Jump to content
Hundeforum Der Hund
asti

Hook - es tut uns leid

Empfohlene Beiträge

vor 23 Minuten schrieb LisaH.:

Also selbst wenn was an den Beiss-Vorfällen dran gewesen wäre, hätte er doch das Shelter kontaktieren können.

Er hat uns kontaktiert und wir haben uns sofort dran gemacht, eine Pension in Österreich zu finden, damit er erst einmal sicher unter gebracht ist. Danach hätten wir ihn wieder nach Manresa gebracht. Eine Pension hatten wir gefunden. Der Besitzer aber hat ihn dennoch einschläfern lassen und zu Ilona gesagt, er würde nie einen Hund abgeben, er gehe mit all seinen Hunden den letzten Weg. Die nächste Nachricht war, dass Hook in seinen Armen eingeschlafen sei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb asti:

Der Besitzer aber hat ihn dennoch einschläfern lassen und zu Ilona gesagt, er würde nie einen Hund abgeben, er gehe mit all seinen Hunden den letzten Weg. Die nächste Nachricht war, dass Hook in seinen Armen eingeschlafen sei.

 

Was für eine absurde Erklärung :(

 

Es tut mir leid für Hook - natürlich! Es tut mir aber auch leid, dass ihr euch immernoch mit schlimmen Gefühlen herum schlagen müsst, obwohl ihr ganz sicher euch Möglichstes getan habt! 

 

Aber mit so viel Dummheit eines einzelnen Menschen hätte ich auch nicht gerechnet! Sein Tier lieber einzuschläfern, als wieder abzugeben liegt so fern meiner Vorstellungskraft, dass ich mich schwer zurückhalten muss, nicht zu schreiben, was ich diesem Menschen von Herzen wünsche! 

 

Es es tut mir wirklich aufrichtig leid! 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Die Große ist von ihrem Leid erlöst ...

      ...und trifft auf der Großen Hundewiese ihre Wegbegleiter Knödelchen und Alba, die diesen Weg vor ihr gehen mussten, wieder.   Kurz nach ihrem 11. Geburtstag im November baute Lesley gesundheitlich rapide ab.  Kurzatmigkeit, Haarausfall, Fieber....  Es kamen wohl gleich mehrere Sachen zusammen: Gebärmutterentzündung und Cushing-Symptome zeigten sich.  Alle Behandlungsansätze blieben ohne Erfolg, es ging immer weiter bergab....Daher haben wir uns dazu entschlossen, sie heute von ihren Q

      in Regenbogenbrücke

    • Das Leid der Welpen heute 20:45 Uhr

      Heute Abend auf Tagesschau24   https://m.hoerzu.de/tv-programm/das-leid-der-welpen/wie-kleine-hunde-verschachert-werden/140475854/82254831/

      in Hundefilme / Reportagen & Hundebücher

    • Geschäftemacherei mit dem Leid der Patienten

      Das Video sollte sich jeder mal bis zum Ende ansehen:   https://www.facebook.com/heilcamp/videos/596359727209820/?pnref=story

      in Medizin & Gesundheit für Menschen

    • Tierheim Aixopluc: HOOK, 2 Jahre, Pitbull - bildschön

      https://www.youtube.com/watch?v=6zsmO6dEEvE   HOOK, Pitbull (-Mix?), Rüde, geb. 01/2013, Größe 51 cm, Gewicht 25,5 kg HOOK kann man mit nur einem Wort beschreiben: großartig. Er wurde in den Straßen Manresas aufgegriffen. Warum er dort lief und wo er her kam, konnten wir nicht herausfinden. Da ihn anscheinend auch niemand vermisst, sucht der hübsche Kerl nun nach einem neuen Zuhause. HOOK ist gegenüber Erwachsenen und auch Kindern ein unglaublich gutmütiger Hund. Er ist sehr unterwürfig und m

      in Erfolgreiche Vermittlungen

    • Ich hab mich völlig falsch verhalten und das tut mir jetzt leid

      Hallo, es geht um Folgendes: Neulich hab ich beobachten müssen, wie eine HH ihren Hund, mehrmals, so heftig maßregelte, das dieser sich nicht mehr anders zu helfen wusste und eine Freundin von ihr, die neben dem Hund auf einer Decke saß, und sie gebissen hat. Die Bisse müssen sehr heftig gewesen sein. Der Hund ist ca. ein Jahr alt. Die Besitzerin, junge Erwachsene, was ich nach dieser Aktion von ihr, sehr bezweifeln muss. Sie drehte diesen Hund, wenn er sich nicht so verhielt, wie sie es w

      in Plauderecke

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.