sind wir noch ohne Probleme bei Camp Canis mitgelaufen...

Auf eine Obduktion habe ich verzichtet, das hätte ihn uns nicht zurückgebracht.

 

Ohne großen, verrückten Hund geht es aber nicht, und so zog erneut ein Boxer bei uns ein. Nicht nur für uns Menschen, sondern auch für Bolle ist Norbert ein Glücksgriff - es entwickelt sich wieder die große, dicke Männerfreundschaft.

 

Das Möpschen hat nach einer „Rundumerneuerung“ (Gaumensegel, Nasenfalte, Nasenlöcher, Augen) noch mal einiges an Power dazugewonnen.

 

 

0BCD8481-6B63-4CB7-AF54-2F62D5727440.jpeg

B1385BE0-3B38-4D5A-9936-51F53252F0F1.jpeg

28622B04-86DC-4E6F-A73C-2031D2D65FF1.jpeg

9F23B78B-44BD-45D9-BC82-9440ADFB05B9.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Schön wieder mal etwas von euch zu hören!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An euch habe ich letztens erst gedacht.

Ach mensch.. das tut mir schrecklich leid mit Piet. :(  Wir hatten zwischenzeitlich auch einen sehr jungen Verlust zu beklagen.. das Leben ist manchmal einfach nicht fair.

 

Schön dass Norbert (toller Name!) euch etwas trösten kann und Bolle in ihm wieder einen Kumpel gefunden hat. :)

 

Magst du mal Bilder vom "erneuerten" Mops zeigen? Ich habe noch nie gesehen, dass auch die Nasenfalte korrigiert wurde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das tut mir leid :(. Wenn sie gehen, ist das immer schlimm. Aber wenn sie zu früh gehen, ist es kaum zu ertragen.

 

Klar, ich mache am besten mal einen vorher- nachher-Bilderthread 😊

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wieso  habt ihr euch doch  zur OP entschieden?

Dein TA  riet  doch davon ab .

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@blackjack, ja das stimmt.

Ich habe mir mit der Zeit noch mehrere Ta-Meinungen eingeholt. Zudem hatte sich die Atmung verschlechtert und es kamen Augenprobleme hinzu.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An euch kann ich mich auch noch gut erinnern.

 

Schön, dass du hier wieder mit schreibst und auch euer neues Hundegesicht vorstellst.

 

Das mit Piet tut mir sehr leid. :knuddel 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Am 21.12.2015 um 19:52 schrieb Hellskitten:

Klar, das passiert nur in meinem Kopf ;).

Nur um das klar zu stellen: Mein Tierarzt hat dafür sein Go gegeben. Er könnte wohl keinen Marathon mitlaufen, das kann ich aber auch nicht. 5 km Joggen, 10, 15 km wandern, das macht er locker und zieht mich dabei ab.

 

Will ich nur mal betonen, für alle, die es bei ihren brachyzephalen Hunden nicht wahrhaben wollen (bitte nicht persönlich nehmen):

Hier sieht man deutlich wie schnell der Hund dann doch die typischen Probleme bekommt und „saniert“ werden musste.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nö, warum sollte ich es persönlich nehmen? Ich habe es damals anders eingeschätzt, und er war auch fitter. Die Situation für uns hat sich geändert —> Neubewertung des Ist-Zustandes —> handeln. Eben an dem Punkt, an dem der Nutzen die Risiken überwog.

 

Zumal, nach wie vor, es kein Kauf vom Vermehrer war, sondern die Endstelle für einen Wanderpokal. Würde ich jederzeit wieder so machen, die Hunde, die schon auf der Welt sind, haben Familien verdient.

 

PS: Auch unser Boxer ist Second Hand. Norberts Gesicht hat mit dem vieler „platter“ Boxer allerdings wenig zu tun, ich habe guten Kontakt zu seiner Züchterin, die sich wirklich um Gesundheit bemüht. Die Mama und der Onkel sind aktiv im Rettungsdienst, bei der Oma ist das Herz mit 10 Jahren noch top. Dort würde ich jederzeit einen Welpen nehmen...

 

Im Vergleich zur wirklich langnasigen Schäfercollie-Dame sieht man das Gesicht ganz gut, finde ich.

8C93FD59-4723-4BE5-8B0B-247863FC1004.jpeg

7B9FC976-D27D-4DA6-B0AD-3A71418850D4.jpeg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Labrador Boxer Mix/Mischling

      Hi, nach über 200+ Hunderassen bin ich im Endeffekt bei diesem Bewussten Mischling gelandet, wollte fragen ob hier jemand auch diesen Mischling hat und mir etwas darüber erzählen könnte  Natürlich ist jeder Hund unterschiedlich, Eigenschaften usw, aber wäre trotzdem hilfreich  Und falls hier jemand sagt `Das ist absolut kein Anfänger Hund* dann bitte mit Begründung, gibt ja nicht den Anfängerhund schlecht hin so wie ich es gelesen habe. 

      in Der erste Hund

    • Boxer Verdauungsprobleme

      Hallo liebe Hundefreunde! Ich bin langsam am Verzweifeln und hoffe dass ich hier einige Tipps erhalte!!!😫 es geht um folgendes Problem: wir haben eine Boxerhündin, 1 Jahr alt, die extreme Probleme mit der Verdauung hat. Kurz zur Geschichte: Als wir sie im Oktober vom Züchter in Treviso/Italien holten, gab uns dieser natürlich Futter mit für die ersten Tage. Marke: Purina Dog Chow. Zusätzlich gab er ihr noch zu jeder Mahlzeit von Caesar Nassfutter dazu. Wir wechselten dann langsam auf d

      in Gesundheit

    • Mops trinkt NUR zuhause EXTREM viel

      Moin moin und hallo,   unser männl. Mops Piet (2,5 Jahre als und ca. 5 kg schwer)  weißt seit einiger Zeit ein sehr merkwürdiges Verhalten auf.    Ist er Zuhause, trinkt er bis zu 2 Liter!  Und muss einerseits dementsprechend stündlich raus, andererseits pinkelt er wahllos in die Wohnung. Er schläft auch nicht mehr durch, muss nachts um 1 und 3 nochmal raus und trinkt zudem nochmal soviel, das er aussieht wie ein Ballon.    Auf der Arbeit ist es völlig umgekehrt. Er

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Mops Welpe mag nicht alleine bleiben

      Guten Morgen    Ich habe einen Retro Mops mit 15 Wochen von Züchter geholt. Nun ist er jetzt bald 3 Wochen bei uns und es gibt sehr Probleme mit den alleine bleiben.    Sobald er alleine ist, macht er den Teppich kaputt, springt auf den Stubentisch (Couch Höhe) und kackt in die Wohnung trotz Welpen Toilette.    Dies alles macht er nicht, wenn wir zu Hause sind. Dann ist er artig und macht auch nix kaputt oder geht irgendwo bei.    Die erste Woche hatte ich

      in Hundeerziehung & Probleme

    • Tierheim Aixopluc: YAHIKO, 3 Jahre, Bardino-Boxer-Mix - eine überaus freundliche Hündin

      YAHIKO : Bardino-Boxer-Mix-Hündin, Geb.: 01/2015 , Gewicht: 20 kg , Höhe: 55 cm   YAHIKO kam als Fundhund zu uns und leider hat sich ihr Besitzer nicht gemeldet, um sie wieder abzuholen. Das verstehen wir eigentlich gar nicht, denn YAHIKO ist eine zauberhafte, liebevolle und freundliche Hündin, die alle Menschen, egal ob groß oder klein, wirklich mag. Auch Fremden gegenüber ist sie stets freundlich und aufgeschlossen. Das Leben im Tierheim macht YAHIKO sehr zu schaffen. Sie w

      in Erfolgreiche Vermittlungen

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.