Jump to content
Hundeforum Der Hund
Kania

Kekse werden nichts, Backofen schuld?

Empfohlene Beiträge

Hi,

ich bin momentan am Kekse backen. Doch dieses Jahr will es irgendwie nicht klappen.

 

Grundsätzlich habe ich das Problem, dass meine Kekse nach spätestens der Hälfte der angegebenen Backzeit verkohlt sind.

 

Nun stelle ich die Temperatur schon niedriger, aber jetzt sind meine Kekse von Außen teilweise gut, aber innen noch zu weich.

 

Oder sie sind außen gut, aber die Unterseite ist verbrannt.

 

Oder meine Kekse zerlaufen im Backofen.

 

Kann es sein, dass es am Backofen liegt?

 

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja.

 

Würde dir empfehlen, die Temperatur beizubehalten die angegeben ist und die Zeit zu halbieren bzw noch kleiner zu stellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Habe ich auch schon ausprobiert, dann habe ich wieder das Problem, dass sie außen gut sind, aber von unten verbrannt und von innen noch roh.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kekse kaufen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die schmecken ja noch schlechter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Neuen Backofen kaufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Dass ich mal ne Backfrage beantworte..unfassbar  :o  :) :

 

1.Die weiche Keksmitte wird oft von alleine noch hart, wenn die Kekse abegkühlt sind.

2. Temperatur runter und Zeit verlängern. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Auf welcher Höhe schiebst Du die Bleche in den Ofen? Vielleicht mal eher weiter unten versuchen, wenn sie so leicht verbrennen?

 

Die Erfahrung, dass die Kekse noch nachhärten habe ich auch gemacht, einfach nach dem backen ne halbe Stunde liegen lassen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bäckst, oder backst?, du mit Umluft oder Ober-/Unterhitze?

Ich persönlich komme am besten mit Umluft zurecht, wobei ich das Blech 1x drehen muss, weil es sonst hinten rechts zu dunkel wird.

Viele sagen jedoch, dass Ober-/Unterhitze besser sei.

Es gibt im Ofen auch verschiedene Wärmequellen, evtl ist eine davon kaputt, zb. die Unterhitze. Dann könntest du, falls dein Ofen das hat, auf Umluft umstellen. Bei Umluft ca 20° weniger einstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das wäre jetzt auch meine Frage - Umluft oder Ober/unterhitze?

 

Ich backe normale Kekse nur mit Ober/unterhitze, wenn da eine von kaputt ist, würde wohl das passieren was du beschreibst.

Hundekekse backe ich mit Umluft, die sollen ja trocken werden.

 

Und wie EMS schon sagt, die meisten Kekssorten "härten" noch nach ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.